Datum Straftaten Ort
25.05.2017
Pole (22) und Armenier (36) bei Fahrzeugkontrolle mit 60.000 unversteuerte Zigaretten erwischt. -Strafverfahren- Mit der Feststellung verhinderten die Bundespolizisten einen Steuerschaden von etwa 11 000 Euro.
Görlitz
20.05.2017
Bundespolizisten kontrollieren ein polnisches Fahrzeug, dessen Fahrer (Pole, 45) versucht, sechs Menschen aus Russland einzuschleusen. Es wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Görlitz
18.05.2017
Die Bundespolizei kontrolliert zwei Ukrainer (23, 25), beide besitzen ein polnisches Schengen-Visum. Es erhärtet sich der Verdacht, dass sie ohne Erlaubnis einer Erwerbstätigkeit nachgehen. Gegen sie wird wegen eines rechtswidrig erlangten Aufenthaltstitels ermittelt. Die Beamten ziehen den illegal erlangten Lohn ein.
Görlitz
13.05.2017
Ein Pole (36) wird routinemäßig kontrolliert. Zwei vermutlich gestohlene, hochwertige Fahrräder werden in seinem nicht mehr versicherten Audi A6 gefunden, er stand schon auf einer entsprechenden Fahndungsliste.
Görlitz
13.05.2017
Ukrainer (41) schleust sechsköpfige tschetschenische Familie in die BRD ein. Obwohl sie über einen sicheren Drittstaat einreisen, wird ihnen illegal ein Asylverfahren gewährt - Schleuser frei.
Görlitz
09.05.2017
Beim Grenzübertritt kontrollieren Bundespolizisten einen polnischen Staatsbürger (32). In seinem Rucksack wird Crystal gefunden, ein Drogenschnelltest reagiert positiv.
Görlitz
08.05.2017
Drei Moldawier (21-40) reisen unter falschen rumänischen Identitäten illegal in die BRD ein und arbeiten obendrein schwarz - Einreiseverbot bis 2019 verhängt, nach Polen zurückgeschoben.
Görlitz
04.05.2017
Bulgare (46) wird mit einem illegalen Springmesser kontrolliert - der Mann muss sich nun wegen des strafbaren Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten, eine Sicherheitsleistung von 200 Euro wird zudem erhoben
Görlitz
03.05.2017
Drei moldauische Staatsangehörige (30-36) werden mit ihrem Transporter kontrolliert, sie versuchten Schwarzarbeit nachzugehen. Es wurden gefälschte rumänische Identitätskarten gefunden.
Görlitz
01.05.2017
Ein russischer Staatsbürger (23) versucht drei russische Frauen nach Deutschland zu schleusen - der Mann muss sich nun entsprechend wegen Einschleusens von Ausländern verantworten
Görlitz
30.04.2017
Zwei Männer (32, 33) aus Armenien mit deutschen Aufenthaltstiteln versuchen eine dreiköpfige armenische Familie ins Bundesgebiet einzuschleusen - Bundespolizei unterbindet das Vorhaben rechtzeitig
Görlitz
25.04.2017
Im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle werden von der Bundespolizei zwei per Haftbefehl gesuchte Polen (36,41) festgenommen und zwei Georgier in Gewahrsam genommen. Der 41-jährige Pole kann eine Ersatzfreiheitsstrafe durch Zahlung von 658 € abwenden, der 36-Jährigen wird in eine JVA gebracht.
Görlitz
13.04.2017
Zwei einschlägig polizeibekannte Polen (31,34) werden erneut mit gestohlenen Fahrrädern sowie Diebesgut aus einem Kellereinbruch aufgegriffen. Der 31-jährige konnte in seine Heimat fliehen.
Görlitz
01.04.2017
Pole (50) festgenommen, da gegen ihn ein Haftbefehl wegen Diebstahls bestand - da er die geforderte Geldstrafe von 200 Euro nicht bezahlen konnte, wurde er in eine JVA eingeliefert
Görlitz
27.03.2017
Bei Personenkontrolle Bulgare (31) festgenommen. Er war zur Zahlung einer Geldstrafe ersatzweise Freiheitsentzug ausgeschrieben. Da er nicht zahken konnte, wurde er in eine JVA eingeliefert.
Görlitz
21.03.2017
Pole schleust 4 Ukrainer mit rechtwidrig erlangten Visa nach Deutschland. Ermittlung wegen Schleusung bzw. wegen Verdacht des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz.
Görlitz
21.03.2017
Ukariner (46) schleust tschetschenische Familie ein. (Mann (36), Frau (37) sowie die gemeinsamen Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren.
Görlitz
21.03.2017
15 Jugendliche und ausländische Staatsbürger fragen einen Mann (26) nach Zigaretten und schubsen ihn dabei.
Görlitz
19.03.2017
Bei Personenkontrolle werden bei einem Libyer (32), einem Marokkaner (22) und einem Syrer (22) geringe Mengen an Rauschgift gefunden. Sie wurden wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.
Görlitz
19.03.2017
Bei Fahrzeugkontrolle wurde ein Armenier (34) und ein Kasache (34) festgenommen. Beide wurden zur Begleichung einer Geldstrafe gesucht. Der Kasache konnte bezahlen, der Armenier nicht, er wurde in ein JVA eingeliefert.
Görlitz
11.03.2017
Zwei Russen reisen illegal in die Bundesrepublik ein, obwohl sie in Polen über die strafrechtlichen Konsequenzen belehrt wurden.
Görlitz
10.03.2017
Pole schleust mehrere Tschetschenen illegal in die Bundesrepublik ein, obwohl sie bereits über polnische Asylbescheinigungen verfügen - Schleuser sowie illegale Migranten festgenommen.
Görlitz
10.03.2017
Polizei stellt bei Verkehrskontrolle Görlitz einen gestohlenen Radlader sicher, den ein Pole (36) gerade im Laderaum seines Transporters über die Grenze bringen wollte.
Görlitz
04.03.2017
Vier Moldawier reisen trotz vorheriger Zurückschiebung erneut illegal in die Bundesrepublik ein - 4-jährige Wiedereinreisesperre erlassen. Ein weiterer Moldawier darf 2 Jahre nicht erneut einreisen.
Görlitz
03.03.2017
Betrunkener Pole (47) bedroht in der Bahnhofshalle einen Reisenden mit einem Cuttermesser. Bundespolizisten nehmen ihn fest, setzen ihn jedoch umgehend wieder auf freien Fuß...
Görlitz
01.03.2017
Ein polnischer Mann wird auf der Autobahn hinter Görlitz mit seinem BMW kontrolliert, weil er einen sehr verwirrten Eindruck machte. Als sein Führerschein kontrolliert wird, gibt es Gas und flüchtet. Er fährt sich auf einem Feld fest und flüchtet mit seinem Sohn zu Fuß. Er wird festgenommen. Der Mann stand wahrscheinlich unter Drogen.
Görlitz
17.02.2017
Drei Männer (25,26,31) aus Moldau bei der Einreise gestoppt und nach Polen zurückgeschickt - die Männer hatten vor, mit gefälschten Identitätskarten als Rumänen getarnt in Deutschland zu "arbeiten"
Görlitz
14.02.2017
Pole (56) in einem Toyota im Wert von 40.000 Euro kontrolliert - angeblich wollte er im Auftrag eines Bekannten das Auto von Madrid nach Polen überführen - Unregelmäßigkeiten legen den Verdacht der Hehlerei nahe
Görlitz
12.02.2017
Als gewalltätig eingestufter und 20-fach wegen Raubes und Körperverletzungen vorbelasteter Pole (26) beleidigt bei Polizeikontrolle massiv die Beamten und schlägt brutal auf sie ein - Anzeige.
Görlitz
10.02.2017
Rumäne (22) schleust vier Moldawier (20,25,28,35) ein. Gegen ihn wird wegen Schleusertum ermittelt. Die vier Moldawier wurden wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz angezeigt und nach Polen zurückgeschoben.
Görlitz
06.02.2017
Pole flieht bei Polizeikontrolle und fährt dabei einem Beamten vorsätzlich über den Fuß. Auf der Flucht nach Polen werfen die Insassen Presslufthammer, Kanister und Diebesgut aus dem Auto.
Görlitz
02.02.2017
Ein Ukrainer (27) versucht zwei russische Männer (36, 26), eine kirgisische Frau (27) und deren vier Kinder nach Deutschland zu schleusen.
Görlitz
11.01.2017
Zwei Polen schleusen eine sechsköpfige russische Familie ein, welche erst vor wenigen Tagen nach Polen abgeschoben wurden. Gegen die Polen wird wegen Schleusung ermittelt, die Russen sollen nach Polen zurückgeschoben werden.
Görlitz
19.12.2016
22-jähriger Pole wird wegen Schleusung einer fünf-köpfigen russischen Familie bei Fahrzeugkontrolle festgenommen. Gegen den Schleuser wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Russen werden nach Polen zurückgeführt.
Görlitz
17.12.2016
Vierköpfige armenische Familie reist mit falschen litauischen Visumpapieren ein. Sie wurden wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz angezeigt.
Görlitz
13.12.2016
Bundespolizei greift zwei Polen (60,39) ohne Führerschein auf. Beiden Männern war unanfechtbar das Recht, von einer ausländischen Fahrerlaubnis Gebrauch zu machen, aberkannt worden.
Görlitz
12.12.2016
Pole (42) wird beim "Schwarzfahren" erwischt und nach Identitätskontrolle in eine JVA überführt. Gegen ihn lag ein Vollstreckungshaftbefehl zur Ableistung einer Ersatzfreiheitsstrafe von 110 Tagen vor. Die Verurteilung erfolgte wegen des Erschleichens von Leistungen - im Volksmund schlicht als "Schwarzfahren" bekannt...
Görlitz
05.12.2016
Pole (32) gibt bei Kontrolle falsche Daten an - durch einen Schnellabgleich seiner Fingerabdrücke stellte sich heraus, dass er wegen Diebstahls per Haftbefehl gesucht wurde - durch Zahlung einer Geldstrafe entging er einer Haft
Görlitz
02.12.2016
Bei Personenkontrolle wird bei einem 31-jährigen Polen festgestellt, dass er zur Bezahlung einer Geldstrafe mit Haftbefehl gesucht wird. Da er die geforderte Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er der JVA zugeführt.
Görlitz
02.12.2016
Bei Verkehrskontrolle werden drei Ukrainer aufgegriffen, die ohne Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis mindestens einen Monat in Deutschland arbeiten - Lohn wurde beschlagnahmt.
Görlitz
11.11.2016
Bundespolizisten greifen eine Polin (27) auf, die unverblümt zugibt, ihre Jacke vor kurzem in einem Geschäft gestohlen zu haben - Diebesgut sichergestellt, Anzeige erstattet.
Görlitz
25.10.2016
Zwei Polen (26,28) führen acht Motorkettensägen, 20 Äxte, 34 Akkuschrauber, 15 Akkuschrauber und weitere Gegenstände mit sich, für die sie keinen Eigentumsnachweis erbringen konnten - zumindest ein Teil wurde aus einem Baumarkt entwendet
Görlitz
18.10.2016
Mit Haftbefehl wegen Diebstahls gesuchter Pole (66) fährt ohne Fahrerlaubnis. Nachdem er die Geldstrafe beglichen hat, setzt er sich promt wieder hinters Steuer und fährt nach Polen zurück.
Görlitz
14.10.2016
Bundespolizei kann zwei Fahndungstreffer landen: ein Pole kann die Haft durch Geldzahlung abwenden, ein Slowake, der von 5 (!) unterschiedlichen Behörden gesucht wird, geht für 20 Tage in Haft.
Görlitz
09.10.2016
BPOLI LUD: Audi A6 sichergestellt
Görlitz
30.08.2016
BPOLI LUD: Syrische Mädchen nach unerlaubter Einreise in Gewahrsam genommen
Görlitz
09.08.2016
Syrer (31) mit deutscher Aufenthaltserlaubnis schmuggelt Cannabis und 1000 unversteuerte Zigaretten von Polen in die Bundesrepublik ein.
Görlitz
24.07.2016
BPOLI LUD: Vier Festnahmen in 15 Minuten
Görlitz
14.07.2016
Ein Pole (50) schleust eine russische Familie (Mann 31, Frau 19 u. 2 Kinder) nach Deutschland ein, obwohl in Polen bereits ein Asylantrag gestellt wurde.
Görlitz
14.07.2016
Ein Pole (27) versucht eine Russin (27) und deren beiden Kinder nach Deutschland zu schleusen. Die Familie hat bereits in Polen Asyl beantragt.
Görlitz
< >