Datum Straftaten Ort
16.04.2017
Zwei Jugendliche (16,17) befinden sich auf einem Schulhof. Sie werden von einer Gruppe von 5-6 Personen (darunter Südländer, ca.18-20) angegangen, geschlagen und zur Herausgabe ihrer Rucksäcke aufgefordert.
Gelsenkirchen
13.04.2017
Drei Südländer (ca. 18-20) fordern einen 17-Jährigen zum Stehenbleiben auf, schlagen auf ihn ein, zerren ihn in einen Hauseingang und bestehlen ihn - erst als eine Passantin mit der Polizei droht, flüchten sie
Gelsenkirchen
12.04.2017
Mann mit dunklem Teint zersticht einer Deutschen den Hinterreifen ihres Autos, macht sie dann auf den Schaden aufmerksam und raubt ihr die Handtasche - Polizei bittet um Hinweise zum Täter!
Gelsenkirchen
06.04.2017
Südosteuropäer (ca. 15-16) sowie ein Komplize (17) versuchen in eine Wohnung einzubrechen, ergreifen jedoch die Flucht, als sie von einer Bewohnerin (54) entdeckt werden - der 17-Jährige konnte später festgenommen werden
Gelsenkirchen
03.04.2017
Zwei südländische Täter (ca.30,35) sprechen einen Geschäftsmann an, besprühen ihn dann unvermittelt mit Pfefferspray. Dabei entwenden sie eine Umhängetasche mit einer großen Summe Bargeld. Täter konnten flüchten.
Gelsenkirchen
31.03.2017
34-jähriger Asylbewerber wandte sich mit herabgelassener Hose zwei Frauen (22,23) zu und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Die Geschädigten verließen daraufhin fluchtartig die Örtlichkeit.
Gelsenkirchen
31.03.2017
33-jähriger Asylbewerber versucht von einem Kleiderständer im Eingangsbereich einer Herren-Boutique Kleidungsstücke zu stehlen, aber wird von zwei Passanten angesprochen, gehindert und in das Geschäft begleitet. Dort zieht der Dieb ein Messer, kann aber von den beiden Männer - couragiert - entwaffnet und festgehalten werden.
Gelsenkirchen
29.03.2017
Zwei Südländer (ca. 20-30, ca. 40-50) geben sich vor einer Seniorin (83) als Handwerker aus und stehlen aus ihrer Wohnung Wertsachen und Bargeld
Gelsenkirchen
29.03.2017
Zwei jugendliche Täter (ca. 16-18, ausländische Herkunft) halten einen 13-Jährigen fest, würgen ihn und ziehen ihm Mobiltelefon und Geldbörse aus der Hosentasche - zu Hause vertraute sich der Junge seinen Eltern an
Gelsenkirchen
25.03.2017
Marokkaner (19) stiehlt mit einem Komplizen in Drogeriemarkt. Der Marokkaner wehrt sich heftig und verletzt einen Mitarbeiter, wird jedoch verhaftet - Polizei bittet um Hinweise zum Komplizen!
Gelsenkirchen
25.03.2017
Drei sog. "Südländer" (20-25) bedrohen ein 39-jährigen Mann mit einem Messer und versuchen ihm sein Handy aus der Hand zu reißen. Er kann sich wehren und in einen Schnellimbiss flüchten.
Gelsenkirchen
23.03.2017
Zwei Südländer (ca. 25-30) überfallen ein Geschäft, bedrohen die Kassiererin (45) und entwenden Bargeld aus der Kasse - Täter flüchtig
Gelsenkirchen
11.03.2017
Südländer (ca. 16-18) sowie ein Komplize schüchtern einen 15-Jährigen mit der Androhung von Schlägen ein und rauben ihm den Rucksack
Gelsenkirchen
25.02.2017
Zwei Männer mit osteuropäischen Erscheinungsbild und ebensolchen Akzent bedrohen am Nachtschalter einer Tankstelle den Angestellten (25) mit einer Schusswaffe. Sie forderten das gesamte Bargeld aus der Kasse. Der Mitarbeiter kam der Aufforderung nicht nach, da flüchten die Täter.
Gelsenkirchen
18.02.2017
Mann (ca. 20, vermutlich ausländische Herkunft) fragt einen 12-jährigen Jungen nach der Uhrzeit und entreißt ihm anschließend das Handy aus der Hand
Gelsenkirchen
18.02.2017
Pärchen (dunkler Teint) versucht, 62-jähriger Frau mit Rollator gewaltsam die Handtasche zu entreißen. Die brutalen Täter reißen die Frau zu Boden, rauben das Handy - Polizei bittet um Hinweise!
Gelsenkirchen
15.02.2017
Zwei Südländer (ca. 18-20, gebrochen Deutsch) setzen sich in einer Straßenbahn zu einer 14-Jährigen, beleidigen sie aufs Übelste, schlagen ihr mit der Faust ins Gesicht und versuchen ihr gewaltsam das Handy zu entreißen
Gelsenkirchen
14.02.2017
Mann (30) wird von zwei Südländern nach einer Zigarette gefragt.Im nächsten Moment versetzte einer der Männer dem 30-Jährigen einen Faustschlag gegen den Kopf, worauf dieser zu Boden stürzte. Das Duo forderte ihn auf, seinen Schmuck abzunehmen und drohte mit weiteren Schlägen. Der 30-Jährige händigte den Unbekannten seinen Schmuck und sein Handy aus.
Gelsenkirchen
05.02.2017
Mann mit Migrationshintergrund (40) verursacht stark alkoholisiert einen Verkehrsunfall und flieht vom Unfallort. Zudem stellt sich heraus, dass er mit Haftbefehl gesucht wird - Täter frei gelassen...
Gelsenkirchen
25.01.2017
Zwei 16-Jährige Jugendliche werden von einer Gruppe, ca. 12 Südländern gegen eine Hauswand gedrückt, festgehalten, durchsucht und mit Tritten traktiert. Ein Unbekannter raubte die Baseballkappe vom Kopf des einen 16-Jährigen. Die Polizei konnte zwei Täter (15,16) ermitteln. Strafanzeige wurde gefertigt.
Gelsenkirchen
20.01.2017
Osteuropäer (35) kommt mehrmaligen Platzverweisen nicht nach und wird festgenommen - trotz Fesselung kann er im Streifenwagen einen Beamten angreifen und verletzten, sowie durch einen Fußtritt eine Seitenscheibe einschlagen
Gelsenkirchen
11.01.2017
Trickbetrügerin (ca.20-25) -mit dunklem Teint- erbeutet als falsche Bankmitarbeiterin, Bargeld von einer 84-jährigen Frau.
Gelsenkirchen
09.01.2017
Im Streit sticht ein Bulgare (45) auf einen Türken (40), in einer Hofeinfahrt ein. Das Opfer wird erheblich verletzt. Es wwird schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Keiner der Männer spricht Deutsch.
Gelsenkirchen
09.01.2017
Drei Südländer belästigten ein 16-jähriges Mädchen. Schlimmere Folgen konnten nur verhindert werden, weil ein Passant mit Hund die drei Angreifer von der Straße aus ansprach. Die Täter sind flüchtig.
Gelsenkirchen
02.01.2017
Südländer (ca. 18-25) nimmt einem Jugendlichen (17) das Handy ab, und schlägt auf ihn ein, als dieser es zurückforderte - als zufällig ein Streifenwagen erscheint, flüchtet der Täter - der Jugendliche konnte sich zuvor sein Handy zurückholen
Gelsenkirchen
01.01.2017
Körperliche Auseinandersetzung zwischen drei Syrern (16,19,23) und drei Türken (15,16,17) - Polizei muss schlichtend eingreifen - ein nicht zu beruhigender Türke (17) muss zeitweise in Gewahrsam genommen werden
Gelsenkirchen
30.12.2016
Zwei Männer (ausländischer Akzent) schubsen und schlagen einen Jogger, fordern Bargeld. Dann sticht ihm einer der Kriminellen ein Messer in den Oberkörper und raubt seine Geldbörse - Täter geflohen.
Gelsenkirchen
28.12.2016
Südländer (Ca.20-30) drängt sich in Wohnung einer 88-jährigen Frau. Erst als sie mit der Polizei drohte, flüchtete der Täter. Im Nachhinein stellte sie fest, dass er dabei ihre Brieftasche mit Bargeld und persönlichen Papieren mitgenommen hatte.
Gelsenkirchen
15.12.2016
Südländer stellt sich mit einem Komplizen einem 15-jährigen Jungen in den Weg. Die Männer nehmen ihm die Kappe vom Kopf und fordern unter Androhung von Schlägen sein Handy - Täter geflohen.
Gelsenkirchen
15.12.2016
Südländer (ca.25-30) betritt Kiosk, maskiert sich im Laden und bedroht die 46-jährige Angestellte mit einem Messer. Nachdem er das Geld aus der Kasse erhalten hatte, flüchtete er.
Gelsenkirchen
14.12.2016
Südländer (ca. 25) sowie ein Komplize überfallen einen Grillimbiss, bedrohen den Angestellten (66) mit einem Messer und fordern die Tageseinnahmen - der Angestellte konnte fliehen - die Täter entkommen mit Bargeld aus der Kasse
Gelsenkirchen
09.12.2016
Als ein 35-jähriger Mann vier Südländern (alle ca, 20-30) Geld wechseln wollte, wird ihm die Geldbörse gewaltsam weggenommen und das darin befindliche Bargeld entwendet. Als der Geschädigte sein Geld zurück forderte, wurde er mit einem Messer bedroht. Die Diebe flüchteten.
Gelsenkirchen
08.12.2016
Südosteuropäisches Paar (20,20) reißen einer 77-jährigen Frau die Halskette vom Hals und flüchten mit der Beute.
Gelsenkirchen
07.12.2016
Zwei Männer (ca. 20-30, gebrochenes Englisch) halten einen Fußgänger (23) fest, bedrohen ihn und fordern Bargeld - als sich Passanten nähern, flüchten die Täter
Gelsenkirchen
03.12.2016
Schlägerei in Teestube zwischen 15-20 Personen mit Migrationshintergrund, wobei diverse Einrichtungsgegenstände zu Bruch gehen - starke Polizeikräfte können die Schlägerei beenden
Gelsenkirchen
02.12.2016
Zwei Südländer (ca.20-25) fragen zunächst einen 43-Jährigen nach dem Weg und schlagen ihn dann unvermittelt nieder. Nach dem sie geflohen waren, bemerkte er das Fehlen seines Handys.
Gelsenkirchen
02.12.2016
Osteuropäer (ca.30) erbeutet mit bekanntem "Wechseltrick" die Geldbörse eines 78-jährigen Mannes.
Gelsenkirchen
02.12.2016
Algerier (33) wird beim Aufbruch von zwei Autos beobachtet. Auf Grund der guten Personenbeschreibung konnte der Täter im Nahbereich angetroffen und festgenommen werden. Strafverfahren wurde eingeleitet.
Gelsenkirchen
26.11.2016
Zwei erheblich alkoholisierte Rumänen (33,34) verursachen einen schweren Verkehrsunfall und flüchten daraufhin - Polizei kann beide Täter stellen
Gelsenkirchen
25.11.2016
Mann (Ca. 25-30) -sprach gebrochenes Deutsch- raubt die Handtasche mit Bargeld, Handy und Papieren einer 20-jährigen Frau.
Gelsenkirchen
24.11.2016
Zwei Männer mit dunklem Teint (ca 16 und ca.18) stehlen die Handys von zwei spielenden 10-jährigen Jungen.
Gelsenkirchen
21.11.2016
Bulgarin (37) rempelt mit einer Komplizin in einem Supermarkt eine Seniorin (77) an und stiehlt ihr die Geldbörse aus der Handtasche
Gelsenkirchen
29.10.2016
Zwei Südländer (beide ca. 25-30) gehen auf 41-jährigen Mann zu, schlagen ihn, so das er zu Boden geht. Die Täter versuchten nun das Portemonnaie des Geschädigten zu entwenden, was aber an dessen Gegenwehr scheiterte. Daraufhin flüchteten sie.
Gelsenkirchen
29.10.2016
Drei Personen (29,37,59) mit Migrationshintergrund gehen in einer Spielhalle aufeinander los und verletzten sich gegenseitig derartig, dass alle in einem örtlichen Krankenhaus stationär versorgt werden müssen
Gelsenkirchen
27.10.2016
Rumäne (22) ohne festen Wohnsitz in Deutschland sticht mehrfach mit einem Messer auf eine Frau (41) ein - die Frau wurde sofort in einem Krankenhaus versorgt und ist mittlerweile außer Lebensgefahr - Täter festgenommen
Gelsenkirchen
24.10.2016
Drei junge Südländer bedrohen Senioren mit einer Schusswaffe. Dann rauben sie ihm Handy, Bargeld und seinen Mercedes. Polizei bittet um Zeugenhinweise zu den flüchtigen Tätern!
Gelsenkirchen
24.10.2016
Frau (ca.30) -sprach mit südeuropäischem Akzent- erbeutet mit dem "Spendentrick" die Geldscheine einer 80-jährigen Frau.
Gelsenkirchen
15.10.2016
Nordafrikaner (15) stiehlt ebenfalls 15-jährigem die Kopfhörer. Als das Opfer diese zurückfordert, würgt der Täter ihn und schlägt mehrfach mit der Faust auf den Kopf ein - Täter frei gelassen.
Gelsenkirchen
15.10.2016
Osteuropäer (30) stiehlt Schuhe und Vielzahl an Lebensmitteln. Von der Verkäuferin angesprochen, greift er diese sofort an, drückt sie gegen die Wand. Täter vorläufig festgenommen.
Gelsenkirchen
11.10.2016
Junger Mann mit dunklem Teint raubt einer Kellnerin das Portemonnaie. Obwohl die Geschädigte den Kriminellen festzuhalten versucht, flieht er mit der Beute. Polizei sucht Zeugen!
Gelsenkirchen
< >