Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein 19-jähriger Schweizer wird vor einer Schisha-Bar in der Fritz-Arnold-Straße erstochen. Er erhielt ein Stich in einen Lungenflügen, der durch eine innere Schockblutung zum Tode führte. Eine bis zu 50-köpfigen Sonderkommissionzeitweise konnte einen Syrer (21) als Hauptverdächtigen ermitteln, gegen den sich Verdachtsmomente erhärtet haben. Er bindet sich bereits in Untersuchungshaft. Ein weiterer, mutmaßlich an der Auseinandersetzung beteiligter 17-jähriger deutscher Staatsangehöriger, der aufgrund der bisherigen Erkenntnisse als Haupttatverdächtiger gilt und gestern am späten Abend nach intensiven Fahndungsmaßnahmen ebenfalls im Landkreis Konstanz von Beamten der Sonderkommission dingfest gemacht werden konnte, wird heute im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt.

11.03.2017 01.30

Konstanz,Fritz-Arnold-Straße

SY
19
 
21
 

Mord / Tötung (vollendet)
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Konstanz

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen