Datum Straftaten Ort
19.07.2017
Zwei dunkelhäutige Männer überfallen einen 19-Jährigen, bedrohen ihn mit einem Messer, schlagen ihm ins Gesicht, verletzten ihn am Unterarm und versuchen so die Herausgabe seines Mobiltelefons zu erzwingen - der Geschädigte kann flüchten
Duisburg
16.07.2017
"Flüchtling" (21) randaliert in Asylunterkunft und fängrt Streit mit Mitbewohnern an. Als der Sicherheitsdienst eingreift, wird dieser von zwei Kompliizen (19,20) des Täters angegriffen.
Duisburg
10.07.2017
Ausländer (26) ohne Wohnsitz in Deutschland wird beim Verkauf von Drogen beobachtet und vorläufig festgenommen - Heroin sowie Marihuana sichergestellt.
Duisburg
20.06.2017
Eine zur Ausweisung ausgeschriebene Albanerin (30) und ein Kumpane, verstecken in einer Klauschürze 70 Zigarettenpackungen. Der Mann flüchtet, die Frau wird der Polizei übergeben, im Schnellverfahren zu einer Geldstrafe verurteilt und bleibt bis zu ihrer Ausreise in einer Justizvollzugsanstalt.
Duisburg
10.06.2017
Drei Männer (ausländischer Akzent) schlagen einen jungen Mann auf seinem Weg zur Arbeit brutal von hinten nieder und rauben ihm Handy und Kreditkarte - Polizei bittet um Hinweise!
Duisburg
05.06.2017
Türke (44) verursacht einen Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen schwer verletzt werden - Sachschaden ca. 17.000 Euro. Zur Prüfung seiner Fahrtüchtigkeit wurde ihm eine Blutprobe entnommen...
Duisburg
31.05.2017
Polizei fahndet mit Haftbefehl wegen versuchten Totschlags nach dem 27-jährigen Gökhan E., der am hellichten Tag auf einen gleichaltrigen Mann geschossen hat und geflohen ist - Hinweise erbeten!
Duisburg
23.05.2017
Fünf Kinder (1,5 bis 13) quälen zwei Hundewelpen. Als die Polizei den serbischen Eltern (36, 44) mitteilt, dass die Tiere im Tierheim bleiben, spuckt und tritt die Mutter auf die Beamten ein.
Duisburg
15.05.2017
Zwei dunkelhäutige Männer (25, 1,80 m) fordern einen 22-Jährigen kurz nach Mitternacht auf, sein Handy rauszugeben. Als er sich weigert, verletzten sie ihn mit einem scharfen Gegenstand. Das Opfer wird ambulant im Krankenhaus behandelt.
Duisburg
10.05.2017
Zwei Türken (19, 44) werden von der Polizei angehalten, weil ein Abblendlicht defekt ist. Dabei sagt der Beifahrer zum Fahrer auf türkisch, "dass er den Stoff noch nicht ganz runter geschluckt hätte". Es werden noch 11 weitere Heroin-"Bubbles" im Auto gefunden, der verschluckte dann in einer Toilette.
Duisburg
07.05.2017
Mazedonier (34) wird wegen Randale in einem Café verhaftet. Es stellt sich heraus, dass er falsche Personalien angegeben hat und mit drei Haftbefehlen gesucht wird - Täter in JVA überführt.
Duisburg
28.04.2017
An einem Café werden mehrere Scheiben eingeschlagen. Als die Beamten eintreffen, sind die Täter verschwunden. Im Lokal finden die Einsatzkräfte einen Gullydeckel und mehrere Pflastersteine. Die Täter sollen zwischen 20 und 30 Jahre alt sein und einen dunklen Teint haben.
Duisburg
16.04.2017
Polizei mit 18 Streifenwagen im Einsatz. Grund war eine Wahl in der Türkei, bei der ca. 200 Türken Pyrotechnik zündeten und mit ca. 40 Fahrzeugen ein Hupkonzert veranstalteten.
Duisburg
16.04.2017
Zivilfahnder beobachtet drei Bosnierinnen (16,17,19) beim Taschendiebstahl bei einer 22-jährigen Frau. -Festnahme-
Duisburg
16.04.2017
Ein 14-jähriger Junge wurde am Ostersonntag erstochen oder mit einer Axt erschlagen. Er wurde Opfer einer gewalttätigen Streitigkeit zwischen mehreren bulgarisch sprechenden Tätern und dem Vater des Jungen, die mit Messern, einer Axt und einer Eisenstange geführt wurde. Der 14-Jährige wollte seinem Vater helfen und bekam dabei einen schweren Schlag oder Hieb in den Rücken. Seine Mutter zog ihn blutüberströmt in den Hausflur. Er verstarb wenig später im Krankenhaus. Auch der Vater und ein Nachbar wurden durch Schläge und Messerstiche schwer verletzt. Bei der Familie handelt es sich ebenfalls um bulgarische Zuwanderer.
Duisburg
14.04.2017
Bundespolizei greift einen mit Haftbefehl wegen Betruges gesuchten Polen (46) auf - Täter nach Strafzahlung von 2.400 Euro entlassen.
Duisburg
09.04.2017
28-jähriger Mann meldet der Bundespolizei einen Antanzdiebstahl. Die Beamten konnte den Täter, einen Marokkaner (25) noch in Tatortnähe festnehmen.
Duisburg
29.03.2017
Vier dunkelhäutige Männer (ca. 20-30) schlagen in einem Hausflur mit einem Schlagstock auf einen Paketboten (28) ein und bedrohen ihn mit einem Messer - der Geschädigte konnte sich in sein Auto retten und alarmierte die Polizei
Duisburg
24.03.2017
Drei minderjährige Jungen (16-17) aus Eritrea verstecken sich im Kofferraum eines Reisebusses und hoffen damit nach England gebracht zu werden - der Fahrer alarmierte die Polizei, die Jugendlichen wurden dem Jugendamt übergeben
Duisburg
20.03.2017
Zwei Männer, davon einer dunkelhäutig, bedrohen 2 Discounter-Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und zwingen sie den Tresor aufzuschließen und das Geld auszuhändigen. Die Täter sind flüchtig. Zeugen gesucht!
Duisburg
15.03.2017
Razzia gegen türkischstämmige Tätergruppe u.a. wegen in großem Stil gepanschtem Wodka, Einfuhr und Weiterverkauf von Spirituosen ohne diese zu versteuern, illegale Potenzmittel Waffenbesitz.
Duisburg
13.03.2017
Einschlägig polizeibekannte Ausländerin (32) ohne Wohnsitz in Deutschland stiehlt in sog. "Klauschürze" diverse Kleidungsstücke - Täter bis zur Hauptverhandlung in Haft.
Duisburg
10.03.2017
Zwei Ausländer (30,42) ohne Wohnsitz in Deutschland dringen mit einem weiteren Komplizen in ein Pizzataxi ein und stehlen das Navigationsgerät - Polizei bittet um Hinweise zum dritten Täter!
Duisburg
06.03.2017
Während einer Fahrkartenkontrolle konnte ein 28-jähriger Georgier keinen Fahrschein vorweisen. Zur Rede gestellt bespuckte er den Bahnmitarbeiter. Der Zugbegleiter stellte Strafantrag bei der Bundespolizei. Pech für den Mann! Wegen der zuvor begangenen "Schwarzfahrt" sind seine Personalien bereits bekannt.
Duisburg
04.03.2017
Zwei Südländer (ca. 14-15, Deutsch mit Akzent) drohen einem Schüler (16) Prügel an und fordern die Herausgabe seines Handys - der Geschädigte drohte mit der Polizei und flüchtete
Duisburg
03.03.2017
Syrer (30) greift seine Ex-Lebensgefährtin mit dem Messer an und verletzte die 32 Jahre alte Frau mit mehreren Stichen schwer. Der Täter ist flüchtig.
Duisburg
01.03.2017
Zwei Ausländer (41,42) stehlen Kleidung aus Altkleidercontainer - Täter bis zur Hauptverhandlung im Rahmen des beschleunigten Verfahrens in Haft.
Duisburg
26.02.2017
Dunkelhäutiger Mann (ca. 18-20) fasst einer 17-Jährigen an das Gesäß und beleidigt sie - Täter flüchtig
Duisburg
25.02.2017
Osteuropäer (ca.25) -sprach polnisch mit russischem Akzent- überfällt Tankstelle und fordert unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Mit der Beute flüchtete der Täter.
Duisburg
20.02.2017
22 Albaner und ein Einheimischer handeln in ganz großem Stil mit Kokain und Heroin - kiloweise Drogen und Streckmittel sichergestellt. Neun Männer wurden festgenommen, acht sind in U-Haft.
Duisburg
27.01.2017
52-jähriger Mann wird am Geldautomaten von drei Südländern (ca.19 bis27) umringt. Einer von ihnen versuchte ihn in ein Gespräch zu verwickeln und hielt ihm einen Zettel hin, um ihn abzulenken. Der Geschädigte bemerkte, dass einer der Männer versuchte die 500,- EUR - Auszahltaste zu betätigen, woraufhin er geistesgegenwärtig den Abhebevorgang abbrach.
Duisburg
27.01.2017
Zwei Südländer (ca. 16-17) überfallen einen 14-Jährigen - einer hält ihn fest, während der andere ihm die Geldbörse aus der Hosentaschen zieht - Täter flüchten mit der Beute
Duisburg
22.01.2017
28-jähriger Asylbewerber sticht seinem 31-jährigen Landsmann mit einem Messer in den Hals. Er wurde festgenommen und wegen Tatverdacht des versuchten Mordes dem Haftrichter vorgeführt.
Duisburg
16.01.2017
33-jähriger Bewohner der Asylunterkunft, randaliert, beleidigt und bedroht die dortigen Mitarbeiter sowie die eintreffende Polizei. Er muss sich nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung, versuchter Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte auseinandersetzen.
Duisburg
13.01.2017
Südländer -sprach gebrochenes Deutsch- reißt die Autotür eines geparkten Autos auf, bedroht die Fahrerin und fordert Bargeld. Trotz der Situation gelang es der Frau ihren PKW zu starten und davon zu fahren.
Duisburg
07.01.2017
Mann (ca. 20-27, südeuropäisches oder nordafrikanisches Aussehen) versucht eine Frau (40) zu bestehlen und schlägt ihr ins Gesicht, als sie ein Bild von ihm machen wollte
Duisburg
02.01.2017
Rumäne (26) bricht in eine Wohnung ein, entwendet dort einen Laptop und versucht diesen einen Tag später in einem Geschäft zum Verkauf anzubieten - der polizeibekannte Täter wurde festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft
Duisburg
23.12.2016
Zwei kosovarische Brüder (28,31) wurden wegen des Verdachts, einen Terroranschlag in einem Einkaufszentrum zu planen, festgenommen - Polizei ermittelt die genauen Hintergründe.
Duisburg
22.12.2016
Zwei Männer -sie sprachen Rumänisch- schlagen einen 25-jährigen Mann nieder und rauben dessen Handy und Geldbörse. Die Täter flüchteten.
Duisburg
10.12.2016
Rumäne (32) stiehlt einer Chinesin (27) heimlich die Geldbörse aus der Tasche - Zivilfahnder beobachten die Situation und nehmen den Täter fest - Täter sitzt nun in Untersuchungshaft
Duisburg
03.12.2016
Südländer (ca.45) drohte einer 29-jährigen Angestellen eines Getränkemarkts unter Anschein einer verdeckten Waffe, so dass diese ihm aus der Kasse Bargeld aushändigte. Anschließend flüchtete der Täter.
Duisburg
15.11.2016
Ein Marokkaner (48) versucht Drogen am Zoll vorbeizuschmuggeln - mit Hilfe eines Spürhundes werden 5,32 kg Kokain sichergestellt - der Täter wurde vorläufig festgenommen und der Zollfahndung übergeben
Duisburg
10.11.2016
Syrer (19) belästigt drei Frauen sexuell in der Bahn, fasst sie an und versucht, sie zu küssen. Einem Fahrgast,der helfen wollte, schlägt er und schreit dabei mehrmals "Allahu Akbar". Als Polizisten ihn festnehmen, bespuckt er diese.
Duisburg
03.11.2016
Dunkelhäutiger Mann (ca. 25) wird von Mitarbeitern des Ordnungsamtes auf eine Ordnungswidrigkeit hingewiesen - dieser geht sofort zum Angriff über und schlägt einem Bediensteten (33) mit der Faust ins Gesicht - dieser musste zur Behandlung seiner Platzwunde ins Krankenhaus
Duisburg
03.11.2016
Zwei türkische Staatsangehörige kontrolliert, die insgesamt 10 Platten Haschisch mit einem Gesamtgewicht von 1 kg in ihrem Fahrzeug mitführten - entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet
Duisburg
29.10.2016
Zwei jugendliche Ausländer greifen einen 66-jährigen Mann an. Während einer der Kriminellen das Opfer umklammert, durchsucht der andere ihn und raubt die Geldbörse - Täter geflohen.
Duisburg
29.10.2016
Türkischer Autokorso nach Hochzeit wegen erheblichen Verkehrsverstößen gestoppt - Waffen und verbotene pyrotechnische Gegenstände wurden sichergestellt
Duisburg
17.10.2016
Ein Mann will 13-Jährige in sein Auto ziehen, danach gehen 30 Mitglieder von zwei rumänische Großfamilien mit Messern, Äxten und Knüppeln aufeinander los. Ein Mann wird schwer verletzt, die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags
Duisburg
15.10.2016
Araber (23) platzt in kirchliche Hochzeitsfeier ein, lacht und schreit hysterisch mehrfach "Allahu Akbar" - ein anwesender Polizist stellt den Mann, der nun in der Psychiatrie untersucht wird.
Duisburg
11.10.2016
Flüchtlingsfamilie bietet auf Ebay ihr 40 Tage altes Baby für 5.000 Euro zum Verkauf an. Das Kind wurde in die Obhut des Jugendamtes übergeben - Ermittlungen wegen Menschenhandel dauern an.
Duisburg
< >