Datum Straftaten Ort
26.05.2017
Ein Afghane (17) hält einen 26-jährigen Mann fest, bedroht ihn mit einem Messer und raubt ihm sein Portemonnaie.
Hamburg
26.05.2017
Ein Afghane (17) und ein Komplize treten auf einen 36-jährigen Mann ein und rauben seine Bauchtasche. Das Opfer bleibt unverletzt, der 17-jährige Täter kann festgenommen werden, nachdem er eine geraubte EC-Karte, einer vorangegangenen Tat in einer Tankstelle benutzte.
Hamburg
23.05.2017
Zwei Afghanen (16,17), ohne Papiere, verstecken sich auf der Ladefläche eines LKW. Als beim Zollamt das Fahrzeug kontrolliert wird, winken die beiden den Beamten zu und erkundigen sich, in welchem Land sie sich gerade befinden.
Schweinfurt
22.05.2017
10-köpfige afghanische Gruppe in der Regionalbahn festgestellt. Da sie bei der Befragung durch die Bundespolizisten keine Schutz- oder Asylgründe anführten, wurde ihnen die Einreise verweigert. Die Afghanen sind den österreichischen Behörden überstellt worden.
Freilassing
21.05.2017
Afghane (33) führt unter Drogeneinfluss einen Pkw - der Mann wird einer Kontrolle unterzogen und vorläufig festgenommen
Usingen
20.05.2017
Ein afghanischer Asylbewerber (17) sticht im Streit mit einem Küchenmesser auf einen Landsmann (17) ein. Das Opfer muss im Krankenhaus behandelt werden.
Zwickau
19.05.2017
Generalbundesanwalt lässt den 20-jährigen afghanischen Staatsangehörigen Omaid N. festnehmen. Er ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Taliban" beteiligt und hierbei einen Mord begangen zu haben
Karlsruhe
18.05.2017
Vier Streifenwagen müssen zu einer Flüchtlingsunterkunft ausrücken, da sich dort zwei Afghanen (21, 23) sowie zwei Somalier (20, 24) prügeln - gegen alle Beteiligten wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet
Leinfelden-Echterdingen
18.05.2017
Afghane (27) versucht nach einem Saufgelage eine 56-jährige Frau in einer Grünanlage zu vergewaltigen, wird aber von seinem Begleiter mit körperlicher Gewalt davon abgehalten und kann festgenommen werden.
München
17.05.2017
Bundespolizei nimmt in Metronom einen mit einschlägigem Haftbefehl gesuchten Afghanen (19) fest, der erneut schwarz fährt. Zudem wird er in zwei Fällen wegen besonders schweren Diebstahls gesucht.
Hamburg
17.05.2017
Afghane (31) rast mit drei Kindern im Auto mit 71 km/h statt erlaubten 30 km/h und überfährt obendrein eine rote Ampel - Geldbuße und dreimonatiges Fahrverbot verhängt, 5 Punkte in Flensburg.
Hamburg
16.05.2017
Ein Palästinenser (20) und ein Afghane (18) werden ohne Ausweisdokumente kontrolliert. Anzeige wegen illegaler Einreise.
Flensburg
14.05.2017
Afghane (25) schlägt und verletzt seine Ehefrau (19) in der Flüchtlingsunterkunft. Gegen den Ehemann wird ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.
Handeloh
14.05.2017
In grenzüberschreitendem Bus greift die Bundespolizei einen Afghanen (24) mit zwei Gramm Marihuana auf - Strafverfahren eingeleitet.
Flensburg
13.05.2017
Afghane (58) begrapscht 4-jährigen Buben. Als der Stiefvater (27) des Buben den Afghanen zur Rede stellt, greift dieser ihn mit einem Messer an. Der 27-Jährige kann der Attacke ausweichen. Festnahme und Ermittlung wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung.
Pirna
13.05.2017
Afghane (24) onaniert im Regionalexpress vor einer 19-jährigen Frau. Festnahme und Einleitung eines Ermittlungsverfahren wegen exhibitionistischer Handlung.
Darmstadt
13.05.2017
Beim Streit in der Asylunterkunft verletzen sich zwei Afghanen (26, 27) wechselseitig durch Stiche und Schnitte. Die schwangere Ehefrau des 26-Jährigen, eine 25-jährige Afghanin, will schlichtend eingreifen und wird dabei durch einen Tritt verletzt.
Schwabmünchen
12.05.2017
An einer Unterkunft geraten bis zu 15 Syrer und Afghanen in einen Streit, der in einer Schlägerei endet. Ein Zeuge verständigt die Polizei, vor der einige flüchten. Zwei Personen werden leicht verletzt in eine Klinik gebracht. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.
Ulm
12.05.2017
Erneut greift die Bundespolizei rund 24 illegal eingereiste Personen aus Afghanistan, dem Irak und Mazedonien auf, überwiegend ausweislos. Zudem werden Asylkarten und eine Fälschung aufgefunden.
Flensburg
11.05.2017
Afghane (23) wird von zwei Männern (18,29) verfolgt. Als diese ihn einholen, greift er sie mit einem Messer an. Hierbei erleidet der 18-Jährige eine lebensgefährliche Bauchstichverletzung. Der 29-Jährige wurde leicht an der Hand verletzt. Der Gewalttäter wurde dem Haftrichter wegen versuchter Tötung vorgeführt.
Hamburg
11.05.2017
In einer Asylunterkunft schlägt ein psychisch kranker Afghanen (18) einem Landsmann (18) ins Gesicht, reißt ihm Haare aus und droht mit dem Tod. Das Opfer flüchtet, der Angreifer schlägt sich Gläser gegen den Kopf, richtet eine Messerscheide gegen seinen Körper, bricht eine Tür auf und greift erneut an.
Weibersbrunn
10.05.2017
Afghane (23) fährt im Zug schwarz. Bei der Identitätsfeststellung stellt sich heraus, dass ein offener Haftbefehl zur Begleichung von Justizschulden vorliegt. Da der Mann nicht zahlen kann, geht die Reise in eine JVA.
Weida
08.05.2017
Ein polizeibekannter Afghane (24) wird beim Diebstahl in einem Wohnhaus auf frischer Tat festgenommen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung finden Polizisten weiteres Diebesgut. Es wird Haftbefehl erlassen.
Reutlingen
07.05.2017
Afghane (17) vergewaltigt 17-jährige Mitbewohnerin seiner sozialen Wohneinrichtung und belästigt und berührt zwei weitere jugendliche Mädchen (16, 17) sexuell. Polizeigewahrsam.
Calden
06.05.2017
Körperliche Auseinandersetzung zwischen drei Afghanen (17,22,28), bei der der 28-Jährige leicht verletzt wird - die beiden jüngeren Aggressoren werden vorübergehend festgenommen
Reutlingen
04.05.2017
Bei Personenkontrolle wird ein Afghane (19) wegen offener Justizschulden festgenommen. Da er nicht bezahlen kann, wird er die nächsten 90 Tage ersatzweise in einer JVA absitzen.
Düsseldorf
04.05.2017
Bei einer Auseinandersetzung in der Flüchtlingsunterkunft sticht ein 27-jähriger Afghane seinem Landsmann (23) mehrmals in den Bauch. Festnahme - es wird wegen Körperverletzung ermittelt.
Ditzingen
29.04.2017
Ein afghanischer Moslem (29) sticht eine 38-jährige Frau auf offener Straße vor den Augen ihrer beiden Kinder (5, 11) nieder. Die Frau verstirbt im Krankenhaus. Der Täter flüchtet zunächst, kann aber später trotz heftigen Widerstandes überwältigt und festgenommen werden. Das Opfer konvertierte vor acht Jahren zum Christentum und lebte seit sechs Jahren in Prien. Der Täter erst seit kurzem. "Meine Schwester musste sterben, weil sie Christin wurde.", so eine Angehörige. Auch die Polizei ermittelt nun in diese Richtung! Der Täter hatte die Tat vorher angekündigt. Er war wütend über seine bevorstehende Abschiebung.
Prien am Chiemsee
26.04.2017
Ein afghanischer Flüchtling (20) tritt eine Frau (49) von Ihrem Fahrrad. Sie stürzt zu Boden und erleidet Schürfwunden und Prellungen. Zuvor hatte der Täter gemeinsam mit vier anderen afghan. Flüchtlingen (19-22) in der U-Bahn Fahrgäste angepöbelt und sich „äußert aggressiv“ verhalten. Sie werden festgenommen und nach Identitätsfeststellung wieder freigelassen.
Berlin
25.04.2017
Ein Afghane (17) und ein Deutscher (16) verabreden sich zu einer Prügelei, vermutlich wegen eines Mädchens. Zwei weitere Afghanen kommen hinzu und treten auf den Deutschen ein, bis er den Afghanen aus dem Schwitzkasten entlässt.
Künzelsau
25.04.2017
Ein Afghane, ein Somalier und ein dritter Mann vergewaltigen brutal ein 15-jähriges Mädchen. Zwei Männer halten sie fest und den Mund zu, der dritte vergeht sich an Ihr. Nach der ersten Vergewaltigung kann sie weglaufen, wird eingeholt und vom erneut missbraucht vergewaltigt.
Tulln an der Donau
24.04.2017
Ein laut Zeuge Pakistani oder Afghane (ca.28-30) packt einen Mann (25) von hinten und hält ihn fest. Der Täter verlangt die Herausgabe von Geld, schlägt das Opfer zu Boden und würgt es. Daraufhin händigt der Geschädigte Bargeld aus, der Räuber flüchtet.
Mainz
24.04.2017
Bei Verkehrskontrolle werden auf der Ladefläche eines Lkw vier illegal eingereiste Afghanen (14 bis 20) ohne Papiere festgenommen. Sie wurden in Serbien ohne Wissen des Lkw-Fahrers von Schleppern im Laderaum eingesperrt.
Bockhorn
24.04.2017
Bei Entladung eines Lkw werden zwei illegal eingereiste Afghanen (15) auf der Ladefläche festgestellt und der Polizei übergeben. Sie werden nach Strafanzeige als sogenannte unbegleitete minderjährige Flüchtlinge dem Jugendamt übergeben.
Günzburg
23.04.2017
Bei einem Fest drückt ein Afghane (18) eine 17-jährige Schülerin auf einer Wiese zu Boden, zieht ihr die Bekleidung herunter und "nimmt sexuelle Handlungen an ihr vor"/ vergewaltigt sie. Festnahme - Haftbefehl wurde erlassen.
Amberg
22.04.2017
Afghane (29) schleicht sich in ein Krankenzimmer in einer Klinik und vergeht sich an einer schlafenden 15-jährigen Patientin. Das Mädchen ruft laut um Hilfe, woraufhin der Mann von ihr ablässt und flüchtet. Er kann wenig später vom Wachdienst festgehalten werden.
Hamburg
22.04.2017
Ein erheblich alkoholisierter Afghane (29) randaliert auf einem Klinikgelände. Danach greift er mehrere Autofahrer an. Er reißt jeweils die Autotüren auf und versucht mit Gewalt und Schlägen die Fahrzeuglenker aus ihren Wagen zu ziehen um in den Besitz der PKW zu gelangen.
Wasserburg am Inn
22.04.2017
Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung greift ein Afghane (19) seinen Landsmann (17) mit einem Messer an. Der Täter sticht auch in Richtung Kopf des Opfers. Es wird Haftbefehl erlassen.
Eurasburg
22.04.2017
Unerlaubte Einreise stellten Bundespolizisten bei fünf Männern fest. Die Personen im Alter von 15 bis 26 Jahren kamen aus Afghanistan, Syrien, Eritrea sowie aus Albanien.
Gera
19.04.2017
Flüchtlinge aus Somalia (20) und Afghanistan (20,23) prügeln sich in ihrer Unterkunft, Polizei muss anrücken - der Somalier wurde hierbei leicht verletzt und musste in einer Klinik behandelt werden
Leinfelden-Echterdingen
19.04.2017
Sechs Asylbewerber aus Eritrea und Afghanistan treten einem wartenden Fahrzeughalter (39) ans Auto. Als dieser ausstieg, wird er geschlagen und mit einem Messer bedroht. Sie wurden festgenommen.
Rupperswil
18.04.2017
Afghane (23) randaliert mit vier Komplizen in Regionalexpress, beschädigen auch eine Zugscheibe. Dann geht der Afghane auf einen Holländer los - Täter wurden gestellt.
Ebersbach an der Fils
18.04.2017
Anklage gegen einen Afghanen (21) wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung und Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Darüber hinaus ist er wegen Beihilfe zum Mord angeklagt.
Karlsruhe
15.04.2017
Zwei alkoholisierte afghanische "Flüchtlinge" (21,19) attackieren sich in Asylunterkunft mit Messern. Ein Täter muss notoperiert werden - Anzeigen wegen vers. Totschlag sowie Körperverletzung.
Traunreut
15.04.2017
Bei 12 Männern aus Afghanistan, Syrien, Eritrea und Somalia wird unerlaubte Einreise und unerlaubter Aufenthalt festgestellt.
Gera
15.04.2017
Bundespolizei greift erneut zwölf illegal eingereiste "Flüchtlinge" (18 bis 31) aus Afghanistan, Eritrea, Syrien und Somalia auf - wieder alles Männer!
Gera
14.04.2017
Zwei syrische Jugendliche werden plötzlich von zwei Männern aus einer Gruppe heraus angegriffen und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Es soll sich um Afghanen handeln.
Friedrichshafen
14.04.2017
Erneut reisen acht "Flüchtlinge" (17 bis 49) aus Afghanistan, Somalia, Syrien, Eritrea und dem Irak illegal in die Bundesrepublik ein - wie so oft alles nur Männer...
Gera
13.04.2017
Auf der Ladefläche eines Lkw werden sieben illegal eingereiste Männer ( 16 bis 23) aus Afghanistan ohne Papiere festgestellt. Sie wurden nach den polizeilichen Maßnahmen zur Erstaufnahmestelle gebracht.
Schlüsselfeld
13.04.2017
Afghane beleidigt in einem Schnellrestaurant massiv die Angestellten (42,49), weigert sich die Lokalität zu verlassen, würgt sie und schlägt auf sie ein - ein Geschädigter erlitt erhebliche Hämatome an den Armen
Hamburg
< >