Datum Straftaten Ort
18.09.2017
Pakistaner (39) reist mit einem dreist gefälschten spanischen Visum illegal in die BRD ein - Täter nach Polen zurückgewiesen, Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Görlitz
18.09.2017
Mit Haftbefehl wegen schweren Bandendiebstahls gesuchter und mit Einreiseverbot belegter Pole (23) reist erneut illegal ein, fragt erst anschließend, ob er einreisen darf - Täter in Haft genommen.
Görlitz
17.09.2017
Bei einer Verkehrskontrolle werden bei einem Bulgaren (38) ein verbotener Elektroschocker sowie ein verbotener Teleskopschlagstock aufgefunden - entsprechende Anzeigen wurden gefertigt
Görlitz
13.09.2017
Irakische Großfamlie, insgesamt 40 Personen (!) auf einem Lkw bis an die deutsche Grenze gefahren. Während sich der Schleuser mit dem Laster absetzte, gelangten die Geschleusten zu Fuß nach Deutschland.
Görlitz
12.09.2017
Bei Streit in der Berufsschule sticht ein Iraker (17) seinem Klassenkameraden, einem Einheimischen (17) , mit einem Messer in den Arm. Festnahme.
Görlitz
10.09.2017
Polizeibekannter syrischer "Flüchtling" leistet Beihilfe zu illegaler Einreise/Aufenthalt dreier Landsleute - Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die illegalen Migranten erhalten Asylverfahren...
Görlitz
09.09.2017
Pole (22) wird in seinem Fahrzeug kontrolliert - hierbei werden ein Teleskopschlagstock sowie ein Elektroschocker aufgefunden - eine Anzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz wird erstattet
Görlitz
03.09.2017
Zwei Rumänen (21,22) und ein Moldawier (22), alle einschlägig polizeibekannt, schleusen erneut fünf Moldawier mit gefälschten Papieren ein - Moldawier abgewiesen, Schleuser frei gelassen...
Görlitz
30.08.2017
Russe (432) schleust eine 5-köpfige tschetschenische Familie, die bereits in Polen Asyl beantragt hat, illegal in die BRD ein. Trotz des eindeutigen Betruges erhalten sie Asyl - Schleuser entlassen.
Görlitz
26.08.2017
Pole (38) versucht an einem Wochenende zwei Mal zuvor gestohlene Drogerieartikel nach Polen zu bringen, wird aber von Bundespolizisten daran gehindert
Görlitz
19.08.2017
Ein Ukrainer (21) reist in die BRD ein und legt einen gefälschten rumänischen Ausweis und Führerschein vor. Er erhält eine zweijährige Einreisesperre. Strafverfahren wegen des Verdachts des Verschaffens von falschen amtlichen Ausweisen eingeleitet und 250 Euro Sicherheitsleistung einbehalten.
Görlitz
15.08.2017
Ukrainer (42) in einem Reisebus kontrolliert - erste Ermittlungen ergaben, dass er in Deutschland der Schwarzarbeit nachgegangen war. 1.000 Euro illegal erlangter Arbeitslohn wurden beschlagnahmt
Görlitz
14.08.2017
Pole (35) schleust vier Ukrainer (20-41) illegal in die BRD ein. Die Täter beabsichtigten, eine illegale Tätigkeit aufzunehmen - Ukrainer nach Polen zurück, Ermittlungen gegen Schleuser.
Görlitz
14.08.2017
Italiener (34) wird bei Verkehrskontrolle mit einem seit vier Jahren auf der italienischen Fahndungsliste stehenden Führerschein bzw. dessen Dokumentennummer aufgegriffen - Auto stillgelegt.
Görlitz
08.08.2017
Pole (27) wird mit gefälschtem ukrainischen Führerschein und in einem nicht zugelassenen und versicherten BMW mit in Polen gekauften Kennzeichen aufgegriffen - Ermittlungen eingeleitet.
Görlitz
08.08.2017
Vier Araber belästigen zwei Mädchen mit sexuell anstößigen Bemerkungen. Ein Passant (40) schreitet ein und fordert die Männer auf, das zu unterlassen, woraufhin er mit einem messerähnlichen Gegenstand bedroht und aufgefordert wird zu verschwinden. Täter entkommen unerkannt.
Görlitz
01.08.2017
Vier Ukrainer (54, 50, 25, 21) mit polnischen Aufenthaltstiteln werden durch die Bundespolizei als Schwarzarbeiter überführt und den polnischen Behörden übergeben.
Görlitz
18.07.2017
Erneut versucht ein Algerier (22) über Polen illegal und ohne Papiere in die BRD einzureisen - Täter an die polnischen Behörden übergeben.
Görlitz
18.07.2017
Marokkaner (25) festgenommen, nachdem er seiner Gerichtsverhandlung ferngeblieben war - der Mann muss sich u.a. wegen Trunkenheit im Verkehr, Diebstahl, unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln und des Erschleichens von Leistungen verantworten
Görlitz
11.07.2017
Vier Ukrainern (30,31,43,50), die für einen polnischen Arbeitgeber in der BRD arbeiten wollen, wird die Einreise untersagt. Anzeigen wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise erstattet.
Görlitz
09.07.2017
Bei Personenkontrolle wird ein 29-jähriger Pole festgenommen. Gegen ihn bestanden zwei Haftbefehle wegen offener Justizschulden. Da er nicht in der Lage war, die von der Justiz festgelegten Geldstrafen zu begleichen muss er nun für 120 Tage hinter Gitter.
Görlitz
08.07.2017
Pole (31) auf der Autobahn kontrolliert und festgenommen - gegen ihn bestand wegen Diebstahls ein Haftbefehl, er muss nun 300 Tage in einer JVA absitzen
Görlitz
08.07.2017
Armenier (30) auf der Autobahn kontrolliert und festgenommen - wegen besonders schweren Diebstahls wurde er per Haftbefehl gesucht - da er die geforderte Geldstrafe von 3.000 Euro nicht bezahlen konnte, wurde er in eine JVA eingeliefert
Görlitz
07.07.2017
Zwei Russen (26, 39) schleusen ein russisches Ehepaar (28, 27) mit Kind in die BRD ein, das bereits in Polen Asyl beantragt hat. Gegen die Schleuser wird wegen des Verdachts des Einschleusens von Ausländern ermittelt und Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz erstattet.
Görlitz
05.07.2017
Bei Personenkontrolle wird ein Pole (51) festgenommen. Er wurde mit internationalem Haftbefehl durch die polnischen Behörden gesucht. Auslieferungshaft wurde angeordnet.
Görlitz
05.07.2017
Ukrainer (35) versucht, 63 Stangen Zigaretten nach Deutschland zu schmuggeln - er wird anschließend nach Polen zurückgeschoben, sein Reiserecht wird aberkannt und Ermittlungen wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung werden eingeleitet
Görlitz
04.07.2017
Bei Personenkontrolle wird ein Pole (23) festgenommen. Es besteht wegen offener Justizschulden ein Haftbefehl. Da er seine Schulden nicht begleichen kann, wird er ersatzweise in eine JVA eingeliefert.
Görlitz
02.07.2017
Rumäne (34) schleust zwei Moldawier (25,27) illegal in die BRD ein, obwohl sie hier lediglich Schwarzarbeit im Sinn haben. Den Moldawiern wurde das Reiserecht aberkannt und Einreiseverbot verhängt.
Görlitz
25.06.2017
Bei einer Verkehrskontrolle kann ein alkoholisierter Pole (39) keinen Führerschein vorlegen. Eine Überprüfung ergibt, dass die zuständige deutsche Führerscheinbehörde dem Mann das Recht des Gebrauchs einer ausländischen Fahrerlaubnis zeitweise unanfechtbar aberkannt hat.
Görlitz
22.06.2017
Bei Kontrolle eines rumänischen und eines bulgarischen Kleintransporters wird Diebesgut von ca. 100.000 Euro sichergestellt. Die Insassen vier Rumänen (22,27,33,34) wurden festgenommen. Nach den polizeilichen Maßnahmen setzen sie ihre Fahrt mit leeren Fahrzeugen fort.
Görlitz
21.06.2017
Pole (32) wird mit 100 Koikarpfen im Laderaum seines Transporters aufgegriffen. Aufgrund Verstoßes gegen das Tiergesundheitsgesetzes wurde die Quarantäne verfügt.
Görlitz
12.06.2017
Bundespolizei greift einen in Schlangenlinien fahrenden Polen (31) mit 1,58 Promille Atemalkohol auf. Es stellt sich heraus, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt - Strafverfahren eingeleitet.
Görlitz
05.06.2017
Bei Fahrzeugkontrolle wird ein polnischer Fahrer (49) ohne Versicherungsschutz angehalten. Es wurden die Zulassungsplaketten entfernt, der Fahrzeugschein sichergestellt und der 49-Jährige wegen des Verstoßes gegen die Versicherungspflicht angezeigt.
Görlitz
05.06.2017
Zwei polnische Metalldiebe (32, 27) stehlen von einem Firmengelände Metallschrott (Wert ca. 50 €) und werden von Zeugen beobachtet. Die herbeigerufene Polizei kann den Diebstahl verhindern.
Görlitz
02.06.2017
Ukrainerin (55) reist illegal in die BRD ein und arbeitet auch noch schwarz. Von mitgeführten 3.000 Euro werden 2.000 Euro beschlagnahmt. Es ist noch unklar, ob die Kriminelle ausgewiesen wird...
Görlitz
29.05.2017
Ein Litauer (60) schleust vier Tadschiken nach Deutschland ein. Die tadschikische Familie stellt Asylantrag und wird dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge übergeben.
Görlitz
29.05.2017
Ein polnischer Fahrradfahrer (24) macht Polizeibeamte auf sich aufmerksam, da er einschlägig bekannt ist. Es liegt der Anhaltpunkt eines Diebstahls vor - das Fahrrad wird sichergestellt.
Görlitz
28.05.2017
Zwei albanische Kurierfahrer (31,40) werden von der Bundespolizei kontrolliert. Bei der Überprüfung der Reisepässe wurde festgestellt, dass ihnen die Genehmigung einer Erwerbstätigkeit fehlte. Außerdem wurde ein Verfahren gegen den Verstoß des Aufenthaltsgesetzes und des Sozialgesetzbuches eingeleitet.
Görlitz
25.05.2017
Pole (22) und Armenier (36) bei Fahrzeugkontrolle mit 60.000 unversteuerten Zigaretten erwischt. - Strafverfahren. Mit der Feststellung verhindern die Bundespolizisten einen Steuerschaden von etwa 11.000 €.
Görlitz
20.05.2017
Bundespolizisten kontrollieren ein polnisches Fahrzeug, dessen Fahrer (Pole, 45) versucht, sechs Menschen aus Russland einzuschleusen. Es wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Görlitz
18.05.2017
Die Bundespolizei kontrolliert zwei Ukrainer (23, 25), beide besitzen ein polnisches Schengen-Visum. Es erhärtet sich der Verdacht, dass sie ohne Erlaubnis einer Erwerbstätigkeit nachgehen. Gegen sie wird wegen eines rechtswidrig erlangten Aufenthaltstitels ermittelt. Die Beamten ziehen den illegal erlangten Lohn ein.
Görlitz
13.05.2017
Ein Pole (36) wird routinemäßig kontrolliert. Zwei vermutlich gestohlene, hochwertige Fahrräder werden in seinem nicht mehr versicherten Audi A6 gefunden, er stand schon auf einer entsprechenden Fahndungsliste.
Görlitz
13.05.2017
Ukrainer (41) schleust sechsköpfige tschetschenische Familie in die BRD ein. Obwohl sie über einen sicheren Drittstaat einreisen, wird ihnen illegal ein Asylverfahren gewährt - Schleuser frei.
Görlitz
09.05.2017
Beim Grenzübertritt kontrollieren Bundespolizisten einen polnischen Staatsbürger (32). In seinem Rucksack wird Crystal gefunden, ein Drogenschnelltest reagiert positiv.
Görlitz
08.05.2017
Drei Moldawier (21-40) reisen unter falschen rumänischen Identitäten illegal in die BRD ein und arbeiten obendrein schwarz - Einreiseverbot bis 2019 verhängt, nach Polen zurückgeschoben.
Görlitz
04.05.2017
Bulgare (46) wird mit einem illegalen Springmesser kontrolliert - der Mann muss sich nun wegen des strafbaren Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten, eine Sicherheitsleistung von 200 Euro wird zudem erhoben
Görlitz
03.05.2017
Drei moldauische Staatsangehörige (30-36) werden mit ihrem Transporter kontrolliert, sie versuchten Schwarzarbeit nachzugehen. Es wurden gefälschte rumänische Identitätskarten gefunden.
Görlitz
01.05.2017
Ein russischer Staatsbürger (23) versucht drei russische Frauen nach Deutschland zu schleusen - der Mann muss sich nun entsprechend wegen Einschleusens von Ausländern verantworten
Görlitz
30.04.2017
Zwei Männer (32, 33) aus Armenien mit deutschen Aufenthaltstiteln versuchen eine dreiköpfige armenische Familie ins Bundesgebiet einzuschleusen - Bundespolizei unterbindet das Vorhaben rechtzeitig
Görlitz
25.04.2017
Im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle werden von der Bundespolizei zwei per Haftbefehl gesuchte Polen (36,41) festgenommen und zwei Georgier in Gewahrsam genommen. Der 41-jährige Pole kann eine Ersatzfreiheitsstrafe durch Zahlung von 658 € abwenden, der 36-Jährigen wird in eine JVA gebracht.
Görlitz
< >