Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Eritreer (27) greift grundlos einen 47-jährigen Mann von hinten an, schlägt ihm mit der Faust an den Kopf und zertrümmert eine Bierflasche in seinem Gesicht. Mit der abgebrochenen Flasche hat er danach versucht, auf sein Opfer einzustechen! Ein Begleiter (16) des Eritreers hat dies gerade noch verhindern können. Das Opfer wird verletzt in die Uniklinik gebracht. Im Rahmen einer Fahndung kann die Polizei den Gewalttäter noch in der Nacht stellen und festnehmen. Unfassbar: Trotz der äußerst brutalen Tat wird der Afrikaner kurze Zeit später wieder laufen gelassen! Er greift erneut eine 5-köpfige Gruppe mit einer abgebrochenen Bierflasche an und verletzt dabei einen 32-jährigen Mann am Arm.

03.05.2019 21:55

Magdeburg,Otto-von-Guericke-Straße

ER
47
32
 
34
 

Körperverletzung
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Magdeburg

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen