Datum Straftaten Ort
24.03.2017 Bei Personenkontrolle wird ein mit Haftbefehl zur Strafvollstreckung gesuchter Albaner (25) festgenommen. Außerdem hält er sich unerlaubt im Bundesgebiet auf. Gießen
21.03.2017 Asylbewerber (18) aus Marokko bricht in einen Dönerladen ein, beschädigt eine Deckenplatte und stiehlt Geld aus der Kasse - der Inhaber konnte den Mann stellen und der Polizei übergeben Gießen
20.03.2017 Zwei Asylbewerber aus Mazedonien stehlen in einem Geschäft Parfüm Flaschen im Wert von ca. 250 Euro - Täter festgenommen Gießen
19.03.2017 Durch rücksichtsloses Fahren verursachen zwei Südländer (ca. 20-30) einen Verkehrsunfall mit mindestens 20.000 Euro Schaden - als Zeugen die Polizei alarmieren wollen, werden sie von den beiden beleidigt - Täter flüchtig Gießen
18.03.2017 Zwei Polen (28,28) deponieren abholbereit entwendete Baumaschinen im Wert von 2.000 Euro im Außenbereich eines Baumarktes. Sie wurden festgenommen, Haftbefehl wurde erlassen. Gießen
15.03.2017 Zwei marokkanische Asylbewerber bedrängen 15-Jährige im Schnellrestaurant und stehlen dabei ihr Handy. Beide gefasst. Gießen
15.03.2017 Zwei marokkanische "Flüchtlinge" bedrängen in Schnellrestaurant ein 15-jähriges Mädchen sowie ihre Begleiterinnen. Dann rauben sie der 15-jährigen das Handy - Täter festgenommen. Gießen
13.03.2017 Drei Personen (ca. 25, dunkler Teint) werden beim Ladendiebstahl in einem Lebensmittelmark beobachtet - das Diebesgut hatte einen Wert von ca. 160 Euro Gießen
13.03.2017 Zwei Männer (ca. 20, nordafrikanisches Aussehen) brechen in eine Apotheke ein und stehlen knapp 100 Euro - Täter flüchtig Gießen
07.03.2017 Zwei Männer (19,24) aus dem Kosovo und zwei Männer (27,42) aus Albanien schlagen sich vor der Erstaufnahmeeinrichtung gegenseitig - die Verletzten mussten ins Krankenhaus gebracht werden Gießen
07.03.2017 Zwei Männer (ca. 35-45, nordafrikanische Herkunft) verursachen mit ihrem A-Klasse Daimler einen Unfall, verlassen das Fahrzeug und flüchten vom Unfallort Gießen
05.03.2017 Asylbewerber (24) aus dem Iran fährt ohne Ticket mit der Bahn - da die Zugbegleiterin sich bedroht fühlte, wurde die Polizei hinzugezogen - der Mann verhielt sich extrem aggressiv und versuchte die Beamten zu treten und zu beißen! Gießen
04.03.2017 Zwei betrunkene Marokkaner (25,26) schlagen sich. Einer wird danach im Krankenhaus versorgt. Gießen
03.03.2017 Nachdem sie Hausverboten in einer Gaststätte erhalten hatten, werden zwei Eritreer (ca.20) mit Glasflaschen um sich. Dabei wurde die Zapfanlage beschädigt. Auch schlug einer der Personen auf einen 26-Jährigen ein. Beide Täter flüchteten. Gießen
02.03.2017 Marokkanischer "Flüchtling" (30) stiehlt in Geschäften vier Jacken. Der Kriminelle wurde nach polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Gießen
01.03.2017 Algerier fasst einer Frau unter den Rock. Anschließend entblößt er sich vor mehreren Frauen. Eine Streife konnte ihn unmittelbar danach festnehmen. Gießen
01.03.2017 Drei Nordafrikaner überfallen einen 23-jährigen Mann, schlagen ihm eine Flasche über den Kopf und durchsuchen ihn. Als sich der 23-jährige wehrt, rennen sie davon. Gießen
01.03.2017 Generalbundesanwalt ließ den 26-jährigen syrischen Staatsangehörigen Abdulrahman A. A. als Mitglied der ausländischen terroristischen Vereinigung "Jabhat al-Nusra" (JaN) festnehmen. Gießen
28.02.2017 Algerischer Asylbewerber (26) belästigt in einer Gaststätte mehrere Frauen beim Tanzen sexuell, u.a. fasst er ihnen an die Brust - Täter festgenommen, jedoch nach polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen Gießen
26.02.2017 Ein dunkelhäutiger Mann (30-35) reißt einem 24-Jährigen das Smartphone aus der Hand und rennt weg. Gießen
25.02.2017 Ein dunkelhäutiger Mann (30-35) reißt einem 24-Jährigen das Smartphone aus der Hand und läuft weg. Gießen
25.02.2017 Unbekannter Täter (dunkler Teint) schlägt an einer Schule eine Fensterscheibe ein - es entstand ein Sachschaden von ca. 800 Euro Gießen
24.02.2017 28-jähriger Mann wird vor einer Diskothek aus einer Gruppe heraus von einem Osteuropäer angegangen und geschlagen. Gießen
22.02.2017 Bei Streit in der Flüchtlingsunterkunft verletzt ein Algerier (18) einen 21-jährigen Syrer durch Schläge mit einer Eisenstange. Der Schläger konnte wenig später von einer Streife festgenommen werden. Gießen
19.02.2017 Beim Streit zweier 25-jährigen Marokkaner wird einer der Asylbewerber mit einer Glasscherbe verletzt. Er erlitt eine Schnittverletzung am Ohr. Polizei bittet um Hinweise. Gießen
19.02.2017 Gruppenvergewaltung! Drei Männer vergewaltigen eine 34-jährige Frau an einer Unterführung, die nach Mitternacht allein ein Lokal auf der Bahnhofsstraße verlassen hatte.Die Männer hatten dunkle Haare, einer hatte einen dunklen Teint. Die Polizei bittet um Hinweise. Gießen
16.02.2017 Mann (32) aus Kamerun schlägt bei einer Personalkontrolle um sich und verletzt einen Beamten leicht - Strafanzeige wegen Widerstand gegen Polizeibeamte wurde gefertigt Gießen
14.02.2017 Ladendetektiv konnte zwei Algerier (20,26) nach Diebstahl stellen und der Polizei übergeben. Gießen
14.02.2017 Albanischer Asylbewerber (26) festgenommen - er wurde wegen Diebstahls und Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz zu einer Geldstrafe von rund 1.200 Euro verurteilt - nach seiner Verurteilung tauchte er unter Gießen
11.02.2017 Zwei Marokkaner (18,18) streiten sich in ihrer Unterkunft - als ein Mitarbeiter (28) des Sicherheitsdienstes einschreitet, wird er von einem Täter mit einem Messer am Bein verletzt - Festnahme Gießen
10.02.2017 Mann (ca. 45, vermutlich Osteuropäer) gelangt unter einem Vorwand in die Wohnung eines 67-Jährigen und stiehlt dort die Brieftasche des alten Herrn Gießen
10.02.2017 Syrischer "Flüchtling" (19) schlägt einem Landsmann ins Gesicht - Ermittlungen aufgenommen, Strafverfahren eingeleitet. Gießen
09.02.2017 Zwei algerische "Flüchtlinge" (18, 27) treten und schlagen sich in Asylunterkunft. Einer bricht sich dabei sogar den Unterschenkel. Der 18-Jährige verletzt den Älteren mit einem Messer - Hasch sichergestellt. Gießen
06.02.2017 Zwei Asylbewerber (19,28) aus Marokko liefern sich mit zwei Landsmännern eine körperliche Auseinandersetzung und werden festgenommen - nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen werden sie wieder auf freien Fuß gesetzt Gießen
06.02.2017 Zwei marokkanische Asylbewerber (19,28) bedienen sich in der Auslage einer Tankstelle und werden festgenommen - hierbei verhielten sie sich sehr aggressiv - ein Alkoholwert von 3,36 Promille wurde gemessen Gießen
06.02.2017 Mann (ca.50-60) mit dunklem Teint verpasst im Bus seine Haltestelle daraufhin beleidigt und schlägt er den Busfahrer (54). Danach rannte er davon. Gießen
05.02.2017 Nordafrikaner raubt in Shisha Bar ein Smartphone - Polizei bittet um Hinweise zum flüchtigen Täter! Gießen
04.02.2017 Bei Personenkontrolle wird bei einem Algerier (24) Marihuana gefunden. Auch bei einer Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten nochmals Drogen. Außerdem stellte es sich heraus, dass gegen ihn noch ein Haftbefehl vorlag. Er wurde in in eine Justizanstalt gebracht. Gießen
01.02.2017 Unbekannter (ca. 30-35, laut Zeugen aus Eritrea stammend) schlägt und tritt auf einen 29-Jährigen ein, auch als dieser bereits am Boden liegt Gießen
30.01.2017 Somalier (29) fährt "Schwarz" und wird von der Zugbegleiterin der Bundespolizei übergeben. Diese stellen außerdem eine gestohlene Kreditkarte bei dem Afrikaner sicher. Strafverfahren wurde eingeleitet. Gießen
28.01.2017 Somalier (24) und Algerier (18) geraten in der Asylunterunkunft in Streit und verletzen sich gegenseitig jeweils mit einem Messer im Gesicht. Beide Personen wurde vorläufig festgenommen und nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Gießen
26.01.2017 Zwei Männer werden in einem Einkaufscenter vom Ladendetektiv beim Diebstahl beobachtet. Er konnten einen Albaner (27) festnehmen und der Polizei übergeben. Die zweite Person konnte flüchten. Gießen
24.01.2017 Mann aus Somalia (26) belästigt mehrere Frauen sexuell - in einem Krankenhaus entblößt er sich zudem vor einer 60-Jährigen und fordert sie auf, seinen Penis anzufassen - zur Verhinderung weiterer Straftaten wird er drei Tage in Gewahrsam genommen Gießen
23.01.2017 Libyer (22) ohne Fahrkarte stiehlt einem 58-jährigen Mann den Rucksack aus dem Zugabteil. Auf Grund von Zeugenaussagen konnte die Bundespolizei den Dieb noch im Zug festnehmen. Strafverfahren wegen Diebstahls, Erschleichens von Leistung und wegen Verdachts des unerlaubten Aufenthalts wurde eingeleitet. Gießen
21.01.2017 Nach Diebstahl und einer räuberischen Erpressung konnte die hinzugerufene Polizei, zwei Algerier (22,23) festnehmen. Ein Marokkaner (30) der die beiden begleitete, tanzte auf dem Dach eines geparkten Autos und wurde ebenfalls mitgenommen. Die beiden Algerier wurden nach der Vorführung in die JVA gebracht. Der Marokkaner wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Gießen
18.01.2017 Mann (ca. 20-22, dunkler Teint) stiehlt in einem Café zwei Jacken mitsamt Autoschlüssel von der Garderobe - Polizei bittet um weitere Hinweise Gießen
12.01.2017 Mann (31) aus Pakistan gerät ins Netz von Bundespolizisten - der Mann wurde wegen Urkundenfälschung per Haftbefehl gesucht - da er die geforderte Geldstrafe nicht bezahlen konnte, verbüßt er nun eine 34-tägige Haftstrafe Gießen
10.01.2017 Ladendetektive beobachten 40-jährigen Algerier beim Ladendiebstahl von Parfum im Wert von 400 Euro. Als sie den Mann wenig später festhalten wollten, wehrte er sich massiv und versuchte die Detektive zu beißen und zu treten. Letztendlich kam er dann in polizeiliche Obhut Gießen
07.01.2017 Ein aufmerksamer Zeuge ertappt vier jugendliche Einbrecher (zwischen 14 und 18) -sprachen osteuropäisch- auf frischer Tat. Die Ganoven flüchteten sofort. Gießen
02.01.2017 Bundespolizisten überprüfen Libyer (20) der ein Handy zum Verkauf anbot. Es stellte sich heraus, dass dieses als gestohlen gemeldet und zur Eigentumssicherung ausgeschrieben war. Der 20-Jährige hielt sich zudem auch noch unerlaubt im Bundesgebiet auf. Gießen
< >