Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei Russen mit französischen Flüchtlingspässen schleusen sechsköpfige tschetschenischen Familie ein. Bundespolizei konnte sie festnehmen. Gegen die beiden Russen wurden Ermittlungsverfahren wegen des Einschleusens eingeleitet. Die tschetschenische Familie reiste nach Abschluss der Ermittlungen nach Polen zurück und die beiden Schleuser wurden nach Frankreich zurückgeschoben.

23.01.2017

Niesky

RU
?
?
 

Sonstiges
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Niesky