Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Afghane (24) tötet seine Ehefrau (21), Mutter von zwei Kindern (9,5) mit 70 Messerstichen. Er packt die Leiche in einen Koffer und stellt diesen nahe einer S-Bahn Station ab. Ermittler finden die tote Frau. Ihre Freundin stellt fest, dass ein Reisekoffer fehlt, nachdem ein Bekannter am Sonntag die Kinder und „viel Blut“ in der Wohnung entdeckt hatte. Der Mörder kann festgenommen werden. Der Täter muss sich nun wegen Totschlags vor Gericht verantworten.

28.07.2019

Dortmund,S-Bahnhaltestelle Lütgendortmund

AF
21
9
5
 
24
 

Mord / Tötung (vollendet)
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
Messerattacke / Messerstechereien
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Dortmund

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen