Datum Straftaten Ort
20.06.2017
Marokkaner (20) ohne Papiere mit 200 Gramm Haschisch in den Schuhen festgenommen. Gegen ihn leitete die Bundespolizei ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Aufenthaltes und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.
Dortmund
20.06.2017
Marokkaner (23) bei Ladendiebstahl erwischt und der Polizei übergeben. Eine weitere Überprüfung ergab, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliegt.
Euskirchen
20.06.2017
Marokkaner (15) entblößt sich in S-Bahn und zeigt einer 18-jährigen schamlos sein Glied. Eintreffende Polizeibeamte versucht er zu schlagen. Trotzdem wird der Kriminelle umgehend entlassen...
Dortmund
19.06.2017
Ein Marokkaner (25) wird beim Schwarzfahren erwischt. Per Fingerabdruck-Abgleich werden ihm 3 anhängige Haftbefehle zugeordnet (u.a. schwerer Diebstahl, Erschleichen von Leistungen) und vollstreckt. Seit Oktober 2016 hält er sich illegal in Deutschland auf.
Köln
19.06.2017
Ein Marokkaner (26) randaliert bei der Essenausgabe in einer Landeserstaufnahmestelle und wird von Sicherheitsleuten ins Freie begleitet. Dort schreit er laut und attackiert die Mitarbeiter mit Steinen, zwei weitere Marokkaner (25,26) beteiligen daran. Dabei werden sieben Sicherheitsleute verletzt.
Sigmaringen
18.06.2017
Bei Einreise aus Dänemark werden erneut 16 sog. "Flüchtlinge" ohne Papiere aufgegriffen - Afghanen, ein Algerier, ein Marokkaner und ein weiterer, zur Fahndung ausgeschriebener Afghane.
Flensburg
17.06.2017
Marokkaner (22) sticht mehrfach mit dem Messer auf einen 23-jährigen Algerier ein - Opfer auf Intensivstation, Mordkommission eingesetzt. Polizei bittet um Hinweise zum flüchtigen Täter!
Menden (Sauerland)
13.06.2017
Zwei Marokkaner (14,16) entwenden aus einem Auslieferfahrzeug eine Rucksack und eine Geldbörse. Nach dem Hinweis einer Zeugin, werden die beiden Täter von der Polizei aufgegriffen. Gegen die beiden Jugendlichen wird auch wegen einem weiteren Diebstahl aus einem anderen Fahrzeug ermittelt.
Bad Bevensen
12.06.2017
Ein Algerier (24) und ein Marokkaner (26), die schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten sind, versuchen in einen Schaustellerwohnwagen einzubrechen und werden vom Bewohner (42) ertappt. Er kann einen Täter festhalten, der andere flüchtet, kommt aber später wieder zurück. Beide Täter in Untersuchungshaft!
Oberhausen
10.06.2017
Zwei Nordafrikaner stehlen einem Italiener den Koffer, versuchen einen zweiten Kofferdiebstahl. Marokkaner (19) festgenommen, jedoch wieder auf freien Fuß gesetzt - Hinweise zum Komplizen erbeten!
Dortmund
08.06.2017
Drei Marokkaner verkaufen online illegale Potenzmittel, nehmen so fast 2 Millionen Euro ein. Die Männer nutzen zudem diverse Aliaspersonalien - über 77.000 Tabletten sowie Bargeld sichergestellt.
Worms
07.06.2017
Zivilfahnder nehmen marokanischen Dieb unmittelbar nach Handydiebstahl fest. Bei Durchsuchung wird ein weiteres gestohlenes Handy sichergestellt. Außerdem ist er dringend tatverdächtig für sechs weitere Taschendiebstähle an Hamburger S-Bahn-Stationen
Hamburg
07.06.2017
Zwei "Intensivtäter" aus Algerien (17) und Marokko (21) stehlen erneut einer jungen Frau Handy und Dokumente. Beide befinden sich in einem Asylverfahren (...) - U-Haft noch unklar.
Essen
06.06.2017
Marokkaner (angeblich 16) ist dringend tatverdächtig, einer Seniorin die Handtasche entrissen zu haben. Zudem ist er von der Ausländerbehörde zur Festnahme ausgeschrieben - Gewahrsam.
Mannheim
06.06.2017
Marokkaner (25) und Lybier (22) beim Diebstahl erwischt und vom Ladendetektiv der Polizei übergeben.
Gießen
04.06.2017
Bei 20 Personen musste die Identität überprüft werden, da sie ohne Ausweispapiere im Flensburger Bahnhof oder auf der Autobahn festgestellt wurden. Es handelte sich dabei um Personen aus Afghanistan, Irak, Syrien, Eritrea, Gambia und Marokko.
Flensburg
04.06.2017
Mit knapp 2 Promille alkoholisierter Marokkaner (30) stiehlt einem schlafenden jungen Mann das Smartphone - Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Bad Bentheim
04.06.2017
"Verletzung des Ramadan": Asylbewerber aus Tunesien und Marokko randalieren in der Unterkunft, weil die Sicherheitsmitarbeiter darauf hinweisen, dass sie trotz Verbotes Kochgeräte in ihrem Zimmer benutzten. Sie gehen auf das Sicherheitspersonal los, bewerfen es mit Glasbehältern sowie Feuerlöschern und verwüsteten ein Zimmer bis zur Unbewohnbarkeit. Ein 43 Jahre alter mutmaßlicher Rädelsführer wurde in Gewahrsam genommen. Acht weitere Personen wurden in andere Einrichtungen verlegt. Sechs verletze Sicherheitsbedienstete. 14 Streifenwagen und insgesamt 28 Beamte waren im Einsatz.
Dresden
04.06.2017
Ein 13-jähriger Marokkaner rennt hinter einer Radfahrerin (30) her und versucht ihren Geldbeutel zu stehlen, der sich in der Handtasche im Fahrradkorb befindet. Die Frau bemerkt es, schreit den Jugendlichen an, der daraufhin flüchtet und nach einer kurzen Fahndung vorläufig festgenommen wird.
Mannheim
03.06.2017
Ein Marokkaner (22) wird auf der Autobahn kontrolliert. Gegen ihn liegt ein Haftbefehl wegen Diebstahls vor, der vollstreckt wird. JVA!
Flensburg
01.06.2017
Ein Marokkaner (29) und ein Algerier (29) werden von Polizisten beobachtet, wie sie versuchen Gegenstände aus parkenden Autos zu entwenden. Bei der Festnahme werden zwei Rucksäcke mit diversem Inhalt sichergestellt.
Winterthur
30.05.2017
Zwei nordafrikanische "Flüchtlinge" (22,23) brechen in Bijouterie ein, indem sie mit einem Pkw unbekannter Herkunft in das Schaufenster krachen - großer Sachschaden - Täter festgenommen.
Bremgarten
30.05.2017
Am Flughafen wird ein mit Haftbefehl wegen zweifachen Diebstahls gesuchter Marokkaner (27) verhaftet. Der Täter setzte sich trotz Asylverfahren ins Ausland ab - nun in JVA eingeliefert.
Langenhagen
27.05.2017
Zwei Marokkaner (28,30) stehlen in einer Parfümerie Waren und ein Ladendetektiv spricht die zwei Männer darauf an. Der als Ladendieb polizeibekannte 30-Jährige flüchtet, wird eingeholt und festgehalten, versucht sich loszureißen und schlägt um sich. Beide Täter gehen in Untersuchungshaft.
Bielefeld
25.05.2017
Marokkaner (19) belästigt zwei Frauen (22, 25) sexuell. Er fasst sie unsittlich an den Brüsten und im Schambereich an. Weil die Frauen dies nicht dulden, wird der Tatverdächtige aggressiv, packt die 22-Jährige am Hals und wirft sie zu Boden, so dass sie mit dem Kopf aufschlägt. Festnahme.
Stuttgart
24.05.2017
Abgelehnter Asylbewerber (33) aus Marokko wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 1.330 Euro verurteilt - da er auch ein Jahr später den Betrag nicht bezahlt hatte, verbüßt er nun eine 133-tägige Ersatzfreiheitsstrafe
Plauen
23.05.2017
Marokkaner (32) verletzt im Streit nicht unerheblich einen 30-jährigen Mann mit Schnitt- und Stichverletzungen. -Festnahme- Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen eines versuchten Tötungsdelikts.
Uelzen
22.05.2017
Marokkaner (28) zieht im Bahnhof seine Hose herunter und manipuliert an seinem Geschlechtsteil. Eine Zeugin meldet den Vorfall der Polizei. Der 28-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen exhibitionistischen Handlungen rechnen.
Mosbach
19.05.2017
Marokkaner (30) in einem Fernreisebus aufgegriffen, bei ihm wird ein angerauchter Joint sichergestellt - gegen den Mann wird ein Ermittlungsverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet
Lindau (Bodensee)
17.05.2017
Zwei professionelle Ladendiebe (34,21) werden von Detektiven erwischt, als sie das Geschäft mit unbezahlter Kleidung verlassen. Bei der Festnahme des Algeriers und des Marokkaners erscheint plötzlich eine marokkanische Komplizin (24), die auf die Beamten einschlägt und spuckt.
Köln
16.05.2017
Ein Marokkaner (23) gegen den ein Haftbefehl wegen Diebstahls vorliegt und gegen den drei Aufenthaltsermittlungen vorliegen, wird kontrolliert und kann eine Ausgleichszahlung, anstelle von JVA, leisten.
Flensburg
15.05.2017
Ein Marokkaner (28) fällt Polizisten bei offensichtlichen Drogengeschäften auf. Er wird kontrolliert und es stellt sich heraus, dass er bereits wegen eines Diebstahldeliktes gesucht wird. Er fährt ein in die JVA Gießen.
Gießen
15.05.2017
Zwei Marokkaner (20,29) wiedersetzen sich der Abschiebung, übergießen sich mit einer brennbaren Flüssigkeit und drohen mit Suizid. Dann flüchten sie. Der 20-Jährige kann gefasst und dem Ausländeramt übergeben werden, der 29-Jährige wird noch gesucht.
Velen
14.05.2017
Ein Ladendetektiv beobachtet einen Marokkaner (21, ohne festen Wohnsitz in Deutschland) beim Diebstahl von zwei Flaschen Parfüm. Gewahrsamnahme und Verurteilung zu drei Monaten Haft in einem Schnellverfahren (zur Bewährung ausgesetzt).
Gelsenkirchen
13.05.2017
Bundespolizei stellt in Grenzgebiet drei Männer aus Marokko und Libyen fest. Als diese die Polizisten erkennen, fliehen sie.
Harrislee
11.05.2017
Marokkaner (19) bestiehlt seine Mitbewohner in der Flüchtlingsunterkunft, wird erwischt und zerstört später seine Einrichtungsgegenstände. Der nach dem Rauchen von zwei Joints verstärkt unter Drogeneinfluss stehende 19-Jährige kann überwältigt und fixiert werden.
Sigmaringen
11.05.2017
Zum wiederholten Male wird ein 13-jähriger Marokkaner beim Diebstahl aus einem Fahrradkorb erwischt. Nach Ende der Formalitäten wird er in seine Unterkunft entlassen.
Mannheim
11.05.2017
Vier jugendliche Marokkaner (14 bis 17) begehen bereits zwei Tage nach Stellen Ihrer Asylanträge mehrere Straftaten. Zwei Einbrüche sowie körperliche Auseinandersetzung und Widerstand gegen Polizeibeamte. Entgegen jeder Erwartung, werden sie immer wieder in die Einrichtung zurück gebracht.
Flensburg
10.05.2017
Bei Einreisekontrolle wird ein Marokkaner (42) festgenommen. Er wird mit insgesamt vier Haftbefehlen wegen Diebstahl, Erschleichen von Leistungen und Körperverletzung gesucht und direkt in die JVA eingeliefert.
Düsseldorf
09.05.2017
Vier Marokkaner (14 bis 17) im Zug ohne Fahrschein angetroffen, Einer von ihnen war zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Sie wurden nach Anzeigenerstattung wegen Erschleichens von Leistungen an die Jugendhilfeeinrichtung übergeben.
Neumünster
09.05.2017
Nach Ladendiebstählen kann die Polizei drei Marokkaner (18,19,22) nach ihrer Flucht stellen und umfangreiches Diebesgut (überwiegend Bekleidung und Schuhe) sicherstellen. Vorläufige Festnahme.<br>
Bocholt
07.05.2017
Ein Marokkaner (24) stiehlt mehreren Reisenden im Zug die Telefone, Geldbörsen und einen Laptop. Bei der Kontrolle durch Bundespolizisten stellt sich heraus, dass er in Deutschland mit zwei Identitäten angemeldet ist und bereits wegen Diebstahlsdelikten polizeibekannt ist.
Dortmund
06.05.2017
Taschendiebfahnder nehmen neun männliche Personen (21 bis 38) fest. Sechs Beschuldigte werden der Untersuchungshaftanstalt zugeführt. Bei den Beschuldigten handelt es sich um rumänische, italienische, marokkanische und algerische Staatsangehörige.
Hamburg
03.05.2017
Zwei Männer (17,21) aus Äthiopien fahren mit dem ICE ohne Fahrkarte und Ausweispapiere von Zürich nach Hamburg. Der Ältere wurde mit Haftbefehl zwecks Abschiebung gesucht. Zeitgleich greifen Bundespolizisten zwei 15-Jährige aus Marokko und Libyen ohne Ausweisdokumente auf.
Kassel
03.05.2017
Asylbewerber aus Marokko (28) will sich in einer Regionalbahn nicht ausweisen und nicht die Fahrkosten bezahlen. Zudem bepöbelte er die Zugbegleiterin. Erst die gerufenen Bundespolizisten bringen die Lage unter Kontrolle.
Kirchhain
02.05.2017
20-jähriger Mann wird von fünf Männern überfallen, niedergeschlagen und ausgeraubt. Zivilfahnder werden auf die flüchtenden Täter aufmerksam und können einen Mauretanier (47), zwei Algerier (21, 29) und einen Marokkaner (16) festnehmen. Der fünfte entkommt.
Hamburg
01.05.2017
Marokkaner (22) stiehlt einer Frau (22) das Smartphone - Zeugen nehmen die Verfolgung auf, ergreifen den Dieb und übergeben ihn der Polizei - Täter einem Haftrichter zugeführt
Hamburg
30.04.2017
Ein alkoholisierter Marokkaner (23) ohne festen Wohnsitz in Deutschland schlägt mit einem Komplizen (20) einen 19-Jährigen zu Boden und tritt ihm mehrfach gegen den Kopf. Gegen den Marokkaner wird Haftbefehl erlassen.
Saarbrücken
29.04.2017
Illegal in Deutschland aufhältiger Marokkaner arbeitet unerlaubt als Türsteher. Zudem legt er gefälschte Papiere vor und ist bereits zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben - Strafanzeige.
Düsseldorf
29.04.2017
Nach Zeugenhinweisen konnten zwei Ladendiebe, ein Libyer (19) und ein Marokkaner (33), festgenommen werden. Einem Dritten gelang die Flucht. Diebesgut im Wert von 900 Euro wurde sichergestellt.
Zwickau
< >