Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Als eine Deutsch-Lehrerin (38) für Flüchtlinge aus der Stadtbahn aussteigt, trifft sie auf zwei Iraker. Einer der beiden spricht sie an und fordert Geschlechtsverkehr, was die Frau ablehnt. Daraufhin verfolgt einer der beiden Unbekannten sie in den Verbindungsweg, drückt sie dort gegen einen Zaun und vergewaltigt sie. Als der Täter kurzzeitig von ihr ablässt, kann die 38-Jährige entkommen. Einer der beiden Täter Salam Y. (33) wird von der Geschädigten später wiedererkannt. Er wird zu einer Haftstrafe von 4,5 Jahren verurteilt.

11.08.2019 00:45

Hannover, Goetheplatz

2x IQ
38
 
?
33
 

Verbale sexuelle Belästigung
Vergewaltigung (vollendet)
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Hannover

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen