Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizisten greifen einen illegal eingereisten Kosovaren auf, gegen den bereits ein offensichtlich nutzloses Wiedereinreiseverbot und eine offene Haftstrafe wegen schweren Bandendiebstahls vorliegt. Ob der 29-jährige festgenommen wurde, ist nicht bekannt. Allein im Juli zeigte die Bundespolizei 55 Personen wegen unerlaubter Einreise und 14 wegen unerlaubten Aufenthaltes an. Ob davon einige abgewiesen wurden, ist ebenfalls nicht bekannt.

31.07.2019

Konstanz,Bahnhof

XK
29
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Konstanz

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen