Straftaten

10.03.2013
Kirchweyhe, Bahnhofspl. 4
Cihan A. (21) nimmt fünf Meter Anlauf und springt Daniel S. (25) mit „menschenverachtender Tötungsabsicht“, so die Staatsanwaltschaft, in den Rücken. Daniel knallte mit dem Kopf gegen den Bus, dann auf die Straße. Bewusstlos blieb er auf dem Asphalt liegen. Doch Cihan ließ nicht von ihm ab, sondern trat noch mindestens einmal auf sein am dem Boden liegendenes Opfer ein. Als Daniel sich nicht mehr rührte, rief Cihan: „Er ist tot! Ich habe das Leben gefickt, er musste mit dem Leben bezahlen!“ Tatsächlich war Daniel lebensgefährlich verletzt und starb vier Tage später im Krankenhaus. Cihan A. (21) erhielt im Februar 2014 fünf Jahre und neun Monate Jugendhaft! (Warum Jungendhaft?)
Migrationshintergrund (unbekannte Herkunft)
Unbekannt
I
21
25
http://www.bild.de/regional/bremen/prozess/gegen-tottreter-von-kirchweyhe-34843250.bild.html
weitere Straftaten zu
I
weitere Straftaten aus
Weyhe
weitere Straftaten bzgl.
unbekannt