Datum Straftaten Ort
27.04.2017
Bei Ausreisekontrolle werden bei Zwei Türken (38,50) insgesamt 1,2 Millionen Euro Bargeld gefunden. Da die Summe in szenetypischer kleiner Stückelung vorlag wird geprüft, ob das Geld aus dem Drogenhandel stammt. Das Bargeld wurde beschlagnahmt, die Betroffenen nach Vernehmung wieder entlassen.
Düsseldorf
25.04.2017
Pech für drei bosnische Taschendiebe (23, 34, 36): Sie können auf frischer Tat bei Schulungsmaßnahmen von Taschendiebfahndern festgenommen werden.
Düsseldorf
23.04.2017
Bei Personenkontrolle wird ein Pole (34) festgenommen, der wegen ausstehender Justizschulden gesucht wurde. Da der Pole die fällige Geldstrafe in Höhe von 1.358 € nicht bezahlen kann, wird er zur Verbüßung der 97-tägigen Haftstrafe in eine JVA eingeliefert.
Düsseldorf
18.04.2017
Drei Südländer sowie eine Südländerin schlagen und treten auf einen arglosen Mann ein. Dann rauben sie ihm die Jacke samt Smartphone - Polizei bittet um Hinweise zu den flüchtigen Kriminellen!
Düsseldorf
16.04.2017
Armenier (40) schmuggelt über 21.000 unversteuerte Zigaretten ein, wird jedoch am Flughafen erwischt - Strafverfahren eingeleitet, Steuerschaden über 4.000 Euro.
Düsseldorf
11.04.2017
Zwei Täter mit südländischem Erscheinungsbild begehen Straßenraub. Einer packte das Opfer (m, 54) am Hals, der andere raubte das Mobiltelefon und die Geldbörse.
Düsseldorf
11.04.2017
Acht Südländer (davon vier Frauen mit Kopftuch) rauben einem 19-jährigen das Handy. Die vier Männer treten brutal so auf ihn ein, dass er schwer verletzt wird - Polizei bittet um Hinweise!
Düsseldorf
05.04.2017
Der 30-jährige Inder Maninder Singh greift seine ehemalige Lebensgefährtin (24) an und verletzt sie so schwer, dass sie in Lebensgefahr schwebt. Als eine Zeugin auftaucht flüchtet er. Die Polizei geht von Mordversuch aus.
Düsseldorf
04.04.2017
Südländer (ca. 30) bringt einen Passanten (50) mit einer "Judorolle" zu Boden und raubt ihm danach die Geldbörse - der Geschädigte wurde bei dem Überfall leicht verletzt
Düsseldorf
01.04.2017
2 Südosteuropäer (20,25) werden bei Hauseinbruch von Zeugen beobachtet. Sie flüchten, später von Polizei gestellt.
Düsseldorf
29.03.2017
Serbe (43) bei Einreise nach Deutschland festgenommen - wegen versuchten Totschlags wurde er 2009 nach einer Teilfreiheitsstrafe abgeschoben, mit einer Wiedereinreisesperre bis 2018 - nun verbüßt er weitere 483 Tage in Haft
Düsseldorf
23.03.2017
Südländer bietet einem Mann auf Krücken Hilfe an, jedoch nur um ihm das Handy aus der Jackentasche zu stehlen - Polizei bittet um Hinweise zum rücksichtslosen Täter!
Düsseldorf
21.03.2017
Nordafrikaner (ca. 25) klopft an der Wohnungstür eines 25-Jährigen, attackiert ihn mit einem Messer und raubt ihm die Geldbörse - der Geschädigte wurde schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus behandelt werden
Düsseldorf
15.03.2017
73-Jährige durch Telefonbetrug um eine hohe Bargeldsumme gebracht. Die Täter riefen wiederholt bei ihr an und erklärten, dass ihr Geld bei der Bank nicht mehr sicher sei. Sie spiegelten ihr vor, dass sie das Geld abholen und in die Obhut der Polizei geben müsse. Ein Mann mit südländischer Erscheinung holte das Geld an ihrer Haustür ab.
Düsseldorf
09.03.2017
Der Kosovare Fatmir H. (36) schlägt willkürlich mit einer Axt auf Passanten am Düsseldorfer Hauptbahnhof ein. Neun Menschen werden verletzt, vier davon schweben zunächst in Lebensgefahr. Unter den Verletzten ist auch ein 13-jähriges Mädchen. Eine Zeugin beschrieb ihre Verletzung als eine "klaffende Wunde am Oberarm, als hätte jemand mit einer Axt in einen Baum geschlagen. Danach sei der Täter lachend weggerannt. Einem anderen jungen Mann schlug er von hinten in den Schädel. Nur mit Glück überlebte er. Sein Gehirn wurde stark verletzt. Auf der Flucht springt er von einer Brücke, verletzt sich selber schwer. Der Polizei gibt er an, dass er es auch in Kauf genommen hätte, von ihr erschossen zu werden. Religion und Motiv des Täters sind unklar, trotzdem ist klar, dass es sich nicht um einen Terror-Anschlag handelt und der (arme) Täter "psychisch labil" ist. Ob die Tat von nur einem oder mehreren Tätern durchgeführt worden war, konnte nicht geklärt werden.
Düsseldorf
07.03.2017
Ein Südosteuropäer (35) sowie zwei südländische Komplizen (ca. 25-27) geben sich vor einem Touristen als Zivilbeamte aus und stehlen Geld aus dessen Geldbörse
Düsseldorf
05.03.2017
Bei Personenkontrolle wird eine Bulgarin (32) festgenommen. Sie wurde wegen gewerbsmäßigen Diebstahl gesucht. Sie soll innerhalb von 20 Tagen 12 Straftaten begangen haben. So wurden unter anderem EC-Karten gestohlen und anschließend Bargeld abgehoben.
Düsseldorf
04.03.2017
Ein "Südländer" (ca. 30) raubt einen 19-Jährigen, auf einer Parkbank Sitzenden, mit den Worten aus: "Portemonnaie und Handy" Er wurde mit einem silbernen Butterfly-Messer bedroht.
Düsseldorf
04.03.2017
Algerier (23) taumelt betrunken im Gleisbett herum, so dass eine Schnellbremsung eingeleitet wird. 18 Züge verspäten sich, zwei Teilausfälle. Der Täter wurde nach der Ausnüchterung entlassen.
Düsseldorf
02.03.2017
Bei Ausreisekontrolle wird eine Russin (26) festgenommen. Es bestand Haftbefehl zur Zahlung einer Geldstrafe. Da sie die geforderte Geldstrafe in Höhe von 725 Euro wegen Diebstahls aber zahlen konnte, konnte sie weiterreisen.
Düsseldorf
01.03.2017
Afghane (18) reist mit gefälschten Papieren nach Deutschland ein - nachdem der Betrug aufflog, äußerte er ein Asylbegehren und wurde zu einer entsprechenden Einrichtung gebracht
Düsseldorf
01.03.2017
Der Syrer Abdalfatah H. A (35) wird festgenommen. Er ist dringend verdächtig, sich im Jahr 2013 als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Jabhat al-Nusra" (JaN) beteiligt und 36 Menschen getötet zu haben. Er war im Oktober 2015 mit seiner Familie nach Plauen in Sachsen gekommen und hatte zuletzt 2400 Euro monatlich an Sozialleistungen erhalten.
Düsseldorf
24.02.2017
Bei Personenkontrolle leistet ein Algerier erheblich Widerstand. Einem Polizisten wurden Verletzungen an Knie und Arm zugefügt. Es stellte sich heraus das er sich illegal in Deutschland aufhalte.
Düsseldorf
23.02.2017
Zwei aus Dubai einreisende Afrikaner (42,42) schmuggeln Skulpturen in die Bundesrepublik ein, ohne Zollgebühren dafür zu entrichten - Steuerstrafverfahren eingeleitet.
Düsseldorf
20.02.2017
Bei Personenkontrolle wird ein Bosnier (31) festgenommen. Der junge Mann wurde per Haftbefehl gesucht, da ihm eine Ausreise angeordnet wurde, der er nie nachkam.
Düsseldorf
17.02.2017
Mann (osteuropäisches Aussehen) bedroht in einem Café einen Mann mit einem Beil, bricht dann einige Spielautomaten auf und flüchtet mit einer nicht bekannten Menge an erbeutetem Bargeld
Düsseldorf
12.02.2017
Südländer bedroht den Angestellten einer Tankstelle mit einem Schraubendreher und erbeutet mehrere hundert Euro - Polizei bittet um Hinweise zum flüchtigen Täter!
Düsseldorf
12.02.2017
Iraker (27) weist sich gegenüber Bundespolizei mit falschen spanischen Papieren aus. Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen dem unerlaubten Aufenthalt im Bundesgebiet und dem Ausweismissbrauch ein
Düsseldorf
11.02.2017
Drei Nordafrikaner halten einem arglosen jungen Mann ein Messer vor den Bauch und fordern Bargeld und Handy. Als ein Polizeifahrzeug erscheint, fliehen die Täter ohne Handy - Polizei bittet um Hinweise!
Düsseldorf
08.02.2017
Nordafrikaner stiehlt aus ICE einem Arzt zwei Koffer mit medizinischen Geräten im Wert von 8.800 Euro - Täter geflohen. Die Polizei wertet vorhandenes Videomaterial aus.
Düsseldorf
06.02.2017
Bei Einreise wird Türke (62) festgenommen. Es lag ein Haftbefehl wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Er wurde in die JVA eingeliefert und hat nun eine Freiheitsstrafe von 1224 Tagen zu verbüßen.
Düsseldorf
06.02.2017
Zwei Frauen (20,21) aus Bosnien-Herzegowina versuchen einem Reisenden die Geldbörse aus der Gesäßtasche zu ziehen - Bundespolizisten nehmen die Frauen fest, müssen sie jedoch nach erfolgter Strafanzeige wieder laufen lassen
Düsseldorf
05.02.2017
Bei Einreise wird Albaner (41) festgenommen. Der Mann wurde mit europäischem Haftbefehl von den italienischen Behörden gesucht. Dort ist er bereits zu einer Freiheitsstrafe von 9 Jahren und 8 Monaten verurteilt worden.
Düsseldorf
04.02.2017
Polizeibekannter Nordafrikaner (19) entwendet unter Gewaltanwendung gegen eine Angestellte Bargeld in einem Geschäft - Täter konnte im Rahmen einer Fahndung festgenommen werden
Düsseldorf
02.02.2017
Südländer -mit starkem Akzent- bedroht eine Angestellte (23) eines Campingfachhandels mit einem Messer und fordert Bargeld. Der Täter flüchtete mit einem kleinen Bargeldbetrag aus dem Geschäft.
Düsseldorf
30.01.2017
Jugendlicher (17) wird von zwei vermutlich arabischen Jugendlichen ohne jeglichen Anlass beleidigt, geschlagen und getreten - der Geschädigte erlitt Prellungen sowie Schürfwunden
Düsseldorf
28.01.2017
Kongolese (24) wird von der Bundespolizei in Gewahrsam genommen, weil er andere Reisende anpöbelte und Streit provozierte. Hierbei wiedersetze er sich und versuchte die Beamten zu schlagen. Es wurde Strafverfahren wegen des Widerstandes und der versuchten Körperverletzung eingeleitet.
Düsseldorf
28.01.2017
Marokkaner (40) belästigt in S-Bahn eine Frau sexuell, begrapscht sie am Gesäß und reibt sein Bein an ihr - Täter muss sich in beschleunigtem Verfahren verantworten.
Düsseldorf
21.01.2017
Bei Prüfungen nach dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz nehmen die Beamten einen Marokkaner und einen Sudanesen wegen illegalen Aufenthalt in Deutschland fest. Dem Marokkaner wird außerdem noch Urkundenfälschung, Missbrauch von Ausweispapieren und Kontoeröffnungsbetrug zur Last gelegt.
Düsseldorf
20.01.2017
20-jähriger Albaner will mit gefälschten Papieren einreisen. Nach erfolgter Anzeige wegen Urkundenfälschung wurde die Einreise am Flughafen verweigert und er in sein Herkunftsland zurückgewiesen.
Düsseldorf
19.01.2017
Pole (25) festgenommen, da er im dringenden Verdacht steht am Tötungsdelikt zum Nachteil eines Rentners beteiligt gewesen zu sein - Verdächtiger in Untersuchungshaft
Düsseldorf
18.01.2017
Türke (42) will mit Ausweis des Bruders ausreisen. Außerdem werden in seinem Koffer 20g Amphetamine, 15 Ecstasy-Tabletten und ca. 5g Marihuana gefunden. Er wird wegen Ausweismissbrauchs und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.
Düsseldorf
17.01.2017
Südländer überfällt auf offener Straße einen Senior (93) - er packt ihn, dreht ihn zu sich um, zieht ein Mäppchen aus der Jacke des alten Herrn und flüchtet damit
Düsseldorf
16.01.2017
Wohnungsinhaber überrascht Einbrecher, der sofort flieht. Nach kurzer Fahndung konnte der 30-jährige Südosteuropäer festgenommen werden. Eine erste Personalienüberprüfung ergab einen noch offenen Haftbefehl wegen Bandendiebstahls.
Düsseldorf
16.01.2017
Südländer (ca. 20-30) reißt einem Senior (91) die Aktentasche aus der Hand, in der er zuvor abgehobenes Geld verstaute - durch den Überfall fiel der Senior zu Boden und verletzte sich
Düsseldorf
16.01.2017
Fünf Rumäninnen (16,23,26,29,32) bestehlen eine Reisende (50) - Zeugen halten zwei Täterinnen fest, Polizeikräfte können drei weitere Täterinnen wenig später festnehmen
Düsseldorf
14.01.2017
Zivilfahnder konnten drei Polen (26,28,30) beim gemeinschaftlichen Taschendiebstahl beobachten und festnehmen. Das Tätertrio wurde schließlich in Hauptverhandlungshaft genommen und der nächsten Justizvollzugsanstalt zugeführt.
Düsseldorf
12.01.2017
Südländer (ca.35) greift einer 45-jährigen Frau plötzlich von hinten erst an das Gesäß, ging dann zügig an ihr vorbei und griff ihr dabei an die Brust.
Düsseldorf
10.01.2017
Nordafrikaner (43) versucht in ein Mehrfamilienhaus einzubrechen - bei seiner Festnahme werden mehrere Schraubendreher, Gartenhandschuhe und Pfefferspray gefunden - Täter nach seiner Vernehmung dem Haftrichter vorgeführt
Düsseldorf
09.01.2017
Streife fasst Einbrecher, zwei Rumänen (28,30), unmittelbar nach deren Einbruch in einen Baumarkt und stellen das Diebesgut sicher. Die Täter wurden festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.
Düsseldorf
< >