Datum Straftaten Ort
22.05.2017
Ein Algerier (23) und zwei Deutsche (18,28) werden mit einer größeren Menge, original verpackter Pafümflaschen angehalten. Verfahren wegen Hehlerei eingeleitet.
Gießen
22.05.2017
Nach intensiven Ermittlungen, konnte ein Litauer (23) festgenommen werden. Ihm werden mehrere schwere Raubüberfälle, Wohnungseinbrüche vorgeworfen. Auf den Verdächtigen kamen die Ermittler insbesondere durch umfangreiche Spurenvergleichsmaßnahmen (DNA).
Gießen
20.05.2017
Ein Mann (30-35, dunkler Teint) hält, in den frühen Morgenstunden, eine Frau (24) von hinten fest, drückt sie gegen einen Zaun, greift ihr an den Hals und beginnt sie zu küssen. Die Frau schreit und schlägt dem Triebtäter mit ihren Hackenschuhen auf den Kopf, so dass er flieht.
Gießen
19.05.2017
Zwei unbekannte Täter (osteuropäischer Akzent) lassen sich mit dem Taxi zu ihrer Zieladresse fahren, weigern sich, die 150 Euro Fahrkosten zu zahlen und sprühen dem Taxifahrer (43) noch Pfefferspray ins Gesicht
Gießen
17.05.2017
Nach Unfall wird bei einem Türken (54) festgestellt, dass er sich ohne Pass und Aufenthaltserlaubnis illegal in der BRD aufhält.
Gießen
15.05.2017
Ein Marokkaner (28) fällt Polizisten bei offensichtlichen Drogengeschäften auf. Er wird kontrolliert und es stellt sich heraus, dass er bereits wegen eines Diebstahldeliktes gesucht wird. Er fährt ein in die JVA Gießen.
Gießen
14.05.2017
Somalier (28) spricht eine Spaziergängerin an und entblößt sich. Als der er die Frau offensichtlich bedrängen will, setzt sie ein Pfefferspray ein. Der Mann rennt davon. Wenig später klicken die Handschellen.
Gießen
10.05.2017
Bei Personenkontrolle werden bei einem Algerier (22) Rauschmittel gefunden. Nach den polizeilichen Maßnahmen wird er wieder entlassen - Strafverfahren eingeleitet.
Gießen
10.05.2017
Dunkelhäutiger Mann attackiert und bedrängt eine 25-jährige Frau sexuell in der Flüchtlingsunterkunft. <br>
Gießen
08.05.2017
Mann (ca. 25-30 mit bräunlicher Hautfarbe) begrapscht im Zug ein 16-jähriges Mädchen.
Gießen
05.05.2017
Bei Personenkontrolle werden bei zwei Algeriern (17, 26) mehrere Gramm Marihuana sichergestellt.
Gießen
30.04.2017
Guineer (23) schleust fünfköpfige Familie von der Elfenbeinküste ein. Ermittlung wegen Schleusung wird aufgenommen. Die Familie kommt in die
Gießen
30.04.2017
39-jähriger Mann wird aus einer Gruppe von vier Personen angerempelt und mit einem Messer angegriffen. Er kann den Angriff abwehren. Im Zuge der Fahndung können zwei Syrer (22) festgenommen werden. Die anderen beiden sind flüchtig.
Gießen
20.04.2017
Zivilfahnder nehmen nach Zeugenhinweisen zwei Drogendealer, einen Algerier (28) und einen Marokkaner (18) fest. Der Algerier wird dem Haftrichter zugeführt, der 18-jährige Marokkaner wird nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.
Gießen
20.04.2017
Zwei unbekannte Täter (ca. 20-35, vermutlich Osteuropäer) überfallen eine Tankstelle und überwältigen den anwesenden Mitarbeiter brutal - Täter flüchten anschließend ohne Beute, da es ihnen nicht gelang, an Bargeld zu kommen
Gießen
12.04.2017
Libyer (17) hantiert mit Drogen. Beim Erblicken der Bundespolizisten warf er eine Portion Haschisch (8,3 Gramm) unter ein parkendes Auto. Die Droge wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.
Gießen
11.04.2017
Bundespolizei greift einen zur Abschiebung ausgeschriebenen Äthiopier (19) auf. Ob er nun tatsächlich abgeschoben wird, muss sich noch zeigen...
Gießen
10.04.2017
Verdächtiger Libyer (18) festgenommen als er seinen Rucksack wegwarf. Darin befanden sich mehrere Gramm Marihuana, Haschisch und mehrere Tabletten Opiate.
Gießen
06.04.2017
Unbekannte Täterin (ca. 35, ausländischer Akzent) fragt eine Passantin (64) nach dem Weg, bedankt sich überschwänglich bei ihr, legt ihr wertlosen Schmuck an und stiehlt hierbei ihre Goldkette im Wert von ca. 150 Euro
Gießen
06.04.2017
Zwei Marokkaner (28, 30) verletzen einen 44-jährigen Algerier. Später geht die Auseinandersetzung in der Erstaufnahmeeinrichtung weiter, der Algerier verletzt einen der Marokkaner mit einem Messer.
Gießen
05.04.2017
Zwei Asylbewerber (24,28) aus Algerien werden beim Drogenhandel in einer Parkanlage beobachtet - beide Täter wurden festgenommen und in eine Haftzelle gebracht
Gießen
04.04.2017
Zwei Araber (16-20) stechen auf einen 18-jährigen Syrer mit einem Messer ein und schlagen ihn mit Krücken.
Gießen
04.04.2017
Zwei Männer (ca. 20-35, vermutlich aus Afghanistan stammend) lenken in einem Telefonladen den Besitzer (39) ab und stehlen ein Handy im Wert von ca. 200 Euro aus der Vitrine
Gießen
02.04.2017
Zwei Täter (ca. 25, dunkelhäutig bzw. mit osteuropäischem Akzent sprechend) schlagen einen Taxifahrer (31) und rauben ihm mehrere Hundert Euro
Gießen
02.04.2017
Zwei Jugendliche (ca. 14, dunkler Teint) stehlen zwei Schlüssel auf der Schlüsselbox einer Reithalle.
Gießen
01.04.2017
Ein Asylbewerber (17) aus Syrien sowie ein Komplize bedrohen zwei Jugendliche (14,15) und erbeuten nach massiven Drohungen Bargeld
Gießen
31.03.2017
Ein Algerier (42) wird von von Polizisten dabei ertappt wie er ein Netz Orangen stehlen will. Er legt es zwar wieder hin, aber bei der anschließenden Kontrolle leistet er Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Verfahren!
Gießen
30.03.2017
29-jähriger Asylbewerber aus Algerien bewirft einen 46-Jährigen Mann mit einer vollen Getränkedose. Das Opfer wird leicht am Rücken verletzt.
Gießen
24.03.2017
Bei Personenkontrolle wird ein mit Haftbefehl zur Strafvollstreckung gesuchter Albaner (25) festgenommen. Außerdem hält er sich unerlaubt im Bundesgebiet auf.
Gießen
24.03.2017
Nordafrikaner (ca. 20-25, Vollbart) übergießt zehn Fahrräder mit Benzin und versucht diese anzuzünden - nur durch einschreitende Zeugen konnte die Sachbeschädigung verhindert werden
Gießen
23.03.2017
Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus. Der Täter (30), arabisch aussehend, stiehlt Wertsachen und wird auf der Flucht im Treppenhaus beobachtet.
Gießen
23.03.2017
18-jähriger Marokkaner wird offenbar beim Drogenhandel erwischt. Er führt mehrere abgepackte Einheiten Marihuana mit sich, insgesamt fast 20 Gramm. Verfahren wegen Handel mit Betäubungsmitteln eingeleitet.
Gießen
21.03.2017
Asylbewerber (18) aus Marokko bricht in einen Dönerladen ein, beschädigt eine Deckenplatte und stiehlt Geld aus der Kasse - der Inhaber konnte den Mann stellen und der Polizei übergeben
Gießen
20.03.2017
Zwei Asylbewerber aus Mazedonien stehlen in einem Geschäft Parfüm Flaschen im Wert von ca. 250 Euro - Täter festgenommen
Gießen
19.03.2017
Durch rücksichtsloses Fahren verursachen zwei Südländer (ca. 20-30) einen Verkehrsunfall mit mindestens 20.000 Euro Schaden - als Zeugen die Polizei alarmieren wollen, werden sie von den beiden beleidigt - Täter flüchtig
Gießen
18.03.2017
Zwei Polen (28,28) deponieren abholbereit entwendete Baumaschinen im Wert von 2.000 Euro im Außenbereich eines Baumarktes. Sie wurden festgenommen, Haftbefehl wurde erlassen.
Gießen
18.03.2017
Unbekannter (ca. 20-25, dunkle Hautfarbe, krauses Haar) lauert einer Frau (25) auf und berührt sie unsittlich - als ein Zeuge auf den Vorfall aufmerksam wird, ergreift der Täter die Flucht
Gießen
15.03.2017
Zwei marokkanische Asylbewerber bedrängen 15-Jährige im Schnellrestaurant und stehlen dabei ihr Handy. Beide gefasst.
Gießen
15.03.2017
Zwei marokkanische "Flüchtlinge" bedrängen in Schnellrestaurant ein 15-jähriges Mädchen sowie ihre Begleiterinnen. Dann rauben sie der 15-jährigen das Handy - Täter festgenommen.
Gießen
13.03.2017
Drei Personen (ca. 25, dunkler Teint) werden beim Ladendiebstahl in einem Lebensmittelmark beobachtet - das Diebesgut hatte einen Wert von ca. 160 Euro
Gießen
13.03.2017
Zwei Männer (ca. 20, nordafrikanisches Aussehen) brechen in eine Apotheke ein und stehlen knapp 100 Euro - Täter flüchtig
Gießen
07.03.2017
Zwei Männer (19,24) aus dem Kosovo und zwei Männer (27,42) aus Albanien schlagen sich vor der Erstaufnahmeeinrichtung gegenseitig - die Verletzten mussten ins Krankenhaus gebracht werden
Gießen
07.03.2017
Zwei Männer (ca. 35-45, nordafrikanische Herkunft) verursachen mit ihrem A-Klasse Daimler einen Unfall, verlassen das Fahrzeug und flüchten vom Unfallort
Gießen
05.03.2017
Asylbewerber (24) aus dem Iran fährt ohne Ticket mit der Bahn - da die Zugbegleiterin sich bedroht fühlte, wurde die Polizei hinzugezogen - der Mann verhielt sich extrem aggressiv und versuchte die Beamten zu treten und zu beißen!
Gießen
04.03.2017
Zwei betrunkene Marokkaner (25,26) schlagen sich. Einer wird danach im Krankenhaus versorgt.
Gießen
03.03.2017
Nachdem sie Hausverboten in einer Gaststätte erhalten hatten, werden zwei Eritreer (ca.20) mit Glasflaschen um sich. Dabei wurde die Zapfanlage beschädigt. Auch schlug einer der Personen auf einen 26-Jährigen ein. Beide Täter flüchteten.
Gießen
02.03.2017
Marokkanischer "Flüchtling" (30) stiehlt in Geschäften vier Jacken. Der Kriminelle wurde nach polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.
Gießen
01.03.2017
Algerier fasst einer Frau unter den Rock. Anschließend entblößt er sich vor mehreren Frauen. Eine Streife konnte ihn unmittelbar danach festnehmen.
Gießen
01.03.2017
Drei Nordafrikaner überfallen einen 23-jährigen Mann, schlagen ihm eine Flasche über den Kopf und durchsuchen ihn. Als sich der 23-jährige wehrt, rennen sie davon.
Gießen
01.03.2017
Generalbundesanwalt ließ den 26-jährigen syrischen Staatsangehörigen Abdulrahman A. A. als Mitglied der ausländischen terroristischen Vereinigung "Jabhat al-Nusra" (JaN) festnehmen.
Gießen
< >