Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Dichtgedrängte Menschenmassen ohne Sicherheitsabstand – ein Szene, die zu Zeiten des Coronavirus so nicht stattfinden sollte. Am Flughafen drängen sich Fluggäste, die zu ihrem Familien in die Türkei reisen wollen dicht gedrängt am Abreiseschalter. Die Mitarbeiter sind empört über die nicht mehr kontrollieren Zustände. An der Sicherheitskontrolle setzt sich dieses Bild fort. Der Fughafenbetreiber wiegelt ab: "Die Situation sei laut Flughafensprecher Thomas Kötter kein Grund zur Besorgnis, man habe die Situation am Terminal im Blick.

22.04.2020

Düsseldorf,Flughafen

10x TR
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
 

Bedrohung / Beleidigung / Diverses
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Düsseldorf

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen