Datum Straftaten Ort
23.02.2017 Südländer (ca. 18-20) entreißt einer 47-jährigen Frau ihre Handtasche und flüchtet mit der Beute. Frankfurt am Main
22.02.2017 Als zwei Navi-Diebe ihre Beute aus ihrem Versteck holen, werden Polizeibeamte auf sie aufmerksam. Sie konnten einen Litauer (21) festnehmen. Er wird dem Haftrichter zugeführt. Der zweite Dieb konnte fliehen. Frankfurt am Main
20.02.2017 Zivilfahnder nehmen 15-jährigen Marokkaner in flagranti beim Handydiebstahl fest. Nach Feststellung der Personalien und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Diebstahls, wurde der Jugendliche dem Jugendamt übergeben. Frankfurt am Main
19.02.2017 Während ein Junge (13) mit einem Freund ein Eis isst, stiehlt ein jugendlicher Südländer (ca. 15-18) dessen abgestelltes Fahrrad - das Fahrrad der Marke GIANT Talon hat einen Wert von ca. 900 Euro Frankfurt am Main
16.02.2017 Iraner (31) schreit laut herum, eine Bombe bei sich zu tragen - anschließend wirft er seinen Rucksack in das Gleis - nach dem Einsatz eines Sprengstoffspürhundes konnte Entwarnung gegeben werden Frankfurt am Main
15.02.2017 Polizeibekannter Marokkaner (31) begeht mehrere Einbrüche - bei seiner Festnahme werden Betäubungsmittel sowie Elektrogeräte aufgefunden - Täter erneut in JVA eingeliefert Frankfurt am Main
12.02.2017 44-jährige Faru aus dem Kongo reist mit acht Koffern ein. Zollbedienstete stellten darin 9800 unversteuerte Zigaretten sicher. egen die Frau wird wegen versuchter Steuerhinterziehung ermittelt. Die Zigaretten wurden beschlagnahmt. Der so verhinderte Steuerschaden beträgt 2.761,99 Euro. Frankfurt am Main
12.02.2017 Volltrunkener wohnsitzloser Pole (40) zwingt in einem S-Bahntunnel eine S-Bahn zu einer Vollbremsung - Polizei muss die Gleise für den Zugverkehr sperren - der Mann wurde festgenommen, ein Ermittlungsverfahrens wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr wurde eingeleitet Frankfurt am Main
04.02.2017 Südländer (ca. 40-50) schlägt mit einem Schlagstock in einer Gaststätte auf einen Mann (30) derart ein, dass dieser mehrere tiefe Platzwunden am Kopf erlitt - Täter flüchtig - Opfer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert Frankfurt am Main
04.02.2017 Drei Südländer (ca. 20) zwingen zwei Jugendliche (16,17) sich an eine Wand zu stellen und Wertsachen herauszugeben - die eingeschüchterten Jugendlichen gaben daraufhin die Sachen heraus - Täter flüchtig Frankfurt am Main
04.02.2017 Zwei wohnsitzlose Chilenen (36,42) stehlen einer Frau (29) in einem ICE die Reisetasche - Polizeibeamte nehmen die Täter fest und händigen der Geschädigten ihr Eigentum wieder aus Frankfurt am Main
03.02.2017 Vermummter Täter (ca. 15-16) versucht einen Kiosk auszurauben - der Angestellte (21) blieb ruhig und verjagte den Täter - der Räuber war vermutlich in Begleitung einer weiteren Person (ca. 15-16, südländische Herkunft) Frankfurt am Main
03.02.2017 Zwei Rumänen (34,46) festgenommen, nachdem sie einem Senior (86) durch einen Trickdiebstahl 70 Euro aus dem Rollator gestohlen haben - die Täter waren bereits in Belgien und Schweden wegen Trickdiebstählen polizeibekannt Frankfurt am Main
03.02.2017 Zwei Rumänen (34,46) versuchen eine Seniorin (71) zu bestehlen, was glücklicherweise misslingt - bei der Festnahme stellte sich heraus, dass die beiden Täter bereits in Belgien und Schweden wegen Trickdiebstählen polizeibekannt waren Frankfurt am Main
02.02.2017 Spezialkräfte nehmen einen Rumänen (21) am Flughafen fest - der Mann hat sich im Internet mit anderen Personen über die Vorbereitung eines islamistisch motivierten Anschlags in Deutschland ausgetauscht Frankfurt am Main
01.02.2017 Zwei hier wohnsitzlose Ukrainer (33,37) dringen in Lagerraum einer Reifenfirma ein und erbeuten acht teilweise neue Reifensätze - Täter vorläufig festgenommen. Frankfurt am Main
01.02.2017 Ausländer stiehlt in Drogerie hochwertiges Parfum. Als die Ladendetektivin ihn anspricht, verpasst er ihr mit dem Ellbogen einen Kinnhaken und bedroht sie mit einem Messer. Polizei bittet um Hinweise! Frankfurt am Main
01.02.2017 Zwei Rumäninnen (28,50) geben sich vor einem Senior (82) als Flüchtlinge aus, bauen über Monate ein Vertrauensverhältnis zu ihm auf und nehmen ihm Wertsachen und Bargeld im Wert von insgesamt über 100.000 Euro ab Frankfurt am Main
26.01.2017 Nordafrikaner (ca.40-50) schlägt im Streit einem 25-jährigen Mann eine Glasflasche ins Gesicht. Darauffolgend schlug er dem Opfer mehrfach gezielt mit der Faust ins Gesicht. Ein Zeuge versuchte zu schlichten, woraufhin der Schläger die Flucht ergreift. Frankfurt am Main
26.01.2017 Drei Trickdiebe (vermutlich osteuropäischer Herkunft) versuchen einem Belgier in einem Hotel die Tasche zu stehlen - als sie von Zeugen bemerkt werden, flüchten sie ohne Beute Frankfurt am Main
24.01.2017 Zwei litauische Staatsbürger (19,22) nach dem Diebstahl eines Navigationsgerätes aus einem BMW festgenommen - der Ältere wurde in Haft genommen, da gegen ihn wegen weiterer Diebstähle bereits ein Haftbefehl vorlag Frankfurt am Main
24.01.2017 Frau (ca. 30, südosteuropäische Erscheinung) gibt sich vor einer Seniorin (77) als Mitarbeiterin der Hausverwaltung aus und stiehlt aus ihrem Schlafzimmer Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro Frankfurt am Main
24.01.2017 Pole (29) überfällt eine Tankstelle und bedroht den Angestellten (50) mit einem Messer - nach einem Handgemenge flüchtet der Täter, Polizei kann ihn wenig später festnehmen Frankfurt am Main
24.01.2017 Zwei Frauen (ca. 20-25, ca. 50, südosteuropäische Erscheinung) gelangen unter einem Vorwand in die Wohnung einer Seniorin (79) und stehlen dort 200 Euro Bargeld Frankfurt am Main
23.01.2017 Bundespolizei nimmt 31-jährigen Marokkaner fest. Es bestand Haftbefehl wegen Körperverletzung. Nun sitzt er seine restlichen 40 Tage ab. Frankfurt am Main
22.01.2017 Zwei Südländer (ca. 25) schlagen einem 21-Jährigen unvermittelt an einer Haltestelle mit der Faust ins Gesicht und rauben Handy, Bargeld und seine Jacke - Täter flüchten mit der Beute und lassen ihr Opfer verletzt am Boden liegen Frankfurt am Main
20.01.2017 Als eine 49-jährige Frau nach Hause kommt, überrascht sie vier Einbrecher, die sofort flüchteten. Drei kann sie als Osteuropäer (einer ca.40, die zwei anderen ca.50) beschreiben. Frankfurt am Main
20.01.2017 Als ein Marokkaner (38) sein Drogen-Versteck leeren wollte wird er festgenommen. Der Dealer schlug bei der Festnahme derart um sich, dass ein Polizist ein Stück eines Schneidezahns einbüßte. Frankfurt am Main
20.01.2017 Als ein 54-jähriger Paketzusteller einem Nordafrikaner (ca.20-24) ein Paket zustellen und dessen Empfängerangaben überprüfen wollte, besprühte ihn der Unbekannte mit Pfefferspray, entriss ihm das Paket und flüchtete. Frankfurt am Main
19.01.2017 Nach umfangreichen Ermittlungen konnten zwei Albaner (21,29) wegen Drogenhandels festgenommen werden. Insgesamt wurden 2,4 Kilogramm Kokain und 57.000 Euro Bargeld sichergestellt. U-Haftbefehle wurden erlassen. Frankfurt am Main
19.01.2017 Bei einer Personenkontrolle eines Marokkaners (34) wurden bei ihm knapp 500 Gramm Haschisch mit einem Straßenverkaufswert von mehreren Tausend Euro aufgefunden - Festnahme Frankfurt am Main
18.01.2017 Rumänischer Jugendlicher (17) stößt einem Angestellten der Markthalle im Bahnhof die Tür gegen den Kopf stieß, als dieser die Lokalität verschließen wollte. Seine 18-jährige Freundin schlug ebenfalls dem Marktangestellten mit der Faust auf den Kopf. Beide Personen konnten von einer Streife der Bundespolizei wenig später festgenommen werden. Frankfurt am Main
17.01.2017 Ein türkischer oder arabischer Mann (20-30) raubt einem 27-Jährigen, mit vorgehaltenem Messer, Portemonnaie, Handys und Goldkette. Danach schlägt er dem Opfer mit der Faust in den Bauch und flieht. Frankfurt am Main
17.01.2017 Zwei Südländer sprühen dem Angestellten eines Discounters Pfefferspray ins Gesicht, als dieser gerade die Kasse öffnet. Der Raub kann jedoch verhindert werden - Polizei bittet um Hinweise! Frankfurt am Main
17.01.2017 Bei Personenkontrolle wird ein Bulgare (27) festgenommen. Er war wegen Diebstahl ausgeschrieben. Da er die Geldstrafe von 520 Euro nicht begleichen konnte, wurde er in eine JVA eingeliefert. Frankfurt am Main
15.01.2017 Alkoholisierter Kroate (47) versucht in einem Geschäft eine Flasche Shampoo zu stehlen - der Ladendetektiv bemerkt den ungeschickt ausgeführten Diebstahl, ergreift den Täter und übergibt ihn der Bundespolizei Frankfurt am Main
14.01.2017 Iraker (33) will 49 Kilogramm unversteuerten Wasserpfeifentabak einschmuggeln und wird erwischt. Gegen den Mann wird wegen versuchter Steuerhinterziehung ermittelt. Der Tabak wurde beschlagnahmt. Der so verhinderte Tabaksteuerschaden beträgt 1.078 Euro. Frankfurt am Main
13.01.2017 Beim versuchtem Taschendiebstahl wird eine 25-jährige Bulgarin beobachtet. Bevor es zu weiteren Tatversuchen kommen konnte, wurde sie festgenommen. Bei ihrer Überprüfung stellte sich heraus, dass sie unter anderem bereits in Österreich wegen Taschendiebstählen polizeibekannt ist. Frankfurt am Main
12.01.2017 Zwei wohnsitzlose Serben werden beim Aufhebeln einer Gaststättentür beobachtet. Die Polizei konnte die beiden noch im Tatobjekt festnehmen. In dem Lokal waren bereits mehrere Geldautomaten aufgehebelt worden. Die beiden Beschuldigten wurden dem Haftrichter vorgeführt, der für beide Untersuchungshaft anordnete. Frankfurt am Main
11.01.2017 Bei Personenkontrolle wurde ein Pakistani (26) und ein Marokkaner (31) festgenommen. Gegen sie lagen Ausweisungsverfügungen vor. Frankfurt am Main
11.01.2017 Zwei Südländer (zwischen 25 und 40) stehlen einem 60-jährigen Mann seine Laptop-Tasche, die er im Fast-Food-Restaurant neben sich auf dem Boden abgestellt hatte. Frankfurt am Main
08.01.2017 Bulgare (46) wird von Zivilfahndern festgenommen, als er gerade sein Skimming-Equipment an einem Geldautomaten abbaute. Die Ermittlungen durch das Betrugskommissariat wurden aufgenommen Frankfurt am Main
08.01.2017 29-jähriger Mann wird in französischer Sprache angesprochen, festgehalten und seines Smartphones beraubt. Das Opfer konnte lediglich einen der Täter als etwa 18 Jahre alten Nordafrikaner beschreiben. Frankfurt am Main
07.01.2017 Zwei Südländer (ca. 35) überfallen einen Mann (30), als dieser gerade mit seiner Freundin telefoniert - sie besprühen ihn mit Pfefferspray, reißen ihm das Handy aus der Hand und entwenden ihm zudem noch seine Geldbörse Frankfurt am Main
05.01.2017 Mazedonier (46) überfällt Blumengeschäft und bedroht die Betreiberin (52) mit einer Spielzeugpistole. Als diese nach Hilfe ruft und eine Zeugin dazukommt, flüchtete er. Nach kurzer Verfolgung durch die Zeugin konnte er festgehalten und der Polizei übergeben werde. Er wies sich mit einem falschen bulgarischen Pass aus. Frankfurt am Main
05.01.2017 Drei dunkelhäutige Männer überfallen unter Vorhalt einer Schusswaffe ein Hotel und fordern vom 23-jährigen Hotelangestellten die Herausgabe von Bargeld. Mit der Beute flüchteten sie. Frankfurt am Main
05.01.2017 Ein 39-jähriger Mann mit tschechisch-bulgarischen Wurzeln schlägt unvermittelt mit einer Axt auf seine 37-jährige Stiefmutter sowie 20-jährigen Stiefschwester, später dann zusätzlich noch mit einem Messer auf seinen 67-jährigen Vater ein. Alle kamen schwerverletzt ins Krankenhaus. Der Sohn wird wegen des brutalen Angriffs dem Haftrichter vorgeführt. Frankfurt am Main
04.01.2017 Jordanier (24) schmuggelt 104 Kilogramm unversteuerten Wasserpfeiffentabak ein. Es wird wegen versuchter Steuerhinterziehung ermittelt. Der Tabak wurde beschlagnahmt. Frankfurt am Main
03.01.2017 Eritreer (22) fährt "Schwarz" und versetzt bei der Fahrkartenkontrolle dem Mitarbeiter der Bahn einen Kopfstoß ins Gesicht. Er konnte festgehalten werden und wurde der Bundespolizei übergeben. Frankfurt am Main
01.01.2017 Afghane (30) fasst einer 25-jährigen Frau an den Po. Das Opfer wandte sich direkt an die Polizei und zeigte die Belästigung an. Der Täter wurde noch am Tatort - zusammen mit vier weiteren Afghanen - festgenommen und in die polizeilichen Haftzellen verbracht. Gegen alle Beteiligten wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Frankfurt am Main
< >