Straftaten

04.04.2017
Leipzig, Straße am Vorwerk
Ein Syrer (34) sticht seiner Ehefrau ein Messer in den Hals und verletzt sie lebensgefährlich. Die Kinder, ein einjähriges Mädchen und ein zweijähriger Junge, waren zum Tatzeitpunkt in der Wohnung. Die Mutter konnte sich in den Hausflur schleppen und wurde von Bewohner erstversorgt. Der Täter konnte festgenommen werden. Anklage wegen versuchten Totschlags.
Bestätigter Flüchtling
H
34
28
http://www.mz-web.de/leipzig/schwer-verletzt-mann-sticht-ehefrau-vor-den-augen-der-kinder-nieder-26668016
http://www.bild.de/regional/leipzig/mordversuch/mann-metzelt-mutter-vor-den-augen-der-kinder-nieder-51157046.bild.html
weitere Straftaten zu
H
weitere Straftaten aus
Leipzig
weitere Straftaten bzgl.
Syrien