Fehler melden

Optional. Deine Emailadresse, über die wir dich bei eventuellen Rückfragen erreichen können.

Genaue Beschreibung des Fehlers. {{ message.length }} / 1000

Straftat

Zwei sog. "Südländer" rammen einem 28-Jährigen ein Messer mehrmals in Bauch und Rücken. Die Täter können unerkannt flüchten. Das Opfer überlebt nach Notoperation. Tatmotiv wird im Drogenmilieu verortet.

30.07.2017 17.00

Lüneburg, Am Sande 54

Unbekannt
28
 
?
?
 

Mord / Tötung (versucht)
3 - Verdachtsfall


Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte dir ein Fehler aufgefallen sein, so kannst du ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Fehler melden

Weitere Straftaten aus Lüneburg

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen