Fehler melden

Optional. Deine Emailadresse, über die wir dich bei eventuellen Rückfragen erreichen können.

Genaue Beschreibung des Fehlers. {{ message.length }} / 1000

Straftat

Rumäne (31) von Bundespolizisten aufgegriffen, da gegen ihn ein Haftbefehl wegen Erschleichens von Leistungen bestand - der Mann konnte die geforderte Geldstrafe von 1.500 Euro bezahlen und vermied so eine 30-tägige Haftstrafe

19.12.2016

München,Flughafen

RO
31
 

Sonstige Betrugsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling


Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte dir ein Fehler aufgefallen sein, so kannst du ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Fehler melden

Weitere Straftaten aus München

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen