Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Bulgare (30-35, gebrochenes Deutsch) gaukelt einer 21-jährigen vor, nicht mehr genügend Sprit zu haben. Daraufhin fährt die gutgläubige Frau mit dem Fremden, der in Begleitung einer korpulenten Frau und eines Kleinkindes ist, zur Tankstelle und zahlt seine Tankrechnung von 45 Euro. Als der Bulgare weitere 300 Euro für sein angeblich krankes Kind fordert, verweigert die 21-jährige dies. Die Betrüger sind flüchtig.

09.08.2019 15:10

Weil im Schönbuch,Bundesstraße 464

BG
21
 
33
?
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Trickbetrug
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Weil im Schönbuch

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen