Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein Türke (54) beschäftigt mehrere Jahre 34 Osteuropäer als sogenannte Scheinselbständige und führt Sozialversicherungsbeiträge in Höhe von 165.000 Euro pflichtwidrig nicht ab. Der Unternehmer wird zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und vier Monaten auf Bewährung verurteilt.

21.07.2017

Frankfurt

TK
54
 

Sozialleistungsbetrug
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Frankfurt am Main

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen