Straftaten

20.04.2017
Ulm,Hauptbahnhof
Bei Personenkontrolle wird eine 32-jährige Bulgarin festgenommen. Es lag ein Vollstreckungshaftbefehl zur Begleichung von Justizschulden vor. Da sie die geforderte Geldstrafe entrichten konnte, blieb ihr eine Gefängnisstrafe erspart.
Bestätigter Migrant (kein Flüchtling)
o
32
http://www.presseportal.de//blaulicht/pm/116091/3617442
weitere Straftaten zu
o
weitere Straftaten aus
Ulm
weitere Straftaten bzgl.
Bulgarien