Datum Straftaten Ort
14.06.2017
Zwei einschlägig polizeibekannte Rumänen (22,30) versuchen erneut, einen 71-jährigen Deutschen zu bestehlen. Bei ihnen wird zudem weiteres Diebesgut aufgefunden - Täter dem Haftrichter zugeführt.
Berlin
11.06.2017
Zwei Männer fordern in gebrochenen Deutsch die Handtasche einer 17-jährigen Jugendliche. Nachdem sie sich weigert, wird sie geschlagen und mit einem Messer verletzt. Die Täter raubten dann ihre Geldbörse und flüchteten.
Berlin
11.06.2017
Zivilfahnder erwischen vier Rumänen (19 bis 24) erneut auf frischer Tat beim Diebstahl von Baumaschinen, Benzinkanistern und Kupferkabel - drei Täter sind polizeibekannt und wurden verhaftet.
Berlin
11.06.2017
Zwei Männner (nicht verständliche Sprache) rauben eine 17-Jährige aus. Sie fordern ihre Handtasche, die sie nicht aushändigen will. Es kommt zum Gerangel, ihr wird mit der Faust ins Gesicht geschlagen, ein Täter verletzt sie mit einem Messer am Oberschenkel. Beute: ihr Portemonnaie.
Berlin
05.06.2017
Bundespolizei greift einen mit europäischem Haftbefehl wegen illegaler Freiheitsentziehung gesuchten Rumänen (35) auf. Zudem führt er Drogen mit sich - Täter in Auslieferungshaft.
Berlin
04.06.2017
Südländer nimmt einem 24-jährigen Mann seine Bierflasche ab, schüttet ihm den Inhalt über den Kopf und schlägt ihm die Glasflasche auf den Kopf. Danach flüchtet der Täter.
Berlin
01.06.2017
Zwei Rumänen geraten in eine verbale Auseinandersetzung. Plötzlich verspürt der 31-Jährige eine starken Schmerz an der Schulter, der Ursache einer Stichverletzung ist. Der Täter flüchtet mit einer rumänisch sprechenden Frau. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.
Überlingen
29.05.2017
Ein sog. "Südländer" attackiert nach einem Streit einen 26-jährigen Fahrgast auf dem Bahnsteig. Das Opfer erleidet Frakturen im Gesicht, verliert mehrere Zähne und muss im Krankenhaus behandelt werden. Der Angreifer flüchtet. Strafanzeige gestellt - Fahndung nach dem Täter läuft.
Berlin
29.05.2017
Südländer prügelt grundlos auf einen 26-jährigen Mann ein. Bei dem brutalen Überfall erleidet der 26-Jährige Frakturen im Gesicht und verliert mehrere Zähne.
Berlin
26.05.2017
Alkoholisierter und verwirrter Syrer (22) bedroht Polizeistreife mit Messer und wird durch Schuss in den Oberschenkel gestoppt. Davor hatte er einem kurz anhaltenden Auto ein Seitenspiegel abgetreten, was zur Alarmierung der Polizei führte.
Berlin
24.05.2017
Drei schwarzafrikanische Flüchtlinge (16, 19, 22) versuchen erfolglos zwei Frauen im Alter von 39 und 47 Jahren anzuflirten. Zwei Vietnamesen (20) machen sich darüber lustig und werden von der Gruppe angegriffen und verletzt. Die Schläger werden vor Ort festgenommen.
Berlin-Schöneweide
23.05.2017
Bundespolizisten nehmen drei polizeibekannte polnische Taschendiebe (40 bis 44 ), die Reisende beim Einstieg in einen Eurocity bestehlen wollten, auf frischer Tat fest. Ein vierter Komplize ist noch flüchtig.
Berlin
23.05.2017
Drei Georgier (32-42) stehlen einem Reisenden beim Zustieg in die S-Bahn gemeinschaftlich und arbeitsteilig seine Geldbörse aus der Brusttasche - Bundespolizisten nehmen die Täter fest und führen sie einem Haftrichter vor
Berlin
22.05.2017
Zwei einschlägig polizeilich bekannte, algerische Taschendiebe (22) auf frischer Tat gestellt. Sie versuchten eine im Bahnhof schlafende Touristin zu bestehlen, wurden jedoch von Polizisten daran gehindert. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein am Vortag gestohlenes Mobiltelefon.
Berlin
21.05.2017
Rumäne (32) bietet einem Passanten ein gestohlenes Handy zum Kauf an - der Mann wird vorläufig wegen Hehlerei festgenommen, jedoch kurz darauf wieder entlassen - das Handy wurde einer 31-jährigen Deutschen gestohlen
Berlin
18.05.2017
„So, jetzt bringe ich deine Mutter um“, sagt Edin A. (32, aus Bosnien-Herzegowina) zum gekidnappten, gefesselten Sohn seiner ehem. Lebensgefährtin (35) und tötet Michelle E. in deren Wohnung, mit einem Messer. Der Täter wird am 20. Mai 2017 in Neu-Kölln gefasst.
Berlin
13.05.2017
Zwei Polen fälschen Kontrollschilder für ihren PKW - im Inneren des Fahrzeugs wird offensichtliches Diebesgut sichergestellt - ein Pole ist zudem polizeibekannt
Berlin
09.05.2017
Der Syrer Abdulmalk A. (30) wird als dringend tatverdächtig festgenommen, sich an der terroristischen Vereinigung "Jabhat al-Nusra" (JaN) sowie am "Islamischen Staat" (IS) beteiligt zu haben. Er ließ einen Soldaten Assads sein eigenes Grab schaufeln und schnitt ihm die Kehle durch / den Kopf ab.
Berlin
28.04.2017
Zwei Moldawier (19, 24) weisen sich bei einer Personenkontrolle mit gefälschten rumänischen Identitätskarten aus - Strafverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz und der Urkundenfälschung eingeleitet
Berlin
26.04.2017
Ein afghanischer Flüchtling (20) tritt eine Frau (49) von Ihrem Fahrrad. Sie stürzt zu Boden und erleidet Schürfwunden und Prellungen. Zuvor hatte der Täter gemeinsam mit vier anderen afghan. Flüchtlingen (19-22) in der U-Bahn Fahrgäste angepöbelt und sich „äußert aggressiv“ verhalten. Sie werden festgenommen und nach Identitätsfeststellung wieder freigelassen.
Berlin
11.04.2017
Einschlägig polizeibekannter Pole (31) stiehlt erneut einen Kleintransporter. Seinen Angaben zufolge soll er das Fahrzeug "nur" über die Grenze bringen - Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Rüdersdorf bei Berlin
10.04.2017
Fahrausweiskontrolleur setzt sich renitentem Schwarzfahrer mit Tierabwehrspray zu Wehr. Der Pole (21) wurde der Bundespolizei übergeben
Berlin
05.04.2017
Pole (18) schmuggelt in seinem Fahrzeug 30.000 unversteuerte Zigaretten - Polizeibeamte können ihn nach kurzer Verfolgung festnehmen
Berlin
04.04.2017
Ägypter (37) belästigt eine Frau, schubst sie, fasst ihr zwischen die Beine und schlägt ihr auf das Gesäß. Er wird festgenommen. Er ist polizeibekannt und es ist nicht der erste Fall. Staatsanwalt sieht keinen Grund für Haftantrag.
Berlin
03.04.2017
Größere Gruppe Araber beleidigt eine Israelin antisemitisch. Es wird versucht ihr Rucksack in Brand zu setzen.
Berlin
02.04.2017
Mit Haftbefehl gesuchter Lette (33) in einem Reisebus festgenommen - er wurde 2015 wegen zweifachen Wohnungseinbruchdiebstahls zu elf Monaten Freiheitsstrafe verurteilt
Berlin
31.03.2017
Osteuropäisches Diebespärchen (ca.50-55) entwendet in einer Mode-Boutique hochwertige Bekleidung und Bargeld.
Überlingen
30.03.2017
Zwei gesuchte rumänische Taschendiebe werden am Flughafen Berlin-Schönefeld festgenommen.
Berlin
26.03.2017
Ein 22-jähriger Moldawier greift in der S-Bahn einem schlafenden Reisenden in die Hosentasche. Dabei wird er von Zivilbeamten beobachtet. Er hat betäubungsmittelverdächtige Substanzen dabei und keinen gültigen Aufenthaltstitel.
Berlin
19.03.2017
Zwei Männer erzeugen in einem ICE ein Durcheinander und stehlen einem Reisenden (51) die Reisetasche mit Laptop und Bargeld - ein Täter (57, Pole) konnte festgenommen werden
Berlin
19.03.2017
Ein Nordafrikaner/ Araber (ca. 20) schlägt eine Joggerin (40) mit einem Ziegelstein nieder, so daß sie schwerverletzt mit Hand- und Kieferbruch im Krankenhaus behandelt werden musste. Er stahl ihre Jacke und Handy. Er wird seit dem 05. April per Fahndungsfoto gesucht und nur Stunden später wird ein Verdächtiger auch festgenommen.
Berlin
18.03.2017
Mann mit Migrationshintergrund, ca. 30, packt einen Senior vor dessen Haustür, reißt ihn zu Boden und bedroht ihn mit einem Messer. Er erbeutet Geldscheine, die der Senior kurz vorher auf der Straße gewechselt hatte, und den Haustürschlüssel. Zeugen gesucht!
Überlingen
14.03.2017
Rumäne (47) versucht einer Frau die Powerbank aus dem Rucksack zu stehlen - bei der Festnahme werden mehrere Portemonnaies aufgefunden
Berlin
11.03.2017
Fahnder nehmen einen Syrer (19) und einen Algerier (19) nach Diebstahl fest. Beide liefen früh morgens durch die S-Bahnwagen. sondieren schlafende alkoholisierte Fahrgäste aus und entwenden ihnen das Handy.
Berlin
10.03.2017
Bei Ausreisekontrolle wird ein Mazedonier (34) legt einen gefälschten Führerschein vor. Bei weiterer Überprüfung wurde festgestellt das gegen ihn ein Haftbefehl wegen Diebstahls vorlag. Demnach hat der Verurteilte noch eine Freiheitsstrafe von 345 Tagen Haft zu verbüßen.
Berlin
04.03.2017
Drei sog. "Südosteuropäer" (17-20) schlagen einem Mann (33) ins Gesicht und treten gegen seinen Kopf. Passanten retten ihn erst, aber am nächsten Bahnhof, gehen die Schläger wieder auf ihn und seine Frau (33) los. Opfer in stationärer Behandlung. Bildfahndung seit: 12. Mail 2017.
Berlin
04.03.2017
5 Syrer (16-18) schlagen und treten mit 8 Komplizen auf zwei Männer ein, die lediglich einer Frau helfen wollten, die von den Tätern beleidigt wurdeDie Täter sind "Flüchtlinge" (Syrien, Libanon) und wegen Gewaltdelikten bekannt - viele Täter wieder frei gelassen.
Berlin
03.03.2017
Bundespolizei konnte einen mit Haftbefehl wegen schweren Diebstahls gesuchten Polen (37) festnehmen und für 535 Tage in eine JVA einliefern.
Berlin
24.02.2017
Flüchtlings-Mob in der Asylbewerberunterkunft geht auf Security los. Der Heimleiter (32) erlitt bei der Auseinandrsetzung mehrere Gesichtsfrakturen.
Berlin
24.02.2017
Bundespolizei greift eine mit internationalem Haftbefehl gesuchte Rumänin (24) auf. Nach Begleichung einer Geldstrafe wurde sie entlassen.
Berlin
24.02.2017
In grenzüberschreitendem Reisebus wird eine mit internationalem Haftbefehl wegen Eigentumskriminalität gesuchte Serbin (39) aufgegriffen - Täterin nach Begleichung der Geldstrafe entlassen.
Berlin
24.02.2017
Bundespolizei greift eine mit Haftbefehl wegen Erschleichens von Leistungen gesuchte Rumänin (38) auf - nach Zahlung einer Geldstrafe entlassen.
Berlin
19.02.2017
Bei Personenkontrolle wird ein mit europäischem Haftbefehl gesuchter Rumäne (33) festgenommen. Über die Auslieferung nach Rumänien wird dann die Generalstaatsanwaltschaft entscheiden.
Berlin
15.02.2017
Zwei Männer (vermutlich Südosteuropäer) brechen in ein Haus ein und stehlen Goldschmuck im Wert von mehreren Hundert Euro - zuvor wurden von Anwohnern zwei Rumänen gemeldet, welche sich "nach Arbeit erkundigten"
Überlingen
11.02.2017
Polizeibekannter Rumäne (36) versucht einen alkoholisierten Mann (20) in einer S-Bahn zu bestehlen - Fahnder nehmen den Täter fest, müssen ihn jedoch nach polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß setzen
Berlin
09.02.2017
Lybier (33) vergewaltigt eine 48-jährige Frau unter massiver Gewaltanwendung. Die 48-Jährige wurde bei der Tat schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei fahndet mit Lichtbilder nach dem mutmaßlichen Täter.
Berlin
05.02.2017
Ein Mann (überwiegend rumänisch sprechend) und ein Komplize schlagen an einem Taxistand unvermittelt auf einen Mann (25) ein und lassen ihn mit Hämatomen, Kopfschmerzen und Prellungen an Rippen und Rücken am Boden liegen
Überlingen
03.02.2017
Türke (38) bei Einreise festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hatte den Mann nachdem er erfolgreich in seine Heimat abgeschoben wurde, für den Fall einer Wiedereinreise zur Festnahme ausgeschrieben.Er wurde er in eine JVA gebracht. Dort muss er die noch offene Strafe von 382 Tagen Haft antreten.
Berlin
25.01.2017
Bei Personenkontrolle wird ein 30-jähriger Pole festgenommen. Wegen wiederholter Betrugshandlungen soll er sich vor einem Richter verantworten. Da er nicht über einen festen Wohnsitz verfügt und Fluchtgefahr bestand, ordnete das Amtsgericht Untersuchungshaft an.
Berlin
22.01.2017
Zivilfahnder beobachten einen 44-jährigen Serben, der einem schlafenden Reisenden am Bahnhof nach Wertsachen durchsucht. Er wurde festgenommen.
Berlin
< >