Datum Straftaten Ort
25.04.2017
Täter (ca.40-45) mit südländischer Optik hebeln ein Fenster auf. Anschließend durchsuchen sie das ganze Wohnhaus. Als ein Zeuge dies wahrnahm, flüchten die Einbrecher.
Steinhagen
15.04.2017
29-jähriger Mann will bei einer Bank Geld einzahlen. Im Vorraum wird ihm von drei Südländern mit der Faust ins Gesicht geschlagen und unter Vorhalt eines Messers das Bargeld gefordert. Mit der Beute flüchtete das Trio.
Hagen
15.04.2017
Aus einen türkischen Autokonvoi wird anlässlich einer Hochzeitsfeier geschossen. Polizeibeamte stellen eine geladene Schreckschußpistole mit gefülltem Magazin sicher. Strafverfahren wird eingeleitet.
Stadthagen
06.04.2017
Dunkelhäutiger Taschendieb (ca.30) -sprach gebrochenes Deutsch- stiehlt einem 80-jährigen Mann seine Geldbörse aus der Jackentasche.
Meinerzhagen
06.04.2017
Bei Einreise wird ein Somalier (23) festgenommen. Er hatte noch Justizschulden in Höhe von 800 Euro zu begleichen. Aufgrund Mittellosigkeit erfolgte die Verbringung zur JVA zum Antritt einer 74- tägigen Ersatzfreiheitsstrafe.
Langenhagen
26.03.2017
Tunesier (31) attakiert am Bahnhof aus Eifersucht massiv seine Freundin. -Festnahme, Einleitung eines Strafverfahrens wegen gefährlicher Körperverletzung-
Hagen
11.03.2017
Südländer entreißt 76-jähriger Frau derart brutal die Handtasche, dass sie mit Kopf- und Armverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden muss - Polizei bittet um Hinweise zum flüchtigen Täter!
Hagen
11.03.2017
Bei Ausreisekontrolle wird ein Kosovare (23) festgenommen. Es bestand Haftbefehl gegen ihn. Durch sofortige Zahlung von 293,50 EUR konnte der Antritt der -11 - tägigen Restersatzfreiheitsstrafe abgewendet werden.
Langenhagen
08.03.2017
Bei Verkehrskontrolle legt ein 33-jähriger Türke einen gefälschten Schweizer Führerschein vor .Die Weiterfahrt wurde untersagt und der gefälschte Führerschein sichergestellt. Der Fahrer wird sich wegen Urkundenfälschung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu verantworten haben.
Kronshagen
08.03.2017
Algerier (23) festgenommen. Gegen ihn bestand ein aktueller Haftbefehl wegen Diebstahl mit Waffen. Er hatte nach Verurteilung die geforderte Geldstrafe in Höhe von 900,- EUR nicht bezahlt. Aufgrund Mittellosigkeit erfolgte die Verbringung zur JVA zum Antritt einer -173- tägigen Ersatzfreiheitsstrafe.
Langenhagen
07.03.2017
Ausländer schmuggelt 2.400 unversteuerte Zigaretten nach Deutschland ein - nach seiner Festnahme wird er an die Aufnahmeeinrichtung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge weitergeleitet
Petershagen/Eggersdorf
06.03.2017
Serbe (35) am Flughafen festgenommen - wegen fahrlässigem Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde er verurteilt, sowohl seine Geldstrafe wie auch den Haftantritt missachtete er - durch Zahlung der Strafe am Flughafen konnte er eine Inhaftierung verhindern
Langenhagen
02.03.2017
Bei Einreisekontrolle wird ein Tunesier (22) festgenommen. Gegen ihn bestand Haftbefehl zur Zahlung einer Geldstrafe. Aufgrund Mittellosigkeit erfolgte die Verbringung zur JVA und Verbüßung der 60-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe.
Langenhagen
02.03.2017
Bei Einreisekontrolle wird ein Algerier (26) festgenommen. Nach ihm wurde aufgrund Strafaussetzung nach Verurteilung gefahndet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte die Überstellung zur Justizvollzugsanstalt.
Langenhagen
02.03.2017
Mann -mit dunklem Teint, sprach gebrochenes Deutsch- lenkt eine 65-jährige Frau mit dem "Zetteltrick" ab, und entwendet ihr unbemerkt die Geldbörse.
Drolshagen
28.02.2017
Bei Personenkontrolle wird ein Pole (25) festgenommen. Gegen ihn lag ein Untersuchungshaftbefehl vor. Der Pole gilt als Tatverdächtiger eines Wohnungseinbruchsdiebstahls. Hierbei soll der Mann zahlreiche hochwertige Baumaschinen mit einem Wert von circa 10.000 Euro erbeutet haben.
Hagen
24.02.2017
Bei Einreise wird Georgier (34) festgenommen. Der Betroffene ist bereits in - 54 - Fällen mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Aktuell fahndeten die Justizbehörden gleich mit vier Haftbefehlen nach ihm. Er wurde in eine JVA überstellt.
Langenhagen
21.02.2017
Georgier (51) am Flughafen festgenommen, da gegen ihn wegen besonders schweren Fall des Diebstahls ein Haftbefehl vorlag - der Mann beantragte zuvor Asyl in Deutschland und setzte sich später ins Ausland ab
Langenhagen
16.02.2017
Kosovare (21) aufgrund eines bestehenden Untersuchungshaftbefehles festgenommen. Er ist verdächtig, unter Mitnahme eines Springmessers einen Diebstahl in einem Kaufhaus begangen zu haben. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte die Vorführung beim Haftrichter mit anschließender Überstellung zur Justizvollzugsanstalt
Langenhagen
15.02.2017
Bei Einreisekontrolle wird ein Albaner (21) festgenommen. Es lag ein Haftbefehl zu einer Geldstrafe, ersatzweise Freiheitsstrafe vor. Da der haftbefreiende Geldbetrag nicht aufgebracht werden konnte, erfolgte die Überstellung an die Justizbehörden zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe.
Langenhagen
12.02.2017
Bei Ausreisekontrolle wird ein Türke (27) festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl zur Zahlung einer Geldstrafe, ersatzweise Freiheitsentzug vor. Durch sofortige Zahlung von 1.086 EUR konnte der Antritt der Haftstrafe abgewendet werden.
Langenhagen
08.02.2017
Osteuropäer verlangt von Kioskbesitzer zwei Stangen Zigaretten. Als dieser wie gewünscht eine Rechnung schreibt, flieht der Kriminelle mit der Beute - Polizei bittet um Hinweise.
Hagen
06.02.2017
Drei Südländer (ca.20-25) überfallen ein Schmuckgeschäft und bedrohen den Juwelier mit einer Schusswaffe. Während die Täter nach Werkgegenständen suchten, gelang es dem Inhaber auf die Straße zu laufen. Dort rief er laut um Hilfe. Kurz darauf rannten die Räuber mit ihrer Beute aus dem Geschäft.
Hagen
04.02.2017
Zwei Südländer (ca. 20) schlagen unvermittelt auf einen Passanten (25) ein, strecken ihn damit zu Boden, treten weiter auf ihn ein und rauben sein Smartphone
Hagen
01.02.2017
Albaner (26) am Flughafen festgenommen, da wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein Haftbefehl bestand - durch Zahlung der Geldstrafe vermied er einen Gefängnisaufenthalt
Langenhagen
26.01.2017
Bei Einreise wird ein Tunesier (22) festgenommen. Gegen ihn bestanden zwei Haftbefehle.Er war zur Zahlung einer Geldstrafe, ersatzweise Freiheitsentzug wegen Diebstahls verurteilt. Da er nicht zahlen konnte, verbringt er die nächsten 79 Tage in einer JVA.
Langenhagen
24.01.2017
Bei Einreise werden bei zwei Rumänen (24,27) offene Forderungen aus Strafverfahren durch aktuelle Haftbefehle festgestellt. Durch sofortige Begleichung der offenen Geldstrafen konnten die Haftstrafen abgewendet und die Weiterreise gestattet werden.
Langenhagen
23.01.2017
25-jähriger algerischer Asylbewerber setzt sich nach einer Straftat ins Ausland ab - bei Rückführung wurde er am Flughafen festgenommen - nach Zahlung der Geldstrafe blieb ihm eine 30-tägige Haftstrafe erspart
Langenhagen
22.01.2017
32-jähriger Mann erwischt einen algerischen Taschendieb (33) der sich an seinem Rucksack zu schaffen macht. Kurzerhand nahm der 32-Jährige die Verfolgung auf und konnte den Dieb trotz Faustschlag in sein Gesicht weiter festhalten. Dieser biss seinem Opfer daraufhin in die Hand, flüchtete in die Zugtoilette und schloss sich dort ein.Er wurde festgenommen.
Hagen
20.01.2017
Bei Einreisekontrolle wird ein Türke (57) zunächst festgenommen. Er war wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe, ersatzweise Freiheitsentzug verurteilt. Durch sofortige Zahlung von 1.017,50 EUR konnte der Antritt einer 33-tägigen Restersatzfreiheitsstrafe abgewendet werden.
Langenhagen
20.01.2017
Polizeibekannter Algerier (22) stiehlt einem 36-Jährigen die Geldbörse aus der Gesäßtasche und nimmt eine angriffsbereite Kampfstellung ein, als dieser sein Eigentum zurückfordert - Festnahme
Hagen
18.01.2017
Mann (47) ohne Wohnsitz in Deutschland verursacht alkoholisiert einen Autounfall zu Lasten eines Rettungswagens im Einsatz - Täter bis zum Abschluss der Ermittlungen im Polizeigewahrsam.
Hagen
17.01.2017
Maskierter Täter (Deutsch mit Akzent) bedroht zusammen mit einem Komplizen die Angestellte (49) einer Spielhalle mit einer Pistole und erbeutet die Tageseinnahmen
Langenhagen
17.01.2017
Ermittlungen führten zur Festnahme einer acht-köpfigen Band, überwiegend Staatsbürger aus Bosnien und Montenegro. Ihnen wird zur Last gelegt: 2 vollendeten und 9 versuchten Geldautomaten-Diebstähle , 12 Diebstähle von Kleintransporter bzw. Lkw. In 4 weiteren Fällen blieb es bei einem versuchten Fahrzeugdiebstahl. Sie wurden dem Haftrichter zugeführt.
Langenhagen
14.01.2017
Frau (osteuropäischer Akzent) drängt sich in die Wohnung einer Seniorin (83) und lenkt diese ab - wenig später bemerkt sie den Diebstahl ihrer Geldbörse sowie ihres Schmuckbestandes
Nienhagen
10.01.2017
Mann (ca. 25-30, osteuropäischer Akzent) versucht mit dem Personalausweis eines "Arbeitskollegen" Geld von der Bank abzuheben - zufällig war Eigentümer des gestohlenen Ausweises auch in der Bank zugegen - daraufhin verließ der Betrüger fluchtartig die Bank
Hagen
06.01.2017
Südländer (ca. 25) bedroht einen Passanten (47) mit einem Messer und fordert Bargeld - im Verlauf eines Handgemenges stürzt der Mann und verletzt sich am Messer - Täter flüchtet
Hagen
06.01.2017
Bundespolizei greift einen mit drei Haftbefehlen u.a. wegen besonders schwerem Diebstahl gesuchten Rumänen (46) auf - dem Polizeigewahrsamsdienst übergeben.
Hagen
03.01.2017
Algerier (20) am Flughafen festgenommen. Er wurde mit drei Haftbefehlen gesucht. Ferner ist er des weiteren Diebstahls in drei Fällen verdächtig.
Langenhagen
03.01.2017
Bei Einreise wird Rumäne (20) festgenommen. Gegen den Betroffenen lag ein Untersuchungshaftbefehl wegen besonders schweren Falls des Diebstahls in drei Fällen aufgrund Fluchtgefahr vor.
Langenhagen
25.12.2016
Ein Mann (29) mit ausländischem Akzent greift plötzlich, von hinten, die Arme einer Frau (29) und versucht Ihr das Handy zu entreißen. Hierbei droht er mit dem Einsatz eines Messers.
Hagen
17.12.2016
82-jährige Frau bemerkt zwei Männer auf ihrem Balkon. Die gerufene Polizei konnte zwei Albaner (20,24) festnehmen, die Einbruchswerkzeug mit sich führten.
Hagen
15.12.2016
Osteuropäer (ca.25-30) stellt sich neben geparktes Auto, bedroht den Fahrer (72) mit einem Dolch und sagt "Ich will dein Portemonaie, ich steche dich ab" Der Autofahrer entgegnete, dass er über eine Schusswaffe verfüge. Offensichtlich beeindruckt brach der Räuber die Tat ab und flüchtete
Hagen
23.11.2016
Algerier (21) fährt schwarz und attackiert einen Bahnmitarbeiter - dieser kann den Täter überwältigen und der Bundespolizei übergeben
Hagen
23.11.2016
BPOL-H: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl
Langenhagen
09.11.2016
Türke (29) wird wegen nicht Bezahlung einer Geldstrafe mit bestehendem Haftbefehl festgenommen. Durch sofortige Bezahlung von 300 EURO konnte die Haftstrafe abgewendet und die Weiterreise gestattet werden.
Langenhagen
09.11.2016
Mann (ca. 30-35, dunkler Teint) redet in gebrochenem Deutsch und Englisch auf den Mitarbeiter (28) einer Firma ein und entwendet während der so entstandenen unübersichtlichen Situation dessen Mobiltelefon
Hagen
07.11.2016
Albanischer Drogendealer (21) und Komplize festgenommen - Kokain im Wert von 10000 € sichergestellt.
Hagenow
31.10.2016
Mazedonier (40) bei der Einreise am Flughafen von Bundespolizisten festgenommen - gegen den polizeilich mehrfach in Erscheinung getretenen Mann lag ein Haftbefehl wegen Diebstahls vor - durch Bezahlen der Geldstrafe blieb ihm eine Haft erspart
Langenhagen
28.10.2016
Osteuropäer ist dringend tatverdächtig, das Fenster eines Mehrfamilienhauses aufgehebelt zu haben und in eine Wohnung eingebrochen zu sein - Polizei bittet um Hinweise zum flüchtigen Täter!
Hagen
< >