Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Brasilianer (51, deutscher Pass) wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern verhaftet. Kopf einer bundesweit agierenden Tätergruppe. Transsexuelle brasilianische Staatsangehörige werden für 15.000 € als Prostituierte illegal nach Deutschland eingeschleust

08.03.2018

Freiburg

BR
51
 

Zwangsprostitution / Sexuelle Ausbeutung
Schleusung
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Freiburg im Breisgau

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen