Datum Straftaten Ort
18.03.2017 In der Wohnung eines Senegalesen (54) werden über ein Kilo Marihuana, zwei Plastikplomben mit Kokain, sowie umfangreiches Verpackungsmaterial, Feinwaagen, Mobiltelefone, Bargeld und Waffen aufgefunden München
16.03.2017 Ein Brasilianer (30) schlägt mit einer 1m langen Eisenstange auf seinen Ex-Freund (72), genauer dessen Kopf ein - auch als dieser bereits am Boden liegt. Er sollte eigentlich seine Sachen abholen. München
10.03.2017 Vier Polen und zwei Türken werden sich beim Autoverkauf nicht handelseinig. Gegenseitige Angriffe mit Pfefferspray und Messer, dann Verfolgungsjagd durch München. Polizei stellt die Polen, zwei in Haft. München
04.03.2017 Drei Rumänen (19,22,38) ohne Wohnsitz in Deutschland stehlen auf Betriebsgelände diverse Geräte, die u.a. für gemeinnützige Zwecke versteigert werden sollen - Täter in U-Haft. München
02.03.2017 Iraker (24) bedroht in einer Bank eine Angestellte mit einem schlagstockähnlichen Gegenstand und fordert Bargeld - Polizei kann den Mann am Tatort festnehmen München
01.03.2017 Türkisches Pärchen (39,36) randaliert. Eingreifende Polizisten bedroht und beleidigt der Türke, schlägt massiv auf einen Beamten ein. Später erpresst er die Einlieferung in eine Psychiatrie... München
28.02.2017 Bosnierin (ca.18-30) erschwindelt von einem 21-jährigem Student 600 Euro und verschwindet damit. München
27.02.2017 Drei Eritreer (17-22) halten einen 18-jährigen Iraner fest und fordern die Herausgabe des Bargelds wobei ihm einer der Täter seinen Geldbeutel aus der Hosentasche zog. Zur weiteren Einschüchterung zog dieser demonstrativ eine Art Küchenmesser hervor und flüchtete anschließend mit den weiteren Beiteiligten. Sie wurden festgenommen. München
27.02.2017 Zwei Rumänen (22,38) schlagen die Scheibe eines geparkten PKWs ein und durchsuchen den Innenraum - die beiden Täter konnten nach sofort eingeleiteter Fahndung festgenommen werden München
20.02.2017 56-jähriger Mann findet einen Albaner (25) in seinem Gartenhäuschen vor. Er reagierte sehr gut und verständigte sofort die Polizei, die den Fremden noch an Ort und Stelle festnehmen konnte. Garching bei München
20.02.2017 Drei gambische und somalische "Flüchtlinge" (alle 20) dringen mit weiteren Komplizen in das Zimmer eines Pakistaners ein und prügeln auf ihn ein. Dieser bezichtigt einen der Täter des Diebstahls. München
18.02.2017 Fünf Schwarzafrikaner (18-25, einer Deutsch sprechend) bieten einem IT-Kaufmann (25) Drogen an, schlagen ihn danach zusammen und rauben Bargeld aus seiner Hosentasche München
17.02.2017 Ein Student aus Ghana (26) hat 180 Roh-Opium und 285 Gramm Marihuana in seiner Wohnung sowie mehrere hundert Euro offensichtliches Drogengeld. Er lud sich freundlicherweise die Polizei in seine Wohnung ein, weil er sich vom neuen Freund seiner Ex-Freundin bedroht fühlte. München
17.02.2017 Zwei Somalier (20,21) schlagen einen Landsmann (26) derart zusammen, das dieser unter anderem eine Schädelfraktur sowie eine Verletzung der Lunge erlitt. Die zwei Schläger wurden festgenommen, Haftbefehl wegen versuchten Mordes wurde erlassen. München
16.02.2017 Zwei alkoholisierte Eritreer (19,20) greifen in einem Schnellrestaurant zwei russische Touristen an und verletzten diese mit Stühlen - bei der Festnahme zeigten sich die beiden Eritreer gegenüber Polizeibeamten unkooperativ München
14.02.2017 Ein Algerier (42) wurde als Täter einer Einbruchsserie in mehr als zehn Fällen in Hotelzimmer in einem Hotel in Haidhausen ermitteln und schließlich abgeschoben. Er hatte sich, z.T. während die Hotelgäste im Zimmer schliefen, mit Werkzeugen Zugang verschafft und Wertgegenstände gestohlen. München
13.02.2017 18-jähriger Asylbewerber sieht es in seiner Unterkunft nicht ein, dass eine Sozialpädagogin (48) Mittagspause machen möchte - er beginnt sie zu schubsen und ihr an die Brust zu fassen München
12.02.2017 Videoüberwachung überführt Bulagren (22) der sexuellen Belästigung bei zwei Frauen. Er wurde festgenommen. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Nötigung zu einer sexuellen Handlung sowie wegen sexueller Belästigung. München
11.02.2017 Afghanischer Intensivtäter (18) sowie zwei Landsmänner behindern absichtlich den Verkehr, zeigen Fahrern den Mittelfingern, treten gegen deren Autos, schlagen einen Passanten (28) zusammen und beleidigen Polizeibeamte als Hurensöhne München
10.02.2017 Drei Polen (19,25,25) knacken an einer Schule Fahrradschlösser und entwenden die dazugehörigen Fahrräder - Zeugen alarmieren die Polizei, welche die Täter festnimmt Garching bei München
07.02.2017 Mann (ca. 50, deutsch mit Akzent, orientalisches Aussehen) gibt sich vor gehbehinderten Senioren (80,89) als Handwerker aus und stiehlt Bargeld sowie Sparbücher München
06.02.2017 Pole (27) sticht mehrfach auf seine Lebensgefährtin ein, so dass sie kurz darauf verstirbt. Der mit Haftbefehl wegen Mordes gesuchte Täter hat sich mittlerweile gestellt. München
03.02.2017 Deutsch-Rumäne (30) stürmt in ein Polizeirevier und attackiert mehrere Polizeibeamte auf brutalste Weise - sechs Beamte erleiden leichte Verletzungen, drei mussten ihren Dienst abbrechen - Täter in psychiatrische Klinik eingewiesen München
01.02.2017 Ein Rumäne (49, nicht in Deutschland gemeldet) bricht in eine Laube einer Kleingartenanlage ein. Ein Zeuge ruft die Polizei, der Einbrecher kann gefasst werden. München
29.01.2017 Anhand Videoaufzeichnungen aus der S-Bahn konnte ein Eritreer (23) ermittelt und festgenommen werden. Die Auswertung des umfangreichen Videomaterials ergab, dass der Mann über einen Zeitraum von fast zwei Stunden durch Berühren, teilweise auch Festhalten, insgesamt 18 allein reisenden Frauen belästigte. München
28.01.2017 Sierra Leoner (23) schmuggelt 50 g Kokain in sog. Fingerlingen in seinem Darm, wird jedoch auf frischer Tat erwischt - Haftbefehl erlassen. München
27.01.2017 Ein türkischstämmiger Mann (25) vergewaltigt eine 25-jährige Studentin auf der Toilette der Ludwig Maximilian Universität. Er bricht die Tür der Toilette auf und verging sich trotz erheblichen Widerstands an ihr. Sie biss ihm u.a. in die Hand, zog sich selbst einen erneuten Armbruch zu. Der Täter konnte am 30.01.17 festgenommen werden. München
26.01.2017 Mann (Deutsch mit ausländischem Akzent) tritt von hinten an eine Studentin (22) heran, schlägt ihr ins Gesicht, zieht sie zu Boden, hält ihr den Mund zu und entreißt ihr schließlich die Handtasche - die junge Frau musste in einem Krankenhaus versorgt werden München
24.01.2017 Mann (ca.35) -mit dunklem Teint- gibt sich als Mitarbeiter der wasserwerke aus und entwendet aus der Wohnung eines älteren Ehepaars (83,86) ein Schmuckkästchen aus dem Schlafzimmer. München
23.01.2017 Este (39) schreit in Schreibwarengeschäft herum, reißt die Kasse von den Anschlüssen, schlägt damit auf zwei weibliche Angestellte ein und verletzt sie - Täter wird dem Haftrichter vorgeführt. München
23.01.2017 Zwei Syrer (21 u. 32) weigern sich in eine andere Asylbewerberunterkunft verlegt zu werden. Als die gerufene Polizei eintrifft, geht der Jüngere auf die Beamten los, wird überwältigt und droht sich umzubringen. Der Ältrre zog ein Messer und verbarrikadierte sich in seinem Zimmer. Ein Spezialeinsatzkommando(!) und eine spezielle Verhandlungsgruppe bewegen ihn zu Aufgabe. (Haft!) München
20.01.2017 Vier syrische "Flüchtlinge" (16 bis 20) attackieren mit etwa 16 weiteren Arabern drei Jugendliche mit einer Fahrradkette und einem Messer. Dann rauben sie ihnen Handys und Bargeld - Syrer festgenommen. München
20.01.2017 Zwei Algerier (23, 29) werden mit Kokain, Haschisch und Ecstasy-Tabletten kontrolliert sowie jeweils Drogengeld von meheren hundert Euro in kleinen Scheinen. Eine anschließende Wohnungsdurchsuchung förderte noch mehr Drogen und Geld zutage. München
19.01.2017 Polizeibekannter Türke (36) öffnet einen unverschlossenen PKW und stiehlt daraus das mobile Navigationsgerät sowie ein Ladegerät - Zivilfahnder nehmen den Mann sofort fest München
18.01.2017 Bei Personenkontrolle wird ein Lybier (18) und ein Marokkaner (24) festgenommen. Beide waren bereits in Italien registriert und zur Einreiseverweigerung nach Deutschland notiert. Gegen den Marokkaner lag zudem ein Untersuchungshaftbefehl München
17.01.2017 Zwei Syrer (18,19) werden beim Diebstahl in einem Kaufhaus von einem Ladendetektiv festgenommen, welcher die Männer der Polizei übergab - Ermittlungen zeigten, dass der 19-Jährige zuvor bereits in Nobelboutiquen auf Diebestour war München
14.01.2017 Russe (39) der mehrere Reisende belästige, massiv beleidigte und bedroht hat ,wird festgenommen. Die Beamten fanden zu dem bei dem Mann ein fremdes Handy. Ermittlungen ergaben, dass dies gestohlen worden war. Er wird dem Haftrichter vorgeführt. München
14.01.2017 Sicherheitsmitarbeiter (34) verwehrt einem alkoholisierten Türken (28) den Zutritt zu einem Geschäft. Der Mann, der ein Bier kaufen wollte, griff den 34-jährigen Sicherheitsmitarbeiter daraufhin unvermittelt körperlich an und soll noch auf ihn eingeschlagen haben, als er bereits am Boden lag. München
13.01.2017 Zwei Syrer (18,22), die keinen Fahrschein nachweisen konnten, greifen nach einem verbalen Wortgefecht, drei Bahn-Mitarbeiter an und verletzen diese leicht. Die beiden Syrier wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. München
13.01.2017 Bei Personenkontrolle wird ein Bulgare (54) festgenommen. Er wurde mit Vollstreckungshaftbefehl wegen Hausfriedensbruch gesucht. Da er die Geldstrafe in Höhe von 540 Euro, nicht begleichen konnte, wird er in den kommenden 45 Tagen eine Ersatzfreiheitsstrafe absitzen müssen. München
12.01.2017 Die Wohnungen von drei somalischen Staatsbürgern (22,23,23) wurden durchsucht - die Männer sollen mit illegal erworbenen Kreditkartendaten Onlinetickets der Deutschen Bahn erworben, und so einen Sachschaden von ca. 30.000 Euro verursacht haben München
11.01.2017 Fünf junge Männer (15-20) aus Afghanistan und Ägypten stehlen in einem Kaufhaus hochwertige Herrenbekleidung im Wert von 800 Euro - ihren Rucksack haben sie komplett mit Alufolie ausgekleidet, um einen Alarm zu verhindern München
11.01.2017 Rumäne (24) bedrängt 57-jährige Frau. Er simulierte Onanierbewegungen und gab ihr zu verstehen, dass er einen sexuellen Kontakt möchte. Des Weiteren entblößte er sein Geschlechtsteil und fasste ihr an das Gesäß und die Brust. Erst als sie in ein nahes Wohnanwesen ging, ließ er von ihr ab und entfernte sich. Er wurde fünf Tage später festgenommen und angezeigt. München
03.01.2017 Rumäne (23) in Reisebus mit diversen Münzen, Schmuck und drei Gaspistolen kontrolliert - die Wertsachen hatte er einer bettlägrigen Dame (59) gestohlen, für die er zuvor als Pflegekraft gearbeitet hat - Festnahme München
02.01.2017 Mann aus Mali (29) geht mit einer abgebrochenen Glasflasche auf einen Iraker (42) los - Zeugen greifen ein, bevor es zu Verletzungen kommen konnte - Ermittlungen wegen Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet München
01.01.2017 Nordafrikaner (gebrochen Deutsch) belästigt eine junge Frau (20), fasst ihr an den Schenkel und in den Schritt, hält sie fest und versucht sie gegen ihren Willen auf den Mund zu küssen - als Passanten zur Hilfe eilen, flüchtet der Täter München
01.01.2017 Nordafrikaner (gebrochen Deutsch) verfolgt eine Studentin (28) und greift ihr von hinten in den Schritt - die alarmierte Polizei kann den Täter nicht mehr auffinden München
01.01.2017 Zwei Männer pöbeln, beleidigen und schlagen grundlos eine 45-jährige Frau und deren 16--jährigen Sohn. Gleichzeitig rauben sie den Rucksack der Frau. Bei sofortiger Fahndung konnte ein Bulgare (38) festgenommen werden, der zweite Täter ist flüchtig. München
30.12.2016 Ein junger Iraker (16) raubt mit einer einer Schreckschusswaffe ein Geschäft aus. Aufmerksame Passanten können ihn aber überwältigen, ihm die Waffe abnehmen und ihn festhalten. Die Polizei nimmt ihn fest. Und weil er dabei am Kopf verletzt wird, kommt er ins Krankenhaus, wo er aus dem Fenster im 1. Stock springt und verschwindet. (Reife Leistung, liebe Polizei!) München
26.12.2016 In einer Toilettenanlage eines U-Bahnhofs wird ein 59-jähriger Mann (59) mit der Pistole bedroht und beraubt. Der Räuber (ca.20) -sprach Deutsch mit Akzent- flüchtet mit der Beute. München
< >