Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein Mitarbeiter eines Dönerimbisses, Albaner (31) greift einen türkischen Gast (35) des Imbisses erst mit einem Stuhl dann mit einem Dönermesser oder anderem Messer an und ersticht diesen. Der Täter wird im März 2018 zu 8 Jahren und 10 Monaten Gefängnis verurteilt und kommt für unbestimmte Zeit in die Psychiatrie. Er soll an paranoider Schizophrenie leiden und war noch wenige Wochen vor der Tat noch in der Psychiatrie gewesen.

13.07.2017 13:20

Horb, Hahnerstraße 1

AL
33
 
31
 

Mord / Tötung (vollendet)
Messerattacke / Messerstechereien
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Horb am Neckar

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen