Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Nigerianer entblößt mitten in der Bahnhofshalle des Bahnhofes Charlottenburg mehrfach sein Geschlechtsteil vor diversen Reisenden. Alarmierte Polizisten stellen zudem fest, dass sich der vielleicht 29-jährige Afrikaner illegal in Deutschland aufhält. Dennoch wird er mit der Auflage, "sich freiwillig bei der sog. Ausländerbehörde zu melden", gleich wieder entlassen.

11.08.2019 19:30

Berlin,Bahnhof Charlottenburg

NG
29
 

Exhibitionismus
Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Berlin

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen