Datum Straftaten Ort
10.01.2017 Ein Serbe (27) und ein Mazedonier (45) versuchen in ein Haus einzubrechen - nachdem die Täter flüchteten, verfolgte ein Zeuge die beiden und alarmierte zeitgleich die Polizei - beide Täter konnten festgenommen werden Dinslaken
06.01.2017 Ein Mazedonier sowie Mittäter aus Albanien werden für mindestens sechzig Einbruchsdiebstähle verantwortlich gemacht - entsprechendes Diebesgut wurde sichergestellt - vorangegangen waren umfangreiche Ermittlungsarbeiten Cuxhaven
05.01.2017 Mazedonier (46) überfällt Blumengeschäft und bedroht die Betreiberin (52) mit einer Spielzeugpistole. Als diese nach Hilfe ruft und eine Zeugin dazukommt, flüchtete er. Nach kurzer Verfolgung durch die Zeugin konnte er festgehalten und der Polizei übergeben werde. Er wies sich mit einem falschen bulgarischen Pass aus. Frankfurt am Main
29.12.2016 Bundespolizei nimmt Mazedonier (35) fest. Er hatte einen Teil seiner Freiheitsstrafe verbüßt und war abgeschoben worden. Mit seiner erneuten Einreise wird die Reststrafe von 1049 Tagen fällig. Er wurde in eine JVA eingeliefert. Schwarzbach
24.12.2016 Mazedonier (39) wird erneut ohne Führerschein aufgegriffen, obwohl ihm bereits zwei Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis anhängig sind. Dassel
12.12.2016 Bei Kontrolle einer mazedonischen Familie(41,41,6,2) am Bahnhof stellte sich heraus, das beide Eltern mit Haftbefehl gesucht werden. Die gegen die Mutter verhängte Geldstrafe konnte beglichen werden, sie blieb auf freien Fuß, er wurde in eine JVA eingeliefert. Erfurt
07.12.2016 Bei Gaststättenkontrolle legte der mazedonische Koch (30) gefälschte bulgarische Papiere vor. Unter seinen falschen Personalien meldete er sich bei allen Einrichtungen an. Es wird nun wegen illegalen Aufenthalts, Falschbeurkundung und Betrugs in der Sozialversicherung ermittelt. Neu-Ulm
22.11.2016 Zwei Männer (56,63) aus Mazedonien und Montenegro kaufen gestohlene Fahrräder an und verkaufen sie gewinnbringend weiter - es werden 19 Fahrräder sichergestellt, von denen vier als gestohlen gemeldet wurden Hamburg
20.11.2016 Mazedonier (34) mit gefälschtem litauischem Führerschein unterwegs. Er wurde erwischt, weil er in der 30er-Zone mit 90 km/h sowie 1,6 Promille unterwegs war. Münster
03.11.2016 Bundespolizisten ergreifen einen mazedonischen Staatsangehörigen (61), der wegen gemeinschaftlichen schweren Diebstahls zur Festnahme gesucht wurde - er verbüßt nun eine Restfreiheitsstrafe von 275 Tagen Bad Gottleuba-Berggießhübel
31.10.2016 Mazedonier (40) bei der Einreise am Flughafen von Bundespolizisten festgenommen - gegen den polizeilich mehrfach in Erscheinung getretenen Mann lag ein Haftbefehl wegen Diebstahls vor - durch Bezahlen der Geldstrafe blieb ihm eine Haft erspart Langenhagen
05.10.2016 Bundespolizei nimmt mit Haftbefehlen wegen Erschleichens von Leistungen und Steuerhinterziehung gesuchten Rumänen /37) und Mazedonier (39) fest - Täter nach Zahlung der Geldstrafen frei gelassen. Bad Gottleuba-Berggießhübel
05.10.2016 Unbekannte stehlen einem 30-jährigen das Fahrrad und bieten es im Internet zum Verkauf an - der Geschädigte erkennt es wieder und alarmiert die Polizei - beim eingefädelten Kauf wird ein Mazedonier (19) festgenommen Hamburg
03.10.2016 Unter Drogeneinfluss stehender Mazedonier (19) ohne gültige Fahrerlaubnis aus dem Verkehr gezogen - den Polizeibeamten fiel er durch seine unsichere Fahrweise auf - da die Eigentumsverhältnisse des PKW nicht geklärt werden konnte, wurde dieser sichergestellt Hamburg
08.08.2016 Polizeiliche Räumung des Pfarrheimes St. Emmeram Regensburg
24.07.2016 Streit in Flüchtlingsunterkunft: Mazedonier (20) fügt Afghanen (17) eine blutende Wunde zu - dieser holt eine Axt und greift seinen Kontrahenten damit an Mössingen
19.07.2016 Mazedonier (39), dessen Asylantrag bereits abgelehnt wurde und gegen den ein Einreise- und Aufenthaltsverbot vorliegt, konnte der Abschiebehaft zugeführt werden. Bückeburg
30.06.2016 POL-HH: 160701-2. Drei Festnahmen nach Fahrraddiebstahl Hamburg
24.05.2016 Acht Festnahmen nach Schlägerei unter Schülern in Hamburg-Billstedt Hamburg
01.05.2016 Zivilfahnder nehmen an zwei Tagen im S-Bahn Bereich Berlin Neukölln sieben Taschendiebe fest. Es sind: zwei Iraner (25,26), ein Bangladeschi (26), ein Pakistani (22), ein Moldauer (24), ein Mazedonier (32) sowie einen Deutschen (20) Berlin
25.04.2016 Ein Syrer und ein Marokkaner belästigen 19-jährige sexuell, versuchen Mann, der zur Hilfe kommt, auszurauben. Bei Festnahme stellt sich fest beide Inmigranten drei Stunden vorher an einem anderen Diebstahl beteiligt. Dortmund
13.04.2016 Weiblicher Flüchtling (37) aus Mazedonien stiehlt in einem Supermarkt mehrere Waren im Wert von ca. 200 Euro - ein aufmerksamer Zeuge bemerkt den Diebstahl und verständigt die Polizei Gießen
06.04.2016 Wegen Urkundenfälschung gesuchte Mazedonierin (23) konnte festgenommen werden. Nach Begleichung der Strafe wurde sie auf freien Fuß gesetzt. Pirna
30.03.2016 Flüchtling (57) aus Mazedonien bedroht anderen Flüchtling (47) in Unterkunft mit zwei Küchenmesser - Polizei schreitet rechtzeitig ein Buchholz in der Nordheide
28.03.2016 Zwei Flüchtlinge (23, 26) aus Bosnien und Mazedonien wurden in ihrer Unterkunft mit Diebesgut festgenommen das sie zuvor bei einem Wohnungseinbruch entwendet hatten Bad Bodenteich
24.02.2016 17-jähriger Marokkaner als Taschendieb überführt Dortmund
03.02.2016 Mazedonischer Asylbewerber (23) entblößt sich im Zug vor vier jungen Frauen und nimmt sexuelle Handlungen an sich selbst vor. Einer Frau fasst er ans Gesäß, einer an den Oberschenkel. Neumünster
30.01.2016 Rund 30 Asylbewerber aus Syrien, Mazedonien und Eritrea gehen gewaltsam aufeinander los - zwei Verletzte in Klinik eingeliefert. Tribsees
02.06.2015 Ein Türke, zwei Serben (48,53) sowie zwei Mazedonier (48,52) arbeiten illegal in Deutschland, haben nicht einmal eine Aufenthaltserlaubnis. Strafverfahren eingeleitet. Hannover
22.04.2015 Bundespolizei greift erneut 13 illegal eingereiste "Flüchtlinge" aus Eritrea und Mazedonien auf. Zwei Syrer stellen ebenfalls nach ihrer illegalen Einreise einen Asylantrag. Stuttgart
< >