Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Im Keller der Bobenheim-Roxheimer Asylunterkunft werden Matratzen und Sperrmüll in Brand gesetzt, wodurch die Unterkunft bis auf weiteres nicht bewohnbar ist . Der angerichtete Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf 80.000 bis 100.000 Euro, rund 60 Asylbewerber mussten evakuiert werden. Der oder die Täter wurden noch nicht ermittelt, es wird noch geprüft, ob die Tat fahrlässig oder mutwillig begangen wurde.

15.07.2019

Bobenheim-Roxheim,Pfalzring

Unbekannt

Brandstiftung (fahrlässig)
Brandstiftung (mutwillig)
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Bobenheim-Roxheim

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen