Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Mit 3 Promille besoffener Türke schlägt in der S-Bahn seiner griechischen Verlobten ins Gesicht, so dass Reisende den Notrufknopf drücken. Als der 47-jährige Triebfahrzeugführer zu Hilfe eilt, schlägt der 27-jährige ihm so brutal mit der Faust ins Gesicht, dass dieser seinen Dienst abbrechen muss. Zudem beschädigt der Türke sowohl Brille als auch Hemd des 47-jährigen. Obwohl bei dem Türken obendrein Drogen aufgefunden werden, erhält er nur eine Anzeige.

08.07.2019 22:15

München,Ostbahnhof

TR
23
47
 
27
 

Körperverletzung
Randale / Sachbeschädigung
Drogen / Betäubungsmittel
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus München

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen