Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Im Hauptbahnhof schlägt ein Rumäne (15) einem 36-jährigen Deutschen ins Gesicht. Als dieser sich zur Wehr setzt, schlägt ein weiterer Rumäne (17) mit einer Trompete auf Kopf und Oberkörper des Berliners ein. Der 36-jährige erleidet Gesichtsprellungen, und ihm bricht ein Zahn ab. Die beiden Rumänen wurden "nach Rücksprache mit ihren Eltern" wieder auf freien Fuß gesetzt.

07.06.2019 10:30

Berlin,Hauptbahnhof

2x RO
36
 
15
17
 

Körperverletzung
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Berlin

Alle Straftaten anzeigen