-
Fahndung

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Ergebnisse
Filter

Fahndungen (1510)

Dortmund | 11.03.2019
Augenscheinliche Südländerin stehlt einer 68-jähriger Frau die Geldbörse mit EC-Karte. Kurz danach wird mit der gestohlenen EC-Karte ein vierstelliger Betrag abgehoben. Es wird öffentlich nach der Diebin gefahndet.
Täterbeschreibung
Die Polizei fragt nun: Wer kennt die Frau, die auf den Fotos abgebildet ist, und kann Angaben zu ihrer Identität/ihrem Aufenthaltsort machen? Zeugen melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.
Dümpten | 10.05.2019
Dunkelhäutige Frau mit afrikanischem Erscheinungsbild hebt mit einer gestohlenen EC-Karte an Geldautomaten in Mülheim und Oberhausen Bargeld ab. Außerdem wird eine ebenfalls gestohlene Kreditkarte mehrfach im Einzelhandel eingesetzt. Die Polizei fahndet öffentlich nach der mutmaßlichen Täterin.
Täterbeschreibung
Mit dem Foto sucht die Polizei nun nach der mutmaßlichen Diebin und Betrügerin. Hinweise zu der unbekannten Frau nimmt das Kriminalkommissariat 13 der Polizei unter der Telefonnummer 0202/829-0 entgegen
Köln | 02.07.2019
Unbekannter mit dunklem Teint hebt mit einer unterschlagenen Debitkarte einer 83-Jährigen an Geldautomaten in Bonn und Köln im Zeitraum vom 21.06.2019 bis 02.07.2019 mehrfach Bargeld im hohen vierstelligen Bereich ab. Die Polizei fahndet öffentlich nach dem Täter.
Täterbeschreibung
Wer Angaben zur Identität des Tatverdächtigen geben kann, setzt sich bitte mit dem Kriminalkommissariat 37 unter der Rufnummer 0228/15-0 in Verbindung.
Berlin | 26.02.2019
Augenscheinlicher Südländer schlägt einer Frau in einer U-Bahn ins Gesicht und flüchtet. Die Polizei fahndet öffentlich nach dem Täter.
Täterbeschreibung
Wer kennt den Gesuchten beziehungsweise kann Angaben zu dessen Aufenthaltsort machen? Wer hat die Tat beobachtet und sich noch nicht als Zeuge bei der Polizei zur Verfügung gemeldet? Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben? Hinweise an den Polizeiabschnitt 53 unter den Rufnummern 030/4664-553646 (tagsüber) sowie 030/4664-553600) oder an jede andere Polizeidienststelle.
Bochum | 09.06.2019
Augenscheinlicher Südländer schlägt einen Mann zusammen und tritt mehrfach mit dem beschuhten Fuß auf ihn ein. Es wird öffentlich nach ihm gefahndet.
Täterbeschreibung
Hinweise bitte an die Polizei Bochum Tel.:0234/909-0 E-Mail:[email protected]
Wien | 22.07.2019
Schwarzafrikaner bricht in die Wohnung einer 61-jährigen Frau ein und vergewaltigt sie. Tags darauf bricht er bei einer 63-jährigen Frau ein, vergewaltigt sie ebenfalls und stehlt die Wertgegenstände. Zuvor klaute er in einer Parkgarage die Kennzeichen abgestellter Autos. Gegen den Beschuldigten besteht der dringende Verdacht, weitere gerichtlich strafbare Handlungen begangen zu haben !
Täterbeschreibung
Die Wiener Polizei ersucht um Auskünfte über weitere Opfer und Straftaten (auch vertraulich), an das Landeskriminalamt Wien, unter der Telefonnummer 01 / 31310 Durchwahl 33311.
Essen | 24.06.2019
Pärchen mit südländischem Erscheinungsbild stiehlt arbeitsteilig in einem Drogeriemarkt Kosmetikartikel im Wert eines hohen dreistelligen Eurobetrags. Die Polizei fahndet mit Bildern einer Überwachungskamera nach den Tätern.
Täterbeschreibung
Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können, melden sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0.
Essen | 24.06.2019
Pärchen mit südländischem Erscheinungsbild stiehlt arbeitsteilig in einem Drogeriemarkt Kosmetikartikel im Wert eines hohen dreistelligen Eurobetrags. Die Polizei fahndet mit Bildern einer Überwachungskamera nach den Tätern.
Täterbeschreibung
Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können, melden sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0.
Bonn | 06.07.2019
Zwei augenscheinliche Südländer stehlen in einem Drogeriemarkt Waren und werfen einem Ladendetektiv eine Tasche mit dem Diebesgut vor die Füße, als dieser sie auf den Diebstahl anspricht. Einer der flüchtenden Täter kehrt zurück, greift den Ladendetektiv an und versucht, ihm die Tasche zu entreißen. Die Polizei fahndet öffentlich nach den Tätern.
Täterbeschreibung
Wer kann Angaben zu der Identität der hier gezeigten Personen machen? Hinweise nehmen die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats 37 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.
Bonn | 06.07.2019
Zwei augenscheinliche Südländer stehlen in einem Drogeriemarkt Waren und werfen einem Ladendetektiv eine Tasche mit dem Diebesgut vor die Füße, als dieser sie auf den Diebstahl anspricht. Einer der flüchtenden Täter kehrt zurück, greift den Ladendetektiv an und versucht, ihm die Tasche zu entreißen. Die Polizei fahndet öffentlich nach den Tätern.
Täterbeschreibung
Wer kann Angaben zu der Identität der hier gezeigten Personen machen? Hinweise nehmen die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats 37 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.
/ 151

Suche