Straftaten

24.01.2017
Bonn
Spezialkräfte nehmen zwei terrorverdächtige Deutsch-Marokkaner (24,25) fest. Sie sollen Mitglieder von islamistischer Terrororganisationen sein und an Kampfhandlungen in Syrien teilgenommen haben. Der Generalbundesanwalt ermittelt.
Wahrscheinlich Flüchtling
w
24
25
http://www.presseportal.de//blaulicht/pm/56636/3543209
weitere Straftaten zu
w
weitere Straftaten aus
Bonn
weitere Straftaten bzgl.
Marokko