Datum Straftaten Ort
20.09.2017
Drei somalische "Schüler" (19,20,21) reißen einen zufällig vorbeikommenden Münchner (57) vom Rad und verprügeln ihn, um ihre Frust abzulassen. Dann entreißen sie ihm das Fahrrad und flüchteten damit. -Festnahme-
München
19.09.2017
Ein Serbe (40, sehr betrunken) rastet in einem Schnellrestaurant am Hauptbahnhof aus, weil ihm der Preis nicht passt. Er demoliert die Kasse und versucht nach einer Mitarbeiterin zu schlagen. Er kann zunächst fliehen wird jedoch von Bundespolizisten festgenommen. Starker Widerstand.
München
19.09.2017
Insgesamt sieben Güterzugmigranten in den Gleisanlagen aufgegriffen. Es handelt sich um vier Somalier, einen Gambier und zwei Nigerianer. Alle sieben Migranten stellten ein Asylbegehren.
München
15.09.2017
Zehn Migranten, ein Kameruner, ein Nigerianer, zwei Guineer, zwei Libyer, ein Senegalese und drei von der Elfenbeinküste reisen illegal auf einem Güterzug ein und stellen Asylantrag.
Grafing bei München
13.09.2017
Sieben Asylanten springen von einem Güterzug ab, der aus Verona, Italien, kam. Die Strecke wurde kurzzeitig gesperrt. Die Männer können festgenommen werden. Sie stammen, eigenen Angaben nach, aus Papua-Neuguinea, von der Elfenbeinküste und Nigeria.
München
11.09.2017
Ein Flüchtling aus Sierra Leone (29) umarmt eine 14-Jährige, küsst sie, greift ihr an die Brust und gibt ihr gegen ihren Willen einen Zungenkuss. Anschließend übergibt er ihr einen Zettel mit seinem Namen und Telefonnummer und verabredet ein weiteres Treffen. Festnahme, in Haftanstalt überstellt.
München
10.09.2017
Mann (ca. 40, dunkler Teint) vergewaltigt eine 28-jährige Frau auf dem Weg zur Disko. Der Täter bringt die Frau in Bauchlage, zieht ihre Hose herunter und vollzieht den Geschlechtsverkehr. Danach flieht er.
München
10.09.2017
Angetrunkener Somalier (25) schlitzt in Regionalzug mit einer abgebrochenen Glasflasche diverse Sitzgarnituren auf, greift die Bahnmitarbeiter an und versucht, sie wie ein Tier zu beißen.
Grafing bei München
09.09.2017
Afghane (50) stellt sich vor ein Auto mit zwei weiblichen Insassen (24, 31) und onaniert. Er kann noch in Tatortnähe festgenommen werden.
München
04.09.2017
Zwei sich in einer osteuropäischen Sprache unterhaltene Einbrecher versuchen, in ein Einfamilienhaus zu gelangen. Als die Hunde anschlagen, flüchten sie.
Schwabmünchen
03.09.2017
Afgahne (22) versucht eine 19-jährige Frau eine Treppe hinunter zu schubsen. Eine Frau (19) tritt er und beschädigt ihren Schuh. Zwei Jugendliche (16, 19) schreiten darauf ein. Der Afghane erleidet eine Nasenbeinfraktur - Ermittlungen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.
München
02.09.2017
Streit um Sitzplatz im Zug zwischen zwei Afghanen (19, 22) und einem Türken (37) endet mit einer Schlägerei. Polizei ermittelt wegen wechselseitiger Körperverletzung.
München
31.08.2017
Zeuge beobachtet, wie zwei Georgier (44, 47) in einem Straßencafé zuerst als Bettler sich einer Frau nähern, um dann einen Pullover über ihre Tasche zu stülpen und weg zu rennen. Er kann aus seinem Büro den Dieben folgen und sie stellen. Die anwesende Polizei nimmt die beiden fest.
München
24.08.2017
Der serbische Fahrer (26) eines Geldtransporters stiehlt aus diesem mehrere hunderttausend Euro und flüchtet - am Abend des selben Tages wird er beim versuchten Grenzübertritt von Ungarn nach Serbien festgenommen
München
24.08.2017
Zeugen halten eine Senegalesen (28) wegen Diebstahls fest. Die Polizei findet neun gestohlene Mobiltelefone in seinem Rucksack. Außerdem hat er in Deutschland keinen Asylantrag gestellt, somit wird gegen ihn auch wegen illegaler Einreise und illegalen Aufenthalts ermittelt - Haftbefehl.
München
24.08.2017
Schülerin (16) hat ein Date mit einem Afghanen ("18"). Sie trinken Alkohol. Als er ihre Brüste anfasst, in Ihren Schritt greift und mehr will, wehrt sie sich. Er will, dass Sie seinen Penis in den Mund nimmt. Sie wehrt sich, er würgt sie. Den Versuch, sie vaginal zu vergewaltigen, bricht er ab.
München
23.08.2017
Afghane (18) vergewaltigt ein 17-Jähriges Mädchen. Zeugen, die Schreie hören, alarmieren die Polizei. Erst nach einem Warnschuss bleibt der flüchtende Täter stehen und kann festgenommen werden.
München
22.08.2017
Bosnier (44) wegen Totschlags verhaftet - der Mann hatte bereits vier Jahre seiner siebenjährigen Haftstrafe abgesessen, bevor er mit der Auflage nicht mehr nach Deutschland einreisen zu dürfen abgeschoben wurde - da er nun wieder in der BRD aufgegriffen wurde, verbüßt er die restlichen 884 Tage erneut in einer JVA
München
22.08.2017
Bei zwei Afghanen (22, 23) werden mehrere tausend Euro Drogengeld sowie knapp eineinhalb Kilogramm Haschisch, knapp zwei Kilogramm Marihuana und 500 Tabletten Dopingmittel sichergestellt - Festnahme.
München
21.08.2017
Pole (46) tritt bei zwei Wohnungen die Türen ein und entwendet Bekleidung und Nahrungsmittel. Er kann noch vor Ort festgenommen werden und wird dem Haftrichter vorgeführt.
München
20.08.2017
Südländer (20-25) schlägt einen arglosen Mann (53) nieder. Nachdem dieser mit dem Hinterkopf aufschlägt, schlägt und tritt er brutal auf den Kopf des Opfers ein, das schwer verletzt wird - Polizei bittet dringend um Hinweise!
München
20.08.2017
Im Kleintransporter zweier Tschechen (42, 51) werden fünf neuwertige E-Bikes aufgefunden, für die die beiden Männer keine Eigentumsnachweise vorlegen können. Da sich die Männer im weiteren Verlauf in Widersprüche verstricken und sich Hinweise auf einen Diebstahl in Österreich ergeben, werden beide festgenommen und in eine Haftanstalt gebracht
München
16.08.2017
Erneut finden Zollbeamte in einer Postsendung verweste Schlangenköpfe (rund 20 Stück, 3 KG), die zum Verzehr gedacht waren - diesmal aus Nigeria. Die exotische Ware wurde wegen seuchenschutzrechtlicher Bestimmungen aus dem Verkehr gezogen und vernichtet.
München
14.08.2017
Sog. "Südländer" (ca. 20) und "Westeuropäer" (ca. 20), verprügeln einen Trambahnfahrer, der seiner Kollegin zu Hilfe eilte. Mehrere Personen blockierten die Schienen und beschimpften sie. Ein Täter nahm den Fahrer (48) in den Schwitzkasten und verprügelte ihn, ein anderer trat ihm in die Rippen.
München
14.08.2017
Ein Pole (37, Pfleger) berührt zwei alte Damen (90,82) im Krankenhaus im Genitalbereich und befriedigt sich dabei selbst. Er wird von auf der Straße erkannt. Der Zeuge führt die Polizei zu seinem Haus. Der Täter ist geständig.
München
12.08.2017
Zwei augenscheinliche Orientalen folgen einer Frau (26) bis nach Hause. drücken sie gegen die Wand fordern in gebrochenem Deutsch Geld und versuchen sie zudem zu küssen. Die Frau schreit laut um Hilfe, die Männer entreißen ihr die Handtasche und flüchten.
München
12.08.2017
Serbe (34) bietet einem Österreicher (32) Drogen zum Kauf an, und weil dieser nicht genug Geld hat, schlägt der Täter ihm ins Gesicht und raubt sein Geld und das Mobiltelefon. -Festnahme-
München
10.08.2017
Ein sog. "Südländer" (ca. 35) macht sich sexuell an einer in der U-Bahn eingeschlafenen Studentin (20) zu schaffen. Als sie aufwacht, begrapscht er gerade ihre Brüste.
München
05.08.2017
Senegalese (24) bestiehlt einen schlafenden 16-Jährigen am Bahnhof. Mit Hilfe von Videoaufzeichnungen wird er ermittelt und festgenommen.
München
02.08.2017
Angeblich 17-jähriger Afrikaner dringt illegal in die BRD ein, wird jedoch von einem Polizeihund aufgespürt. Trotzdem wird ihm illegal ein Asylverfahren samt Arztbehandlung gewährt...
München
29.07.2017
Fünf bis sieben Afrikaner belästigen eine 21-jährige Frau sexuell. Ihren Begleiter (24) bedrohen sie mit einer zerschlagenen Flasche, attackieren ihn und stehlen seine Jacke - Hinweise erbeten!
München
29.07.2017
Als er kontrolliert wird, beleidigt, bedroht, schlägt und tritt ein Afghane (23) DB-Mitarbeiter, versucht, sie zu beißen - 5 Verletzte. Ein Komplize bedroht die Mitarbeiter mit einem Messer.
München
24.07.2017
Zwei Pakistaner mit italienischen Aufenthaltsgenehmigungen schleusen fünf Pakistaner und Afghanen illegal in die BRD ein. Trotz Rechtsbruchs wird drei Tätern ein Asylverfahren gewährt...
München
23.07.2017
Erneut greift die Bundespolizei sechs illegal eingereiste "Flüchtlinge" von der Elfenbeinküste (2 Männer, 2 Frauen) sowie aus Guinea (1 Mann, 1 Kind) auf. Wie meist wurde Niemand abgewiesen...
München
23.07.2017
Südländer (ca. 25) drückt eine 18-jährige Frau an die Außenwand eines Bushäuschens, begrapscht sie und versucht ihr die Hose zu öffnen. Sie stößt dem Mann das Knie in die Genitalien und flüchtet.
München
08.07.2017
Leicht dunkelhäutiger Asiate (ca. 40) entblößt sich im Englischen Garten und onaniert schamlos vor zwei 30-jährigen Frauen - Polizei bittet um Hinweise zum flüchtigen Exhibitionisten!
München
07.07.2017
Ghanaer (27) belästigt eine 18-jährige Frau. Passanten alarmieren die Polizei und gehen dazwischen. Bei der Festnahme leistet er erheblichen Widerstand und versuchte die Polizisten zu verletzen und zu beleidigen. Er wurde einem Haftrichter vorgeführt.
München
30.06.2017
Deutsch-Iraner (31) bewirft mit einem Glas zwei Politessen und geht sie zusammen mit zwei Türken (27, 32) aggressiv an. Bar-Besitzer ruft die Polizei. Die Täter kehren in einer größeren Gruppe zurück und verprügeln den Barinhaber. Über 100 Polizisten und Beamte sind im Einsatz.
München
29.06.2017
Wegen Menschenhandels zum Zweck der sexuellen Ausbeutung verurteilter und deshalb bereits abgeschobener Bulgare (31) reist trotz Verbots erneut illegal in die BRD ein - Täter für 448 Tage in Haft.
München
27.06.2017
Nigerianer (48) fährt in S-Bahn schwarz und wird zwangsweise von Kontrolleuren aus der Bahn gebracht. Die Polizei ermittelt nicht nur gegen denn Nigerianer, sondern auch gegen die Kontrolleure...
München
24.06.2017
Kroate schleust acht männliche Türken (17 bis 36) illegal in die BRD ein. Die Türken behaupten, Kurden zu sein und erhalten illegal ein Asylverfahren. Der Schleuser wurde in U-Haft gesteckt.
München
23.06.2017
Eine Frau aus Eritrea (20) wird durch ihren Cousin (25), einem Mitbewohner der Unterkunft (21) und einem Landsmann (23), einer Teufelsaustreibung unterzogen. Die 3 Männer fixieren die Frau am Boden, halten ihren Mund gewaltsam offen und schütteln ihr aus einer Flasche Wasser in den Mund.
München
22.06.2017
Bundespolizei greift erneut acht illegale "Flüchtlinge" in Güterzügen auf, darunter ein (angeblich) 17-jähriger Sudanese. Zwei Täter in JVA, die übrigen erhalten illegal ein Asylverfahren...
München
16.06.2017
Ein Paket aus Sambia (Afrika) wird im Zollamt geöffnet und enthält 20 kg verwesenden Fisch, Insektenlarven und Schlangenköpfe, die nach dem Washingtoner Artenschutzübereinkommen geschützt sind.
Garching bei München
09.06.2017
Drei Männer (ca. 35-40) , einer davon wird als Osteuropäer beschrieben schlagen zwei Männer (23,23) auf offener Straße zusammen. Nachdem eines der Opfer zu Boden fiel, wurde es noch mehrfach getreten und dabei an Kopf und Körper verletzt. Danach ergriffen die Täter mit seiner Bauchtasche die Flucht. Polizei ermittelt.
München
07.06.2017
Rumäne (35) will sich Kaufpreis einer manipulierten Fahrkarte erstatten lassen. Bahnmitarbeiter verständigt Bundespolizei. Die Bundespolizei hat ihn nun wegen des Verdachts des Betruges und der Urkundenfälschung angezeigt.
München
07.06.2017
Ein Araber (ca.25-30) mit Begleitung, spricht einen Mann (20) in gebrochenem Deutsch an: „Geld her, oder ich mache dich kaputt.“ Der Bedrohte wehrt sich und schreit laut um Hilfe. Der Täter zieht ein Messer, droht und verletzt ihn an der Hand. Das Opfer kann wegrennen. Die Polizei bittet um Hinweise.
München
05.06.2017
Ein renitenter Pakistani (24) wird des Bahnhofs verwiesen, widersetzt sich und wird wegen eines erwarteten Angriffs zu Boden gebracht. In der Dienststelle der Bundespolizei wirft er sein Handy mit voller Wucht in Richtung des Kopfes eines Beamten, der ausweichen kann. Der Täter kommt in Gewahrsam.
München
04.06.2017
Iraker (19) fährt erneut schwarz, nachdem er sich 1/2 Jahr zuvor als DB-Mitarbeiter ausgegeben und Reisende "kontrolliert" hat. Damals verletzte er den Zugbegleiter - Ermittlungen eingeleitet.
München
04.06.2017
Eine männliche rumänische Putzkraft (39) entwendet in einem Zug ein Smartphone im Wert von 700 Euro, das ein Reisender (38) kurz vorher vergessen hat. Nach Auswertung der Videoaufzeichnungen wird der Täter, dem mehrere Unterschlagungen zur Last gelegt werden, kurzzeitig festgenommen.
München
< >