Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

In Italien registrierter Iraker (48), der erst 2018 wegen Einschleusens von Ausländern zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde, schleust erneut sechs vermeintliche Landsleute, darunter drei Kinder, illegal in die BRD ein. Alle Geschleusten haben sich zuvor ihrer echten Papiere entledigt. Einem der illegal Eingereisten wird ein Asylverfahren in Aussicht gestellt, die übrigen sollen "voraussichtlich" nach Griechenland zurückgeschoben werden.

24.07.2019

Mittenwald

7x IQ
48
 

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Schleusung
Sonstige Betrugsdelikte
Sonstige Verkehrsdelikte
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Mittenwald

Alle Straftaten anzeigen