Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

In einem PKW werden fünf Personen kontrolliert. Gegen drei Albaner (24-28) liegen vor: Verdacht auf Schwarzarbeit, Haftbefehl wegen schweren Diebstahls, unerlaubte Einreise, Urkundenfälschung aufgrund Ausweisung mit gefälschter griechischer ID-Karte.

09.11.2017

Bad Muskau

3x AL
24
27
28
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Sozialleistungsbetrug
Urkundenfälschung
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Bad Muskau

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen