Datum Straftaten Ort
21.03.2017 Fünf Syrer prügeln wild aufeinander los. Drei Männer wurden dabei leicht verletzt. Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Drogenbesitzes. Rostock
21.03.2017 Flüchtling (21) aus Syrien nimmt in einer Unterkunft große Mengen an Alkohol und Medikamenten zu sich und verhält sich aggressiv und bedrohend - der Mann wurde überwältigt und in Gewahrsam genommen Aichtal
19.03.2017 Syrer (26) festgenommen, nachdem er einer jungen Frau (18) das Smartphone aus der Hosentasche gezogen hat - der Mann wird noch für mindestens vier weitere Taschendiebstähle verantwortlich gemacht Hamburg
19.03.2017 Bei Personenkontrolle werden bei einem Libyer (32), einem Marokkaner (22) und einem Syrer (22) geringe Mengen an Rauschgift gefunden. Sie wurden wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Görlitz
16.03.2017 Mehrere syrische "Flüchtlinge" schlagen einen afghanischen Asylbewerber zusammen. Die Täter treten und schlagen unkontrolliert auch auf seinen Kopf ein - Polizei bittet um Zeugenhinweise! Landshut
15.03.2017 Kosovare (17) und Syrer (27) tragen eine Streit in der Buslinie 9 gewaltsam aus, in dessen Verlauf der Syrer ein Messer zieht und damit dem 17-jährigen mehrere Schnittverletzungen am linken Arm und am linken Bein beibrachte. Syrer: festgenommen, Kosovare Krankenhaus. Neubrandenburg
15.03.2017 Zeugen halten syrischen Taschendieb (21) fest und übergeben ihn der Bundespolizei. Dort stellte sich heraus, dass er den Beamten wegen weiterer Diebstähle bestens bekannt war. Essen
14.03.2017 Syrischer "Flüchtling" (28) verletzt zwei Somalier schwer mit einem Messer und legt anschließend Feuer in der Asylunterkunft, so dass sie unbewohnbar wird - Täter dem Haftrichter vorgeführt. Helsa
14.03.2017 Deutscher "Flüchtlingshelfer" schleust vier Syrer (eigenen Angaben nach...) illegal in die BRD ein, gibt sich aber ahnungslos. Trotzdem erhalten die vermeintlichen Syrer illegal ein Asylverfahren. Kiefersfelden
13.03.2017 Syrer (26) belästigt in einem Schulbus vier Kinder (11-16) sowie eine junge Frau (19), indem er sie gegen deren Willen umarmte, im Gesicht tätschelte, und/oder küsste - der Mann wurde vorläufig festgenommen, er war bereits zuvor auffällig Gimbsheim
12.03.2017 Syrer (28) wurde im Saunabereich dabei beobachtet, wie er im Solebecken an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Obwohl der Mann von zwei Frauen dabei beobachtet wurde und diese in aufforderten, die Handlungen zu unterlassen, ließ sich der Mann davon nicht abbringen. Er erhielt Hausverbot und eine Strafanzeige. Fellbach
11.03.2017 Ein 19-jähriger Schweizer wird vor einer Schisha-Bar in der Fritz-Arnold-Straße erstochen. Er erhielt ein Stich in einen Lungenflügen, der durch eine innere Schockblutung zum Tode führte. Eine bis zu 50-köpfigen Sonderkommissionzeitweise konnte einen Syrer (21) als Hauptverdächtigen ermitteln, gegen den sich Verdachtsmomente erhärtet haben. Er bindet sich bereits in Untersuchungshaft. Ein weiterer, mutmaßlich an der Auseinandersetzung beteiligter 17-jähriger deutscher Staatsangehöriger, der aufgrund der bisherigen Erkenntnisse als Haupttatverdächtiger gilt und gestern am späten Abend nach intensiven Fahndungsmaßnahmen ebenfalls im Landkreis Konstanz von Beamten der Sonderkommission dingfest gemacht werden konnte, wird heute im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt. Konstanz
11.03.2017 Fahnder nehmen einen Syrer (19) und einen Algerier (19) nach Diebstahl fest. Beide liefen früh morgens durch die S-Bahnwagen. sondieren schlafende alkoholisierte Fahrgäste aus und entwenden ihnen das Handy. Berlin
10.03.2017 Bei einer Schlägerei unter circa 20 bis 30 Flüchtlingen werden vier Männer (18,20,22,20) leicht verletzt sowie ein 26-jähriger schwer, so dass Lebensgefahr bestand. Der vernatwortliche 22-jährige syrische Tatverdächtige war nach der Tat geflüchtet und konnte im Rahmen der Fahndung festgenommen werden. Stuttgart
08.03.2017 Bei einem Streit verletzt ein 31-jähriger Syrer seinen 32-jährigen Kontrahenten mit einem Messer. Eine Streife der Bundespolizei konnte den Messerstecher wenig später festnehmen. Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Frankfurt am Main
08.03.2017 Syrer (16) bedroht seine Eltern mit einem Küchenmesser, später bedroht der äußerst aggressive Jugendliche auch Polizeibeamte mit zwei großen Küchenmessern - Täter konnte überwältigt werden, 16 Beamte waren im Einsatz Flensburg
08.03.2017 Bei Streit in einem Wettbüro verletzen sich zwei Syrer (19,44) wechselseitig. Beide Personen waren in der Vergangenheit schon mehrfach aufgrund einschlägiger Delikte polizeilich in Erscheinung getreten. Freiburg im Breisgau
07.03.2017 Algerier (35) und ein Syrer (27) schlagen in ihrer Unterkunft auf einen Algerier (30) ein und verletzen ihn schwer - eine anfänglich befürchtete Lebensgefahr bestätigte sich im Krankenhaus nicht Lindlar
03.03.2017 Syrer (30) greift seine Ex-Lebensgefährtin mit dem Messer an und verletzte die 32 Jahre alte Frau mit mehreren Stichen schwer. Der Täter ist flüchtig. Duisburg
03.03.2017 Bundespolizisten kontrollieren einen Syrer (37) - der Mann führte insgesamt fünf Stangen unversteuerter Zigaretten aus Polen ein Zittau
03.03.2017 Generalbundesanwalt erhebt Anklage gegen die drei Syrer Saleh A. (25), Hamza C. (27) und Mahood B. (25). Die drei Angeschuldigten sind hinreichend verdächtig, sich als Mitglieder am sogenannten Islamischen Staat beteiligt zu haben. Alle drei befinden sich in U-Haft. Karlsruhe
03.03.2017 Eine Gruppe von Männern geht an S-Bahn aufeinander los. Ein Türke (25) setzt dabei ein Messer ein. Ein Syrer (19) wird leicht verletzt, lehnt jedoch medizinische Versorgung ab - Strafanzeigen gefertigt. Pinneberg
02.03.2017 Der Syrer Abdalfatah H. A (35) wird festgenommen. Er ist dringend verdächtig, sich im Jahr 2013 als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Jabhat al-Nusra" (JaN) beteiligt und 36 Menschen getötet zu haben. Er war im Oktober 2015 mit seiner Familie nach Plauen in Sachsen gekommen und hatte zuletzt 2400 Euro monatlich an Sozialleistungen erhalten. Düsseldorf
01.03.2017 Bei Fahrzeugkontrolle wiedersetzt sich der alkoholisierte 20-jährige syrische Fahrer den Maßnahmen der Polizei derart, dass drei eingesetzte Polizeibeamten verletzt wurden. Zwei von ihnen sind derzeit nicht mehr dienstfähig. Eine Blutprobe, Ingewahrsamnahme des 20-Jährigen sowie Anzeigenerstattung waren die Folgen. Lübeck
01.03.2017 24-jähriger Mann wird zunächst von einem Syrer (18) seine E-Zigarette geklaut, dann von dessen zwei Begleiter, auch Syrer (16,19) brutal zusammen geschlagen und am Boden liegend mit Tritten gegen den Kopf traktiert. Sie raubten noch die Börse und flüchteten. Kurz darauf wurden sie festgenommen, Es erging Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Bamberg
01.03.2017 Betrunkener Syrer (25) behindert den Fahrverkehr, zwingt Fahrzeuge zum Anhalten und hindert sie an der Weiterfahrt - der Mann wurde in Gewahrsam genommen Düren
01.03.2017 Ein Syrer oder Libanese steht plötzlich hinter einer Frau (40), als diese in Ihr Auto steigen will, bedroht sie massiv mit einem Messer und sagt: "Gib her!" - er zeigt auf Ihre schwarze, hochwertige Handtasche, die sie ihm gibt. Herne
01.03.2017 Aggressiver Syrer (18) fährt in Regionalzug schwarz. Gegen die Durchsuchung wehrt er sich massiv und verweigert die Personalien - seiner Meinung nach zahlt das Sozialamt alle Rechnungen und Strafzahlungen... Dortmund
01.03.2017 Generalbundesanwalt ließ den 26-jährigen syrischen Staatsangehörigen Abdulrahman A. A. als Mitglied der ausländischen terroristischen Vereinigung "Jabhat al-Nusra" (JaN) festnehmen. Gießen
28.02.2017 Syrer (35) verbreitet über das Internet kinderpornografische Inhalte. Bei Wohnungsdurchsuchung wurden diverse Speichermedien sichergestellt Er wurde festgenommen.. Stuttgart
27.02.2017 Bei einer Auseinandersetzung mehrerer ausländischer Personen verletzt ein 21-jähriger Syrer einen 24-jährigen Pakistani mit einem Messer schwer am Ohr. Das abgeschnittene Teil des Ohres wurde durch einen Zeugen den Rettungskräften übergeben. Der Täter leistete erheblichen Widerstand bei seiner Festnahme. Freiburg im Breisgau
26.02.2017 Drei Rauschgiftdealer aus Algerien, Syrien und Guinea-Bissau festgenommen - alle Täter sitzen nun in Untersuchungshaft Frankfurt am Main
26.02.2017 Zivilfahnder nehmen einen syrischen Taschendieb (20) fest. Ein zuvor entwendetes Smartphone (Wert ca. 350 Euro) wurde in der Bekleidung des Tatverdächtigen aufgefunden und sichergestellt. Hamburg
26.02.2017 Zivilfahnder beobachten einen syrischen Taschendieb, als er einem schlafenden Fahrgastes einer S-Bahn das Handy entwendet. Er wurde festgenommen. Zwei Handys (Wert: ca. 500 Euro) wurden bei dem Beschuldigten aufgefunden und sichergestellt. Hamburg
25.02.2017 Ein Syrer (32) fährt mit dem Fahrrad auf der ICE-Strecke Leipzig - Erfurt. Ein ICE, der aus der Gegenrichtung kam, sah den Mann und machte eine Notbremsung. Trotz 230 km/h wurde der "Trottel" nicht vom Sog des Zuges erfasst. Er Fahrradfahrer flüchtete, konnte aber gefasst werden - u.a. mit einem Hubschrauber der Bundespolizei. Berlstedt
24.02.2017 Zeugen melden sexuelle Belästigungen bei der Polizei. Nach ersten Ermittlungen vor Ort steht ein 38-jähriger Syrer im Verdacht, drei weibliche Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren bei der Karnevalsfeier unsittlich berührt zu haben. Die Ermittlungen dauern an. Osann-Monzel
24.02.2017 Bei Personenkontrolle nach Schwarzfahrens rastet ein 18-jähriger Syrer aus und skandiert lautstark "Allahu Akbar" was zur Panik bei Reisenden auf dem Bahnsteig führte. Bei der Festnahme leistete er Widerstand. Strafverfahren wegen Beleidigung, Bedrohung, Sachbeschädigung, Körperverletzung und Widerstands wurde eingeleitet. Dortmund
24.02.2017 Zwei Männer (38,36) werden von einem Syrer (36) mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt - ein weiterer Syrer musste aufgrund seines renitenten Verhaltens ebenfalls in Gewahrsam genommen werden Plauen
23.02.2017 Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Algerier, einem Syrer (18) und einem Ägypter (19) wurde der 30-jährige Algerier schwerverletzt. Er musste t wegen diversen Schnitt- und Stichverletzungen operiert werden. Gegen den Syrer und Ägypter wird ermittelt. Trier
23.02.2017 Syrer (24) schlägt nach einem verbalen Streit einen Landsmann (38) mit einer Bierflasche. Der 38-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Plauen
22.02.2017 Iraker (40) schleust einen Syrer (22) in die BRD ein - Ziel ist angeblich Kopenhagen - Schleuser erwartet Strafverfahren, der Syrer geht nicht nach Dänemark, sondern wurde dem Ausländeramt übergeben. Sieverstedt
21.02.2017 25-jähriger Syrer liegt schwer verletzt auf der Straße - Polizei ermittelt zwei weitere Männer (27,52) aus Syrien als dringend tatverdächtig, der 52-Jähirge konnte festgenommen werden Neubrandenburg
21.02.2017 Syrerin (30) reist ohne Papiere mit zwei Kindern in die BRD ein. Obwohl die Polizei von einer "Verhinderung der illegalen Einreise" spricht, werden alle drei in eine Asylunterkunft aufgenommen... Angermünde
19.02.2017 Syrer (19) am Hauptbahnhof kontrolliert und festgenommen - wegen schweren Raubes lag gegen ihn ein Haftbefehl vor - Täter einem Haftrichter vorgeführt Münster
19.02.2017 Bei Personenkontrolle wurde ein Syrer (24) festgenommen. Es bestanden drei Haftbefehle gegen ihn. Weiterhin wurde ermittelt, dass sein mitgeführtes Ausweisdokument bereits seit über zwei Monaten abgelaufen war und somit der Verdacht bestand, dass er sich unerlaubt in Deutschland aufhält Köln
19.02.2017 Polizist rettet einen stark alkoholisierten Syrer (21) davor, hilflos auf die Straße zu rollen. Zum Dank beleidigt er die Beamten massiv und wehrt sich dermaßen, dass ein Beamter stürzt. Rheine
18.02.2017 Eine Streife der Bundespolizei beobachtete einen Syrer (16), wie er mit einer Schusswaffe hantierte und diese auch auf Passanten richtete. Die Beamten schritten sofort ein. Erst da stellte sich heraus, dass es sich um eine Spielzeugwaffe handelte. Jena
17.02.2017 Vier Syrer (21,21,24,45) gehen in ihrer Unterkunft gewaltsam aufeinander los - der 21-Jährige zog hierbei seinem Kontrahenten eine Flasche über den Kopf - Polizeibeamte nehmen zwei der Täter fest Schönaich
17.02.2017 Bei Streit in der Flüchtlingsunterkunft schlägt ein Syrer (33) einem Afghanen (19) unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Im Verlauf des anschließenden Gerangels verletzte sich der 19-Jährige zusätzlich noch an der Hand. Polizei ermittelt. Zwiefalten
17.02.2017 Flüchtling (21) aus Syrien stiehlt in einem Einkaufsmarkt - ein Flüchtling (19) aus dem Irak stand Schmiere - Polizei nimmt beide Täter wenig später fest Filderstadt
< >