Straftaten

15.05.2017
Cottbus
Ein Syrer (21) tritt den Hund eines Rollstuhlfahrers und gegen den Rollstuhl. Das überschreitet für den Behinderten (30) die Grenze des Hinnehmbaren - er wehrt sich nach Leibeskräften mit den Fäusten und ein Bierflasche, so dass der Angreifer zu Boden geht. Der rappelt sich auf und flüchtet.
Wahrscheinlich Flüchtling
a
21
30
https://www.tag24.de/nachrichten/nach-tritt-gegen-hund-rolli-fahrer-schlaegt-syrer-zu-boden-253682
weitere Straftaten zu
a
weitere Straftaten aus
Cottbus
weitere Straftaten bzgl.
Syrien