Straftaten

04.04.2017
Leverkusen
Über 100 Heranwachsende mit verschiedenen Migrationshintergründen, darunter viele bereits polizeibekannt, verabreden sich über soziale Netzwerke zu Schlägerei. Alleine in einer S-Bahn kontrolliert die Polizei 84 junge Männer. Die Polizei nimmt acht in Gewahrsam. Mitgeführte Waffen wurden sichergestellt. Gegen alle überprüften Personen Ermittlung wegen schweren Landfriedensbruchs eingeleitet.
Migrationshintergrund (unbekannte Herkunft)
Unbekannt
o
http://www.presseportal.de//blaulicht/pm/12415/3605938
https://www.welt.de/vermischtes/article163458570/Wegen-zweier-Maedchen-versammeln-sich-100-junge-Maenner.html
https://www.welt.de/vermischtes/article163487470/Ehre-Imponiergehabe-Massenschlaegerei.html
weitere Straftaten zu
o
weitere Straftaten aus
Leverkusen
weitere Straftaten bzgl.
unbekannt