Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Auf einer Rolltreppe nähern sich zwei Afghanen (20,24) von hinten einem Mann (31), reißen an seinem Rucksack und schlagen danach auf ihn ein - der Geschädigte kann sich wehren und sein bei der Schlägerei verlorenes Handy wieder aufsammeln - anschließend verfolgt er die nun flüchtenden Täter - durch die Hilferufe des Mannes aufmerksam gewordene Zivilpolizisten nehmen die beiden Afghanen fest

30.06.2017 19:50

München, Hauptbahnhof

2x AF
31
 
20
24
 

Raub (versucht / vollendet)
Körperverletzung
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus München

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen