Datum Straftaten Stadt
28.07.2017
Der Palästinenser Ahmad A. (26), gebürtig aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, ersticht in einem Supermarkt einen Mann (50) und bringt einer Frau (50) und vier Männern (64, 57, 56, 19) Messerstichverletzungen bei. Ein 35-Jähriger wird beim Überwältigen des Tatverdächtigen verletzt. Die Verletzungen sind teilweise schwer. Der Täter nahm das Tatmesser direkt aus der Auslage des Supermarktes, in dem dem er seine Tat durchführte. Im Schrank seines Zimmers im Asylheim wurde eine Flagge des Islamischen Staates gefunden. Den Landesbehörden war er als Islamist bekannt, wurde aber als nicht unmittelbar gefährlich eingestuft. Ahmad A., der reiste im Frühjahr 2015 nach Deutschland ein und hätte direkt wieder abgeschoben werden sollen, da er bereit in Norwegen einen Asylantrag gestellte hatte. Die deutschen Behörden verpassten hierzu eine Frist um einen Tag. Im November 2016 wurde sein Antrag in Deutschland abgelehnt. Eine Rückführung scheiterte an fehlenden Papieren.
Hamburg
12.08.2017
51-jähriger Mann aus Ghana tötet mit einem Messer seinen Mitbewohner (51) - umfangreiche Ermittlungen der Mordkommission hatten zur Identifizierung des Tatverdächtigen geführt, der am 30.08.2017 einem Haftrichter zugeführt wurde
Hamburg
12.08.2017
Ein Libanese (31) verletzt einen Landsmann (25) mit einem Messer so schwer, dass dieser wenig später im Krankenhaus stirbt. Die Mordkommission ermittelt, der dringend Tatverdächtige wird einem Richter vorgeführt.
Berlin
30.07.2017
Zwei Iraker (24,25) mischen einer 40-jährigen Frau auf einer Party K.O. Tropfen in ihr Getränkt und vergewaltigen sie später - die beiden mutmaßlichen Täter können nach umfangreichen Ermittlungen am 18.08.2017 festgenommen werden
Stuttgart
28.07.2017
Gebürtiger Algerier (52) sticht auf eine Frau (39) und ein kleines Kind (4) ein. Beide sterben wenig später. Der Täter wird im Rahmen einer Fahndung festgenommen und sitzt jetzt in Untersuchungshaft.
Teningen
19.07.2017
Russischer Asylbewerber (45) sticht mit einem Messer auf einen 42-jährigen Deutsch-Usbeken ein und verletzt ihn hierbei tödlich - der Täter lässt sich in Tatortnähe widerstandslos festnehmen
Königstein im Taunus
29.07.2017
Zwei Männer, braune Hautfarbe (nicht dunkelhäutig), der Haupttäter 25-35 Jahre alt, vergewaltigten eine junge Frau (23). Sie sprachen eine fremden Sprache und nur gebrochenes Deutsch. Sie konnten unerkannt fliehen. Polizei bittet um Hinweise.
Niebüll
31.07.2017
Samir Benalia (35, Nordafrikaner/ Araber, deutscher Pass) erschlägt die 26-jährige Esra C. Die Obduktion ergab schwere Kopfverletzungen. Der Täter ist flüchtig. Bildfahndung läuft.
Gelsenkirchen
05.08.2017
In einer Flüchtlingsunterkunft greift ein Iraker (27) in Tötungsabsicht zwei Iraner (33,42) an und verletzt sie - der Mann wird
Wegberg
11.08.2017
Afghane (37) ersticht seine hochschwangere Ehefrau (35) vor den Augen ihrer gemeinsamen Kinder und stürzt sich aus dem Fenster. Er wird schwerverletzt und unter Bewachung in eine Klinik eingeliefert.
Leipzig
30.07.2017
Ein polizeibekannter kurdischstämmiger Iraker (34) eröffnet mit einem Sturmgewehr M16 das Feuer in der Discothek "Grey". Der Türsteher wird getötet, drei Personen schwer verletzt. Der Angreifer wird von der Polizei angeschossen und stirbt im Krankenhaus.
Konstanz
28.07.2017
Afghane (25) hält eine Frau (43) fest und versucht sie zu küssen. Als ein Begleiter (45) der Frau dazu kommt, entwickelt sich eine körperliche Auseinandersetzung, woraufhin der Afghane flüchtet.
Stuttgart
08.08.2017
Generalbundesanwalt lässt den 29-jährigen syrischen Staatsangehörigen Fares A. B. festnehmen. Ihm wird vorgeworfen, als Mitglied der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) Kriegsverbrechen sowie eine gefährliche Körperverletzung begangen zu haben. Ihm wird darüber hinaus die Mitgliedschaft in der ausländischen terroristischen Vereinigung "Jabhat al-Nusra" (JaN) vorgeworfen. Der Beschuldigte schloss sich 2013 in Syrien der „Jabhat al-Nusra“ an. Im Frühsommer 2014 wechselte er zum sogenannten Islamischen Staat. Er war unter anderem in einem Gefängnis des „IS“ eingesetzt und beteiligte sich dort an der Misshandlung von mindestens drei Gefangenen der Terrororganisation. Zudem misshandelte Fares A. B. gemeinsam mit anderen „IS“-Mitgliedern bei einer Fahrzeugkontrolle den Fahrer eines Pickups. Unter anderem schlug der Beschuldigte seinem Opfer mehrmals mit seinem Maschinengewehr gegen den Kopf. Im Sommer 2014 exekutierte er gemeinsam mit zwei weiteren Mitgliedern des „IS“ einen zuvor von der Terrororganisation Festgenommenen auf einem Dorfplatz in der Provinz Deirezzor. Dem Getöteten war Gotteslästerung vorgeworfen worden. Bei der Exekution gaben der Beschuldigte und seine beiden Kumpane jeweils einen Schuss auf ihr Opfer ab. Anschließend wurde der Leichnam drei Tage auf dem Dorfplatz zur Schau gestellt.
Karlsruhe
17.08.2017
Ein 16-jähriger Asylbewerber legt in seinem Zimmer einer Unterkunft für Asylbewerber ein Feuer. 21 Personen werden evakuiert, 9 Personen (2-28) werden zur Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung.
Lauter-Bernsbach
08.08.2017
Der polizeibekannte Libyer Ayman S. (28, Körperverl., Drogen) greift unvermittelt eine 56-jährige Frau an und sticht sie mit einem Küchenmesser nieder, weil er sich an ihrer sommerlich freizügigen Kleidung stört. Die Frau wird mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Festnahme!
Leipzig
05.08.2017
Ein Libyer (20) schlägt einer Frau (17) ins Gesicht. Einem Mann (30), der den Streit schlichten will, schlägt er mit einer Bierflasche auf den Kopf. Danach hantiert er mit einem Messer und verletzt einen Mann (22) an der Hand. Die drei Geschädigten werden ambulant behandelt.
Zwickau
01.08.2017
Ein betrunkener libanesischer Asylant (32) nimmt drei Geiseln in seine Gewalt, fordert Medikamente. Einen Säugling lässt er gehen. Einem Jungen (8) hält er ein Messer an den Hals. Die Polizei setzt
Weißkeißel
29.07.2017
Ein Marokkaner (17) öffnet die Beifahrertür eines Autos, traktiert den ihm unbekannten Fahrer (76) mit Schlägen
Hartheim am Rhein
14.08.2017
Ein Pole (37, Pfleger) berührt zwei alte Damen (90,82) im Krankenhaus im Genitalbereich und befriedigt sich dabei selbst. Er wird von auf der Straße erkannt. Der Zeuge führt die Polizei zu seinem Haus. Der Täter ist geständig.
München
07.08.2017
Ein Mann (30-40, dunkler Teint, ausländische Herkunft) vergewaltigt eine 56-jährige Frau, die am Morgen mit ihrem Hund spazieren geht und raubt sie aus. Täter kann unerkannt flüchten. Fahndung läuft. Kleidung des Vergewaltigers könnte aufgrund des Tathergangs dreckig und blutverschmiert sein.
Erfurt
08.08.2017
Ein syrischer Asylant (23) greift eine junge Frau massiv in sexueller Absicht an und versucht, ihr die Kleidung herunterzureißen. Sie kann sich wehren und flüchten. Der Täter wurde ermittelt und festgenommen. DNS-Abgleich positiv!
Starnberg
28.07.2017
Algerier (52) mit deutschem Pass sticht auf eine 39-jährige Frau und ihr 4-jährigen Kind ein. Frau und Kind werden in eine Klinik verbracht, wo sie bereits kurz darauf versterben. Der Täter flüchtet mit einem Pkw, kann aber gestellt und festgenommen werden.
Teningen
14.08.2017
Armenier (41) verletzt bei einer Auseinandersetzung einen Mann mit einem Messer schwer - ein Haftrichter ordnet Untersuchungshaft für den Mann wegen gefährlicher Körperverletzung und Fluchtgefahr an
Bramsche
20.07.2017
Ein gebrochen Deutsch sprechender Mann überfällt mit vorgehaltener Waffe eine Bank. Er fordert die Herausgabe von Bargeld und erbeutet mehrere tausend Franken. Der Täter ist flüchtig.
Wittenbach
13.08.2017
Ein Asylbewerber (45) aus Syrien vergewaltigt eine deutsche Frau (26) auf einem Spielplatz! Eine 10-köpfige Sonderkommission nimmt die Ermittlungen auf. Der Täter kann bereits wenig später nahe seiner Unterkunft festgenommen werden.
Sondershausen
06.08.2017
Somalier (21) belästigt ein Mädchen (17) sexuell, versucht es zu küssen und entblößt sich vor ihm. Bei seiner Festnahme leistet er so heftigen Widerstand, dass er gefesselt werden muss.
Münsingen
19.07.2017
Ein Mann (20-25, nordafrikanisches Aussehen, aktzentfrei deutsch) klingelt an der Wohnungstür eine älteren Damit (68), drängt sie in die Wohnung und vergewaltigt und misshandelt sie dort. Er lässt sie schwer verletzt zurück. Öffentlichkeitsfahndung seit 24. Juli 2017.
Velbert
05.08.2017
Fünf Schwarzafrikaner sprechen einen Passanten (30) an, gehen ihn körperlich an, schubsen und treten ihn - der Mann kann flüchten, zu Hause stellt er eine Verletzung im Rippenbereich fest, welche im Krankenhaus als Messerstich diagnostiziert wird
Donaueschingen
07.08.2017
"Verpisst Euch von unserem Platz!" Ein "Flüchtling" bepöbelt ein junges Mädchen, aus einer Gruppe von 15 Personen heraus. Ein Paar mit Kinderwagen wollte eingreifen, wurde schließlich geschlagen und getreten. Es wurde versucht den Kinderwagen umzureißen. Auch der Hund wurde getreten.
Großenhain
08.08.2017
Zwei bosnische Brüder (26) wurden in vorläufige Abschiebehaft genommen, weil sie einen Terroranschlag planen. Die Anordnung muss jedoch noch überprüft werden...
Güstrow
23.07.2017
Mann (ca.35, dunkler Teint, gebrochenes Deutsch) überfällt eine 21-jährige Frau von hinten, zerrt sie in ein Waldstück und vergewaltigt sie.
Rosenheim
29.07.2017
Mann (ca.40-60) -sprach gebrochen Deutsch- lockt zwei spielende Mädchen (9,10) in ein Treppenhaus und onaniert vor ihnen. Daraufhin rannten die Mädchen schreiend davon. Polizei fahndet mit Phantombild.
Sindelfingen
22.07.2017
Nach acht Vorfällen, bei denen vorwiegende ältere Frauen Opfer von sexueller Belästigung wurden, konnte ein Iraker (20) ermittelt und in der Asylbewerberunterkunft festgenommen werden.
Wiesloch
15.08.2017
Vier dunkelhäutige Männer locken eine Frau (56) auf das Gelände einer früheren Schule, unter dem Vorwand, dass dort noch mehr Leergut zu finden sei und vergewaltigen sie gemeinschaftlich. Das Opfer wird in einem Krankenhaus medizinisch behandelt. Fahndung läuft.
Dessau-Roßlau
29.07.2017
"Ein Mann (22) aus Eugendorf" (Polizeibericht) raubt einem deutschen Touristenpaar (w/51, m/46), mit vorgehaltenem Messer und aus der Hose hängendem Penis die Geldbörse. Kurz darauf das Gleiche bei einer 37-Jährigen aus Linz. Er kann gefasst werden. Pressenachfrage: Täter ist afghanischer Asylant.
Linz
30.07.2017
Zwei Osteuropäer (ca.23) mit dunklem Teint halten eine junge Frau fest, drücken sie an eine Mauer und berühren sie am ganzen Körper unsittlich. Zwei weitere Täter stehen Schmiere. Das Quartett flüchtet, die Frau steht unter Schock eine Stunde bewegungslos am Tatort. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Nürnberg
28.07.2017
Ein Kenianer (22) flirtet eine Studentin (26) an. Als ihr Freund aufgrund der Aufdringlichkeit dazukommt, zieht der Kenianer eine Pistole, lädt durch und droht, die beiden zu erschießen. Anschließend beleidigt er die Polizisten und droht auch ihnen, sie zu erschießen. Waffe stellt sich als Spielzeugpistole heraus.<br>
Oberottmarshausen
18.07.2017
Ausländer (40) ohne Wohnsitz in Deutschland macht sich an spielende Kinder (9,11,12) heran, grapscht sie an und knetet schamlos sein Geschlechtsteil - nur Anzeige wegen "sexueller Belästigung"...
Recklinghausen
12.08.2017
Ein Nordafrikaner vergewaltigt gegen 3:00 Uhr morgens eine 18-jährige Frau. Bildfahndung läuft. Polizei sucht Zeugen.
Iserlohn
20.07.2017
Südländer (35 bis 50) vergewaltigt am Aareufer eine junge Frau und flieht auf einem Motorrad - Kantonspolizei bittet um Hinweise zum flüchtigen Vergewaltiger!
Arch
29.07.2017
Mann mit dunkler Hautfarbe (Anfang 20) spricht eine Frau an und vergewaltigt sie anschließend - Polizei bittet um Hinweise zum flüchtigen Täter!
Essen
04.08.2017
Drei Jugendliche (16-20, mindestens einer als Südländer beschrieben) laufen auf ein Mädchen (11) zu und sprühen ihm eine brennende und schmerzende Flüssigkeit ins Gesicht - das Mädchen musste sich einer Augenbehandlung unterziehen
Celle
01.08.2017
"Ich ficke Eure Töchter! Arschlöcher!" Ein Algerier (25) schlägt eine Frau (18) und verletzt zwei ihr zu Hilfe kommenden Männer (23, 30). Dann verfolgt er sie auf das Polizeirevier, wo er ein aufgeklapptes Messer in der Hand hält. Er wird mit Pfefferspray überwältigt, beleidigt die Beamten. Frei!
Mönchengladbach
18.07.2017
Gegen einen Afghanen (19) wird Haftbefehl erlassen, weil er in seinem Zimmer in einer Asylbewerberunterkunft Feuer gelegt hat. Bei dem Feuer war Schaden in fünfstelliger Höhe entstanden.
Unna
23.07.2017
Südländer (ca. 25) drückt eine 18-jährige Frau an die Außenwand eines Bushäuschens, begrapscht sie und versucht ihr die Hose zu öffnen. Sie stößt dem Mann das Knie in die Genitalien und flüchtet.
München
01.08.2017
Mann (17-20, vermutlich arabischer Herkunft) verfolgt eine 12-Jährige, die er zuvor angesprochen hatte und nimmt in einem Park "sexuelle Handlungen" (Zitat der Polizei) an ihr vor. Zeugen gesucht.
29.07.2017
Massenschlägerei! 70 Nordafrikaner / Araber gehen aufeinander los. Es kommt mind. ein Messer und eine abgebrochene Flasche zum Einsatz. Ein Schlagring wird gefunden. Syrer (15)
Dresden
16.08.2017
"Allahu akbar!", "Ihr Schlampen, wir rotten euch alle aus!" Aggressive radikale Moslems (20-25) bespucken und beleidigen Frauen im FKK-Bereicht des Freizeitbades Xanten! Aufgrund von Videoaufzeichnungen können drei Täter identifiziert werden.
Xanten
14.08.2017
Drei Südländer (ca. 20) verfolgen ein 15-jähriges Mädchen, pfeifen ihr nach. Dann halten sie sie in einem Tunnel fest und versuchen, sie gemeinsam zu begrapschen - Polizei bittet um Hinweise!
Lübbecke
25.07.2017
Mann (39, nicht deutschsprachig) belästigt erst eine Frau und anschließend in der Stadtbahn ein 11-jähriges Mädchen sexuell. Er sagt dem Kind, er wolle mit ihm Sex haben - Täter frei gelassen...
Stuttgart
1 / 25
>