Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Mit über drei Promille betrunkener Ungar (47) schlägt am Münchner Hauptbahnhof einen 31-jährigen Landsmann nieder und tritt weiter auf den am Boden liegenden und aufgrund seiner starken Alkoholisierung (fast vier Promille) wehrlosen Landsmann (31) ein. Der 47-Jährige wurde im Rahmen der eingeleiteten Fahndung vorläufig festgenommen. Ein unbeteiligter Deutscher, der die Gewalttat gefilmt hat, stellt der Bundespolizei die Aufzeichnungen zur Verfügung.

27.05.2020 21:00

München,Hauptbahnhof

HU
31
 
47
 

Körperverletzung
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus München

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen