Straftaten

03.10.2013
Hannnover, Loccumer Str. 46
Der Kenianer Shedrack K. (30) ist bereits vorbestraft, wegen versuchter Vergewaltigung, er im Oktober 2013 zu 18 Monaten Haft verurteilt wird, weil er im Mai zwei Schülerinnen (11) der Christian-Andersen-Schule fragte: „Willst Du mit mir fi...?“ und im Juni an der Kita „Ratz & Rübe“ mit offenem Hosenschlitz 2 Mütter mit ihren Töchtern belästigt und fragt: „Darf ich Sie lecken, bis Sie kommen?“ Erst 4 Tage später wird der Deutsch-Kenianer festgenommen. Als ihn seine Ex-Freundin nicht einlässt und er die Scheiben einschlägt. Die herbeigeeilten Polizisten bespritzt der Hepatitiskranke mit seinem Blut, zum Glück ohne Folgen für die Beamten. Shedrack K. und sein kaputtes Leben. Arbeitslos, Gewohnheits-Krimineller. 17 Vorstrafen, neben der versuchten Vergewaltigung Körperverletzungen, Drogen-Delikte. Sein Tagesablauf: Saufen, Kiffen, Pornos schauen. Entzugs-Therapien verweigert er sich.
Bestätigter Migrant (kein Flüchtling)
S
A
a
d
30
11
11
http://www.bild.de/regional/hannover/sexuelle-belaestigung/verurteilter-tribetaeter-fragte-kinder-nach-sex-32663372.bild.html
weitere Straftaten zu
S
A
a
d
weitere Straftaten aus
Hannover
weitere Straftaten bzgl.
Kenia