Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei dunkelhäutige Männer werden nach dem Einbruch in eine Tierpension kurz vor der Ausreise nach Frankreich gestellt. Im Fahrzeug stellen die Beamten insgesamt vier Männer (22-39, Herkunft unbekannt) fest, darunter drei ohne Papiere. Der Fahrer besitzt keinen Führerschein. Es stellt sich heraus, dass zwei der Insassen als vermeintliche Flüchtlinge in Frankreich leben und einer mit Haftbefehl wegen schweren Bandendiebstahls gesucht wird. Weil ein weiterer Fahrzeuginsasse das Zauberwort Asyl ausspricht, wird er einer deutschen Asylunterkunft zugewiesen.

08.08.2019 1:45

Dundenheim,Altenheimer Weg

Unbekannt
22
?
28
39
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Einbruch (versucht / vollendet)
Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Schleusung
Fahren ohne Fahrerlaubnis
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Neuried

Alle Straftaten anzeigen