Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizisten stoppen einen illegal aus Polen eingereisten Ägypter, der ihnen gefälschte Dokumente (slowenischer Führerschein und Reisepass) vorlegt. Es stellt sich heraus, dass der 43-jährige bereits im Januar illegal nach Deutschland kam und sich zuvor auch in Spanien, Frankreich und Dänemark aufgehalten hat. Die gefälschten Papiere hat sich der Ägypter gekauft, um in Deutschland unbehelligt einer Schwarzarbeit nachgehen zu können - mehrfache Anzeigen.

04.07.2019

Görlitz

EG
43
 

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Sonstiges
Urkundenfälschung
Sonstige Betrugsdelikte
Fahren ohne Fahrerlaubnis
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Görlitz

Alle Straftaten anzeigen