Muslimische Mehrheit - Weihnachtsartikel Fehlanzeige

Eine Filiale der Kaufhauskette Woolworth in Dortmund hat Weihnachtsartikel komplett aus dem Sortiment genommen. Eine Kassiererin rechtfertigte dies damit, dass sie ein muslimisches Geschäft seien. Eine Kaufhaussprecherin sieht jedoch nur marktwirtschaftliche Gründe: "Weihnachtsware ist bei uns ab September im Angebot und sollte bis Ende Dezember abverkauft sein. In dieser Filiale war die Nachfrage aber zu gering. Deshalb wurde die Ware auf andere Filialen verteilt."

Weiterführende Links

Schlagworte

Islamisierung