Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

"Handy-Pate" von Hohenschönhausen gefasst - einem Vietnamesen (33) wird vorgeworfen, seit Oktober 2019 mit über 6,2 Millionen unversteuerten und unverzollten Zigaretten gehandelt zu haben, das entspricht dem Verkauf von über 200 Stangen pro Tag - Steuerschaden über 1,2 Millionen Euro. Der 33-Jährige blieb stets im Hintergrund und zog die Fäden per Handy. In der Wohnung des seit 2016 illegal in Deutschland lebenden Asiaten wurden fast 10.000 Euro Bargeld sichergestellt - Einweisung in JVA.

12.03.2020

Hohenschönhausen

VN
33
 

Hehlerei
Unerlaubter Aufenthalt
Sonstige Betrugsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Berlin

Alle Straftaten anzeigen