Datum Straftaten Ort
20.04.2017
Rauschgiftring zerschlagen, 122 Kilogramm Mariuhanna, 240 Gramm Haschisch sowie eine Schreckschusspistole und 26 Schuss Munition sichergestellt. Haftbefehle gegen die beiden Hauptbeschuldigten, einen 35-jährigen Albaner und einen 49-jährigen Griechen, erlassen und Untersuchungshaft angeordnet.
Frankfurt am Main
19.04.2017
Ein Mann (dunkle Hautfarbe) nähert sich von hinten einer 27-jährigen Frau. Er hät ihr ein Tuch vor den Mund, berührt sie unsittlich und schleift sie über den Bürgersteig. Es gelilngt der Frau, ihr mitgeführtes Pfefferspray einzusetzen und zu flüchten.
Frankfurt am Main
11.04.2017
Drei Nordafrikaner (ca.29-33) bedrohen eine 29-jährige Frau mit einem Messer und rauben ihr ihre umgeschnallte Bauchtasche.
Frankfurt am Main
10.04.2017
Unbekannter (ca. 45, osteuropäisches Erscheinungsbild, gebräunter Teint) wirft mit einem Stein die Scheibe eines PKW ein und stiehlt daraus ein mobiles Navigationssystem
Frankfurt am Main
09.04.2017
Osteuropäer (ca.25) verletzt im Streit einen Mann durch einen Stich in den Hals lebensgefährlich und flüchtet.
Frankfurt am Main
07.04.2017
Drei Nordafrikaner (ca.20-25) schlagen einen 33-jährigen Iraner zusammen und verletzen ihn dabei lebensgefährlich.
Frankfurt am Main
06.04.2017
Fahrerflucht: Ein sog. "Südländer" (35-40) fährt einen 16-jährigen Jugendlichen mit einer schwarzen Mercedes Benz Limousine an, fragt wie es ihm geht, aber kümmert sich nicht weiter um ihn und fährt ohne ausgetauschte Personalien davon. Im Laufe des Abends verschlechterte sich der Zustand des Jungen, sodass er ins Krankenhaus gebracht und dort behandelt wurde.
Frankfurt am Main
05.04.2017
"Asylbewerberin" (27) lässt ihre zwei Töchter (2 ,4) allein in der Asylunterkunft. Die 4-jährige stürzt aus dem dritten Stock auf den Betonboden und wird schwer verletzt - Ermittlung eingeleitet.
Frankfurt am Main
05.04.2017
Ein Algerier und zwei Marokkaner (13,15,17) stehlen einem 40-Jährigen das Smartphone im Wert von 600 Euro - Täter nach Festnahme in die Obhut des Jugendamtes übergeben
Frankfurt am Main
31.03.2017
Marokkaner (19) in U-Haft eingeliefert. Grund dafür war der Besitz von Kokain, welches weiterverarbeitet werden sollte.
Frankfurt am Main
28.03.2017
Mehrere Kameruner festgenommen, da sie mit weiteren Komplizen gewerbsmäßigen Betrug, Computerbetrug und Warenkreditbetrug begangen haben - der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 26.500 Euro
Frankfurt am Main
28.03.2017
Zwei Osteuropäer stoßen eine Frau zu Boden, bedrängen sie und versuchen vergeblich, ihr gewaltsam die Handtasche zu rauben. Einer weiteren Frau tun sie das Gleiche an - Polizei bittet um Hinweise!
Frankfurt am Main
23.03.2017
Schwarzafrikaner (ca. 50) schlägt einem Passanten (48) durch Faustschläge ins Gesicht mehrere Zähne aus und fügt ihm zudem eine Platzwunde zu - anschließend raubt er ihm vier ältere Mobiltelefone
Frankfurt am Main
21.03.2017
Zwei jugendliche Kroaten werden beim Aufbrechen einer Wohnungstür überrascht und können gestellt werden. Die Polizei vermutet, dass sie reisenden Einbrecherbanden angehören.
Frankfurt am Main
20.03.2017
Bulgare (33) manipuliert einen Geldautomaten, um die Bankdaten von Kunden auszuspähen - Zivilfahnder beobachteten den Täter beim Abmontieren des Lesegeräts und nahmen ihn fest
Frankfurt am Main
18.03.2017
Nordafrikaner reißt die Autotür eines 23-Jährigen auf, brüllt auf Englisch "Give me the keys!" und bedroht den Fahrer mit einem Elektroschocker - im Verlauf einer Auseinandersetzung konnte der Geschädigte den Täter verjagen
Frankfurt am Main
15.03.2017
Drei Jugendliche (südländischer Teint) stoßen einen Senior (83) mit Rollator zu Boden und rauben ihm das mitgeführte Bargeld - der alte Herr hatte zuvor Bargeld von einem Geldautomaten abgehoben
Frankfurt am Main
15.03.2017
Rauschgiftfahnder nehmen einen 39-jährigen Türken und seinen Lieferanten, ein 20-jährigen Marokkaner fest. 380 g Kokain und 220 g Marihuana und rund 1 kg Streckmittel mit einen geschätzten Straßenverkaufswert von 20.000 Euro wurden sichergestellt.
Frankfurt am Main
11.03.2017
19-Jähriger wird aus einer siebenköpfigen Gruppe heraus angegangen und seines Mobiltelefons beraubt - im Rahmen einer Sofortfahndung konnte ein Algerier (17) festgenommen werden
Frankfurt am Main
11.03.2017
Armenier (32) versucht mehr als 20.000 Zigaretten einzuschmuggeln. Gegen den Mann wird wegen versuchter Steuerhinterziehung ermittelt. Die Zigaretten wurden sichergestellt. Der verhinderte Steuer-schaden beträgt 4.735,- Euro
Frankfurt am Main
09.03.2017
46-jähriger Türke bei Einreise festgenommen. Er wurde mit internationalem Haftbefehl gesucht. Er war wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes in mehreren Fällen zu einer Freiheitstrafe von 4 Jahren verurteilt worden.
Frankfurt am Main
08.03.2017
Bei einem Streit verletzt ein 31-jähriger Syrer seinen 32-jährigen Kontrahenten mit einem Messer. Eine Streife der Bundespolizei konnte den Messerstecher wenig später festnehmen. Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.
Frankfurt am Main
08.03.2017
Bei Einreise findet der Zoll bei einem 37-jährigen Türken Dopingmittel in dessen Gepäck. Gegen den 37-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Anti-Doping-Gesetz eingeleitet und die Ampullen als Beweismittel sichergestellt.
Frankfurt am Main
07.03.2017
Finanzkontrolle "Schwarzarbeit" nimmt zwei Serben fest die sich illegal in der BRD aufhalten. Sie werden abgeschoben.
Frankfurt am Main
06.03.2017
Zwei Nordafrikaner (ca.25) setzen sich an der Bushaltestelle neben eine 48-jährige Frau und beginnen sie unmittelbar anzutatschen. Als sich die Frau zur Wehr setzte und um Hilfe rief, schlug ihr einer der Täter ins Gesicht. Zum Glück kam eine Straßenbahn, so dass die Täter von ihr abließen und flüchten
Frankfurt am Main
05.03.2017
Zivilfahnder beobachtet einen Algerier(27) beim Diebstahl eines IPhone 6s aus der Jackentasche einer 19-jährigen. Unmittelbar danach erfolgte die Festnahme des Taschendiebes. Bei der Durchsuchung der Person konnte neben einer geringen Menge Haschisch noch ein weiteres IPhone 4 in der Unterhose des Mannes aufgefunden werden.
Frankfurt am Main
05.03.2017
Zwei wohnsitzlose Rumänen (34,45) brechen gewaltsam in ein leerstehendes Haus ein, um dort zu nächtigen. Die alkoholisierten Männer wurden in Haft genommen.
Frankfurt am Main
03.03.2017
Bei einem Streit in und vor einer Bar beisst ein 37-jähriger malawischer Staatsangehöriger einem 53-jährigem Deutschen, kenianischer Herkunft die Fingerkuppe ab. Auch der jüngere Kontrahent erlitt Verletzungen in Form von Schürfwunden an den Händen und eine Platzwunde am Kopf. Ermittlungen wegen wechselseitiger Körperverletzung.
Frankfurt am Main
02.03.2017
Südländer (ca.25-30) -sprach gebrochen Deutsch- dringt in ein Büro ein, bedroht den 48-jährigen Angestellten und fordert die Herausgabe des Geldes. Nachdem der 48-Jährige mit einem Schlagstock geschlagen worden war, öffnete er den Bürotresor. Der Täter verschwand mit einer Beute von mehreren tausend EUR.
Frankfurt am Main
01.03.2017
Italien liefert einen 59-jährigen britisch-pakistanischen Staatsangehörigen wegen Schleusertum an Deutschland aus. Er wurde am Flughafen in Empfang genommen und sitzt nun in U-Haft.
Frankfurt am Main
28.02.2017
Ein Iraner (39) soll mehreren Frauen an den Po gefasst haben. Eine Zeugin meldete den Vorfall, entfernte sich aber im Fastnachttrubel, bevor ihre Personalien aufgenommen werden konnten.
Frankfurt am Main
26.02.2017
Drei Rauschgiftdealer aus Algerien, Syrien und Guinea-Bissau festgenommen - alle Täter sitzen nun in Untersuchungshaft
Frankfurt am Main
26.02.2017
Somalischer Drogendealer (20) festgenommen - bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden ca. 300 Gramm Marihuana sowie 800 Euro Bargeld sichergestellt
Frankfurt am Main
25.02.2017
Türke (58) am Flughafen festgenommen - wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort wurde er zu einer Geldstrafe verurteilt - der Mann tauchte daraufhin unter, nun sitzt er in einer JVA ein
Frankfurt am Main
24.02.2017
Zwei Männer (20-25, einer hell- der andere dunkelhäutig) stürmen mit "Überfall! Geld her!" und vorgehaltenem Messer in einen Kiosk. Der 61-jährige Betreiber weigert sich, bekommt einen stumpfen Gegenstand gegen den Kopf und die Räuber plündern die Kasse und einige Zigaretten.
Frankfurt am Main
23.02.2017
Südländer (ca. 18-20) entreißt einer 47-jährigen Frau ihre Handtasche und flüchtet mit der Beute.
Frankfurt am Main
22.02.2017
Als zwei Navi-Diebe ihre Beute aus ihrem Versteck holen, werden Polizeibeamte auf sie aufmerksam. Sie konnten einen Litauer (21) festnehmen. Er wird dem Haftrichter zugeführt. Der zweite Dieb konnte fliehen.
Frankfurt am Main
20.02.2017
Zivilfahnder nehmen 15-jährigen Marokkaner in flagranti beim Handydiebstahl fest. Nach Feststellung der Personalien und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Diebstahls, wurde der Jugendliche dem Jugendamt übergeben.
Frankfurt am Main
19.02.2017
Während ein Junge (13) mit einem Freund ein Eis isst, stiehlt ein jugendlicher Südländer (ca. 15-18) dessen abgestelltes Fahrrad - das Fahrrad der Marke GIANT Talon hat einen Wert von ca. 900 Euro
Frankfurt am Main
16.02.2017
Iraner (31) schreit laut herum, eine Bombe bei sich zu tragen - anschließend wirft er seinen Rucksack in das Gleis - nach dem Einsatz eines Sprengstoffspürhundes konnte Entwarnung gegeben werden
Frankfurt am Main
15.02.2017
Polizeibekannter Marokkaner (31) begeht mehrere Einbrüche - bei seiner Festnahme werden Betäubungsmittel sowie Elektrogeräte aufgefunden - Täter erneut in JVA eingeliefert
Frankfurt am Main
12.02.2017
Volltrunkener wohnsitzloser Pole (40) zwingt in einem S-Bahntunnel eine S-Bahn zu einer Vollbremsung - Polizei muss die Gleise für den Zugverkehr sperren - der Mann wurde festgenommen, ein Ermittlungsverfahrens wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr wurde eingeleitet
Frankfurt am Main
12.02.2017
44-jährige Faru aus dem Kongo reist mit acht Koffern ein. Zollbedienstete stellten darin 9800 unversteuerte Zigaretten sicher. egen die Frau wird wegen versuchter Steuerhinterziehung ermittelt. Die Zigaretten wurden beschlagnahmt. Der so verhinderte Steuerschaden beträgt 2.761,99 Euro.
Frankfurt am Main
04.02.2017
Südländer (ca. 40-50) schlägt mit einem Schlagstock in einer Gaststätte auf einen Mann (30) derart ein, dass dieser mehrere tiefe Platzwunden am Kopf erlitt - Täter flüchtig - Opfer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert
Frankfurt am Main
04.02.2017
Drei Südländer (ca. 20) zwingen zwei Jugendliche (16,17) sich an eine Wand zu stellen und Wertsachen herauszugeben - die eingeschüchterten Jugendlichen gaben daraufhin die Sachen heraus - Täter flüchtig
Frankfurt am Main
04.02.2017
Zwei wohnsitzlose Chilenen (36,42) stehlen einer Frau (29) in einem ICE die Reisetasche - Polizeibeamte nehmen die Täter fest und händigen der Geschädigten ihr Eigentum wieder aus
Frankfurt am Main
03.02.2017
Vermummter Täter (ca. 15-16) versucht einen Kiosk auszurauben - der Angestellte (21) blieb ruhig und verjagte den Täter - der Räuber war vermutlich in Begleitung einer weiteren Person (ca. 15-16, südländische Herkunft)
Frankfurt am Main
03.02.2017
Zwei Rumänen (34,46) festgenommen, nachdem sie einem Senior (86) durch einen Trickdiebstahl 70 Euro aus dem Rollator gestohlen haben - die Täter waren bereits in Belgien und Schweden wegen Trickdiebstählen polizeibekannt
Frankfurt am Main
03.02.2017
Zwei Rumänen (34,46) versuchen eine Seniorin (71) zu bestehlen, was glücklicherweise misslingt - bei der Festnahme stellte sich heraus, dass die beiden Täter bereits in Belgien und Schweden wegen Trickdiebstählen polizeibekannt waren
Frankfurt am Main
02.02.2017
Spezialkräfte nehmen einen Rumänen (21) am Flughafen fest - der Mann hat sich im Internet mit anderen Personen über die Vorbereitung eines islamistisch motivierten Anschlags in Deutschland ausgetauscht
Frankfurt am Main
< >