Datum Straftaten Ort
19.02.2017 Bei Personenkontrolle wird ein mit europäischem Haftbefehl gesuchter Rumäne (33) festgenommen. Über die Auslieferung nach Rumänien wird dann die Generalstaatsanwaltschaft entscheiden. Berlin
15.02.2017 Zwei Männer (vermutlich Südosteuropäer) brechen in ein Haus ein und stehlen Goldschmuck im Wert von mehreren Hundert Euro - zuvor wurden von Anwohnern zwei Rumänen gemeldet, welche sich "nach Arbeit erkundigten" Überlingen
11.02.2017 Polizeibekannter Rumäne (36) versucht einen alkoholisierten Mann (20) in einer S-Bahn zu bestehlen - Fahnder nehmen den Täter fest, müssen ihn jedoch nach polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß setzen Berlin
09.02.2017 Lybier (33) vergewaltigt eine 48-jährige Frau unter massiver Gewaltanwendung. Die 48-Jährige wurde bei der Tat schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei fahndet mit Lichtbilder nach dem mutmaßlichen Täter. Berlin
05.02.2017 Ein Mann (überwiegend rumänisch sprechend) und ein Komplize schlagen an einem Taxistand unvermittelt auf einen Mann (25) ein und lassen ihn mit Hämatomen, Kopfschmerzen und Prellungen an Rippen und Rücken am Boden liegen Überlingen
03.02.2017 Türke (38) bei Einreise festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hatte den Mann nachdem er erfolgreich in seine Heimat abgeschoben wurde, für den Fall einer Wiedereinreise zur Festnahme ausgeschrieben.Er wurde er in eine JVA gebracht. Dort muss er die noch offene Strafe von 382 Tagen Haft antreten. Berlin
25.01.2017 Bei Personenkontrolle wird ein 30-jähriger Pole festgenommen. Wegen wiederholter Betrugshandlungen soll er sich vor einem Richter verantworten. Da er nicht über einen festen Wohnsitz verfügt und Fluchtgefahr bestand, ordnete das Amtsgericht Untersuchungshaft an. Berlin
22.01.2017 Zivilfahnder beobachten einen 44-jährigen Serben, der einem schlafenden Reisenden am Bahnhof nach Wertsachen durchsucht. Er wurde festgenommen. Berlin
22.01.2017 Zwei Rumänen (30,28) rauben einem schlafenden Reisenden das Handy aus der Hosentasche. Zudem wird ein weiteres gestohlenes Handy sichergestellt - Täter wieder auf freien Fuß gesetzt. Berlin
21.01.2017 Drei Polen (23,44,56, teils polizeibekannt) verursachen am Bahnhof eine Gedränge-Situation und stehlen hierbei einer Reisenden (43) die Geldbörse - Polizei kann alle drei Täter festnehmen Berlin
15.01.2017 Mitarbeiter der Deutschen Bahn beobachten sechs Graffiti-Sprüher und verständigen die Bundespolizei. Trotz Flucht konnten die Polizisten vier Täter aus Spanien, Portugal und Polen im Alter zwischen 22-38 festnehmen. Berlin
06.01.2017 Algerier (40) versucht einem 77-jährigen Mann die Kamera zu stehlen - dieser bemerkt jedoch das Vorhaben und kann den vermeintlichen Dieb bis zum Eintreffen der Bundespolizei festhalten. Strafverfahren wurde eingeleitet. Berlin
05.01.2017 Nach Wohnungsdurchsuchungen wurden zwei Libanesen (32,40) festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, als Teil einer Bande in zwölf Fällen 29 Personen geschleust zu haben. Dabei brachten sie syrische Staatsangehörige über Ungarn und Österreich nach Deutschland Berlin
04.01.2017 Im Gepäck eines 45-jährigen Marokkaners werden 43 Mobiltelefone, mehrere Laptops und eine große Menge an Bargeld gefunden. Einige der Geräte waren zur Fahndung ausgeschrieben. Der Ganove wurde festgenommen. Berlin
04.01.2017 Osteuropäer (44) wird bei Verkehrskontrolle in einem kurz zuvor gestohlenen Pkw festgenommen. Ebenfalls festgenommen werden zwei polizeibekannte Komplizen (38,44) in einem sog. "Pilotfahrzeug". Berlin
28.12.2016 Algerier (40) bestiehlt in einem ICE einen Reisenden (32) - der Täter konnte festgenommen werden, jedoch wurde er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt Berlin
19.12.2016 Der Tunesier Anis Amri (24) fährt mit einem entführten Sattelschlepper in einen Weihnachtsmarkt und tötet 12 Menschen, verletzt dutzende. Der polnische Fahrer des LKW wird erschossen im Fahrerhaus gefunden. Europaweiter Haftbefehl! Am 23.12.16 wird er in Mailand von italienischen Polizisten erschossen, als er kontrolliert werden sollte. Berlin
19.12.2016 Tunesier (40) ist dringend tatverdächtig, den Terroristen Anis Amri beim Berliner Terroranschlag unterstützt zu haben - Haftbefehl wird geprüft. Berlin
18.12.2016 Tunesier (26) in seiner Flüchtlingsunterkunft festgenommen, da er sich vor dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz mit dem Attentäter traf und sich intensiv mit ihm unterhielt - er wird verdächtigt sich an der Tat beteiligt zu haben Berlin
12.12.2016 Nach Ermittlungen und Hausdurchsuchung wurde bei zwei Kosovaren (37,44) gefälschte Dokumente aus Kroatien, Slowenien und er Schweiz, außerdem eine scharfe Schusswaffe gefunden. Sie sollen insgesamt neun Personen aus dem Kosovo geschleust haben. Sie wurden festgenommen. Berlin
07.12.2016 Südländer (ca. 25, arabischer Typ) schlägt einer Frau zweimal mit der Hand ins Gesicht - einen einschreitenden Zeugen (39) schlägt er zu Boden und tritt dort weiter auf ihn ein - der Geschädigte erlitt diverse Hämatome im Gesicht sowie eine Nasenprellung Berlin
01.12.2016 Syrer (22) entreißt einer Frau gewaltsam das Smartphone. Bei der Festnahme stellen die Beamten zwei weitere Handys sicher, von denen eines mit Sicherheit gestohlen ist - Täter wieder frei... Berlin
01.12.2016 Drei Rumänen (36 bis 45) stehlen in Gleisanlagen 176 m Stromversorgungskabel der S-Bahn - Tatwerkzeuge und zwei Fahrzeuge sichergestellt, Ermittlungsverfahren eingeleitet. Berlin
30.11.2016 BPOLD-B: Parfüm-Dieb muss sich vor Gericht verantworten Berlin
29.11.2016 Bei den Einsatzmaßnahmen gegen organisiertem Schleppertum wurde ein 35-jähriger ägyptischer Staatsangehöriger wegen des Verdachts der banden- und gewerbsmäßigen Einschleusung von Ausländern festgenommen. Berlin
06.11.2016 17-jähriger Flüchtling sticht einem ebenfalls 17-jährigen Mitbewohner ein Messer in den Bauch. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Der Verletzte musste in einem Krankenhaus operiert werden. Berlin
24.10.2016 Tharrush - Sechs syrische Jungen (7-14) kesselnd drei Mädchen (9,11,14) im Schwimmbad ein, fassen an Brüste und Po.Alle erhielten sofort ein Hausverbot für ein Jahr für das Kombibad.Ermittlungen dauern an. Berlin
23.10.2016 Jordanier (34) raubt einem schlafenden Fahrgast das Handy. Obwohl Ermittlungen ergeben, dass sich der Täter unerlaubt in Deutschland aufhält, darf er frei die Dienststelle verlassen... Berlin
22.10.2016 Zivilfahnder der Bundespolizei nehmen am S-Bahnhof Heidelberger Platz zwei Kosovaren (24 + 22) und einen Serben (24) wegen Handydiebstahl von einem 25-jährigem Mann fest. Außerdem wurde gegen einen Kosovaren ein Abschiebehaftbefehl vollstreckt. Berlin
18.10.2016 Mit vier Haftbefehlen wegen Körperverletzungs- und Raubdelikten gesuchter Litauer (52) stiehlt erneut ein Fahrrad - Täter in Haft, weil er die Strafe von 680 Euro (!) nicht zahlen kann. Berlin
16.10.2016 Südländer (ca.20-30) fordert von einem 19--jährigen Mann sein Bargeld. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen , schlägt er dem Opfer ins Gesicht. Mit seiner Beute flüchtete er. Berlin
13.10.2016 22-jähriger Serbe versucht zwei Frauen (22,18) ihre Mobiltelefone mit Gewalt zu entreißen. Ein 26-jähriger Mann, der zu Hilfe eilt, wird geschlagen und erleidet eine schwere Kopfverletzung. Der Täter wurde festgenommen, es stellte sich zudem heraus, das er sich unerlaubt in Deutschland aufhält. Berlin
08.10.2016 Polizeibekannter Rumäne (23) tastet in einer S-Bahn einen Reisenden (27) nach Wertsachen ab - Zivilbeamte nehmen den Mann fest und leiten ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Taschendiebstahls ein Berlin
05.10.2016 Zöllner beobachten mehrere Asiaten,die unversteuerte Zigaretten für den illegalen Straßenhandel verpacken - Steuerschaden rund 8.000 Euro. Ein Täter festgenommen, die übrigen sind flüchtig. Berlin
05.10.2016 Drei Männer (17,20,22) schmieren in S-Bahn mit einem Edding arabische Schriftzeichen an die Innenverkleidung - mit Hilfe eines Übersetzers wurde ihnen von Beamten erklärt, dass dies nicht erlaubt ist - bei den Tätern befanden sich zudem zwei Mädchen (15,16) Berlin
05.10.2016 Litauer schmuggel Dopingmittel, Alkohol und zwei geschützte Schnecken sowie ein geschütztes Krokodil illegal in die Bundesrepublik ein - Waren beschlagnahmt, Ermittlungen dauern an. Berlin
04.10.2016 Zivilfahnder nehmen einen Rumänen (43) fest, nachdem dieser einem S-Bahnfahrgast die Geldbörse gestohlen hatte - der polizeibekannte Täter wehrte sich bei seiner Festnahme - nach polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt Berlin
24.09.2016 Ein Pole (31) und zwei Rumänen (21,49) mit gestohlenen Fahrrädern erwischt - bei der Durchsuchung wurden zerschnittene Fahrradschlösser, ein Bolzenschneider und weitere Tatwerkzeuge sichergestellt Berlin
13.09.2016 Zwei Rumänen (16,17) bestehlen an S-Bahnhof einen älteren Herrn und eine Frau (30) - da bei der Festnahme kein Diebesgut gefunden werden konnte, sprach die Polizei nur ein Hausverbot aus Berlin
13.09.2016 Gruppe von acht Südländern (ca. 17-18) schlägt in S-Bahn auf zwei Männer (20,20) ein, nachdem diese versehentlich ein Foto gestört hatten - die beiden Opfer retteten sich mit sichtbaren Verletzungen am nächsten Halt aus der Bahn Berlin
09.09.2016 Vier Rumänen (24-42) umzingeln in S-Bahn eine Seniorin (73) und stehlen ihr unbemerkt die Geldbörse mit 215 Euro Inhalt - Zivilfahnder nehmen die Täter an Ort und Stelle fest Berlin
08.09.2016 Drei arabischstämmige Jugendliche (16-18) rauchen in S-Bahn und spucken auf den Boden - ein Reisender (30), der sie bat das zu unterlassen, wurde zusammengeschlagen - einem weiteren Reisenden (35) wurde das Nasenbein gebrochen - Täter flüchtig Berlin
08.09.2016 Albaner (26) bei Ausreise am Flughafen gestellt - gegen ihn lag ein Haftbefehl wegen sexueller Nötigung mit Gewalt vor - der Mann wurde in eine JVA überstellt Berlin
29.08.2016 BPOLD-B: Zivilfahnder nehmen Taschendiebe fest Berlin
25.08.2016 Rumäne (46) stiehlt einem Reisenden (66) aus Frankreich am Bahnhof beim Einsteigen die Geldbörse - zusammen mit einem weiteren Reisenden kann der Dieb überwältigt und der Polizei übergeben werden Berlin
24.08.2016 Syrer (20) bittet einen Somalier (41) die Küche, die er schmutzig hinterlassen hat, zu reinigen - dieser wirft ein Küchenmesser nach ihm und droht ihn umzubringen - später randaliert er im Zimmer des Sicherheitsdienstes - Festnahme Rüdersdorf bei Berlin
21.08.2016 Bulgare (46) schneidet in einer S-Bahn mit einem Cuttermesser die Hosentasche eines 24-jährigen auf und entwendet so dessen Geldbörse - Zivilbeamte nehmen den Mann noch am Tatort fest - Geldbörse dem Bestohlenen zurückgegeben Berlin
12.08.2016 Vier einschlägig polizeibekannte Bosnier (23 bis 36) sind für mindestens 14 Einbrüche in Einfamilien- und Geschäftshäuser eingebrochen und haben Diebesgut im Wert von rund 50.000 Euro erbeutet. Berlin
02.08.2016 Rumäne (21) verursacht mit seinem Sprinter einen Unfall, wobei an einem Fahrrad ein Schaden von ca. 1.000 Euro entsteht - danach entfernt er sich unerlaubt vom Unfallort Überlingen
31.07.2016 Drei Iraker (20-26) tanzen mehrere Frauen an, halten sie dabei fest, greifen ihnen in den Genitalbereich, an die Brüste und küssten sie ins Gesicht - Polizei nimmt die Täter fest und lässt sie nach Aufnahme der Identitäten wieder frei Berlin
< >