Straftaten

23.07.2016
Leipzig, Zolligkoferstraße
Der mittellose, drogenabhängige, polizeibekannte Tunesier Faouzi A. (37) tötet aus Habgier das Ehepaar Hadia (32) und Ali T. (37), ebenfalls Tunesier. Er schlug die beiden mit einem Hammer bewußtlos und erstach sie erst danach mit einem Messer. Als Küchenhelfer zerstückelte er daraufhin beide Leichen und schaffte sie (ohne Auto) zum fünf Kilometer entfernten Naturbad "Bagger". Nach dem Doppelmord räumte er drei Tage lang Schmuck, Handy, Geld, Kleidung und Rauschgift aus der Wohnung der Toten.
Wahrscheinlich Flüchtling
E
I
37
37
32
https://www.tag24.de/nachrichten/ab-heute-wird-dem-kuechenhelfer-der-prozess-gemacht-245883
http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/37-Jaehriger-nach-Stueckelmord-an-tunesischem-Paar-in-Leipzig-angeklagt
weitere Straftaten zu
E
I
weitere Straftaten aus
Leipzig
weitere Straftaten bzgl.
Tunesien