Straftaten

27.10.2016
Berlin, Hermannstraße 112
Der türkischstämmige Bulgare Svetoslav S. (28) tritt der Studentin Jana K. (26) unvermittelt von hinten eine Treppe runter. Folgen: Armbruch, Kopfplatzwunde und Prellungen. Wegen attestierter verminderter Schuldfähigkeit (IQ 67, Drogenkonsum) bekommt er nur 2 Jahre, 11 Monate Gefängnis.
Bestätigter Migrant (kein Flüchtling)
a
28
26
http://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/faellt-heute-das-urteil-gegen-u-bahntreter-svetoslav-s
weitere Straftaten zu
a
weitere Straftaten aus
Berlin
weitere Straftaten bzgl.
Bulgarien