Datum Straftaten Ort
26.02.2017 Drei Rauschgiftdealer aus Algerien, Syrien und Guinea-Bissau festgenommen - alle Täter sitzen nun in Untersuchungshaft Frankfurt am Main
26.02.2017 Zivilfahnder nehmen einen syrischen Taschendieb (20) fest. Ein zuvor entwendetes Smartphone (Wert ca. 350 Euro) wurde in der Bekleidung des Tatverdächtigen aufgefunden und sichergestellt. Hamburg
26.02.2017 Zivilfahnder beobachten einen syrischen Taschendieb, als er einem schlafenden Fahrgastes einer S-Bahn das Handy entwendet. Er wurde festgenommen. Zwei Handys (Wert: ca. 500 Euro) wurden bei dem Beschuldigten aufgefunden und sichergestellt. Hamburg
24.02.2017 Zeugen melden sexuelle Belästigungen bei der Polizei. Nach ersten Ermittlungen vor Ort steht ein 38-jähriger Syrer im Verdacht, drei weibliche Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren bei der Karnevalsfeier unsittlich berührt zu haben. Die Ermittlungen dauern an. Osann-Monzel
24.02.2017 Bei Personenkontrolle nach Schwarzfahrens rastet ein 18-jähriger Syrer aus und skandiert lautstark "Allahu Akbar" was zur Panik bei Reisenden auf dem Bahnsteig führte. Bei der Festnahme leistete er Widerstand. Strafverfahren wegen Beleidigung, Bedrohung, Sachbeschädigung, Körperverletzung und Widerstands wurde eingeleitet. Dortmund
24.02.2017 Zwei Männer (38,36) werden von einem Syrer (36) mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt - ein weiterer Syrer musste aufgrund seines renitenten Verhaltens ebenfalls in Gewahrsam genommen werden Plauen
23.02.2017 Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Algerier, einem Syrer (18) und einem Ägypter (19) wurde der 30-jährige Algerier schwerverletzt. Er musste t wegen diversen Schnitt- und Stichverletzungen operiert werden. Gegen den Syrer und Ägypter wird ermittelt. Trier
23.02.2017 Syrer (24) schlägt nach einem verbalen Streit einen Landsmann (38) mit einer Bierflasche. Der 38-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Plauen
22.02.2017 Iraker (40) schleust einen Syrer (22) in die BRD ein - Ziel ist angeblich Kopenhagen - Schleuser erwartet Strafverfahren, der Syrer geht nicht nach Dänemark, sondern wurde dem Ausländeramt übergeben. Sieverstedt
21.02.2017 25-jähriger Syrer liegt schwer verletzt auf der Straße - Polizei ermittelt zwei weitere Männer (27,52) aus Syrien als dringend tatverdächtig, der 52-Jähirge konnte festgenommen werden Neubrandenburg
21.02.2017 Syrerin (30) reist ohne Papiere mit zwei Kindern in die BRD ein. Obwohl die Polizei von einer "Verhinderung der illegalen Einreise" spricht, werden alle drei in eine Asylunterkunft aufgenommen... Angermünde
19.02.2017 Syrer (19) am Hauptbahnhof kontrolliert und festgenommen - wegen schweren Raubes lag gegen ihn ein Haftbefehl vor - Täter einem Haftrichter vorgeführt Münster
19.02.2017 Bei Personenkontrolle wurde ein Syrer (24) festgenommen. Es bestanden drei Haftbefehle gegen ihn. Weiterhin wurde ermittelt, dass sein mitgeführtes Ausweisdokument bereits seit über zwei Monaten abgelaufen war und somit der Verdacht bestand, dass er sich unerlaubt in Deutschland aufhält Köln
18.02.2017 Eine Streife der Bundespolizei beobachtete einen Syrer (16), wie er mit einer Schusswaffe hantierte und diese auch auf Passanten richtete. Die Beamten schritten sofort ein. Erst da stellte sich heraus, dass es sich um eine Spielzeugwaffe handelte. Jena
17.02.2017 Vier Syrer (21,21,24,45) gehen in ihrer Unterkunft gewaltsam aufeinander los - der 21-Jährige zog hierbei seinem Kontrahenten eine Flasche über den Kopf - Polizeibeamte nehmen zwei der Täter fest Schönaich
17.02.2017 Bei Streit in der Flüchtlingsunterkunft schlägt ein Syrer (33) einem Afghanen (19) unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Im Verlauf des anschließenden Gerangels verletzte sich der 19-Jährige zusätzlich noch an der Hand. Polizei ermittelt. Zwiefalten
17.02.2017 Flüchtling (21) aus Syrien stiehlt in einem Einkaufsmarkt - ein Flüchtling (19) aus dem Irak stand Schmiere - Polizei nimmt beide Täter wenig später fest Filderstadt
16.02.2017 Bei Randale in der Flüchtlingsunterkunft gehen drei Syrer ( von19 bis21) auf zwei Mitarbeiter (27,29) des Sicherheitsdienstes los.Hierbei sei es seitens der syrischen Staatsangehörigen zum Einsatz von Eisenstangen und einem Messer gekommen. Sie wurden festgenommen. Staufen im Breisgau
16.02.2017 Zwei Gruppen, Syrer und Iraker, gehen gewaltsam aufeinander los. Dabei verletzt ein 17-jähriger Syrer einen 22-jährigen Iraker mit einem Taschenmesser oberflächlich in der Bauchgegend. Augsburg
15.02.2017 Generalbundesanwalt lässt den 24-jährigen syrischen Staatsangehörigen Nasser A festnehmen. Er ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Jabhat al-Nusra" (JaN) beteiligt zu haben. Karlsruhe
15.02.2017 Syrer (24) kommt in einem Bildungsinstitut einem verhängten Hausverbot nicht nach, bedroht Polizeibeamte mit einer Scherbe und verletzt sich selbst - Täter wird festgenommen und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht Plauen
15.02.2017 Bei einer Schlägerei in einer Bar wurde ein Libanese (20) von zwei Syrern (18,20) mit einem Messer angegangen und gleichzeitig geschlagen. Beide polizeibekannte Syrer konnten festgenommen werden. Freiburg im Breisgau
14.02.2017 Syrer wird wegen einer Auseinandersetzung in seiner Unterkunft von der Polizei befragt - ein weiterer Syrer (22) erscheint auf dem Revier, und fordert sofort seinen Bruder - nachdem ihm dies verweigert wurde, tritt er drei vor der Dienststelle geparkten Autos die Beifahrerspiegel ab Brackenheim
14.02.2017 Syrer (33) besucht seinen Neffen (18), randaliert, beginnt eine körperliche Auseinandersetzung und bedroht ihn mit einem Messer - Einsatzkräfte stellen das Messer sicher und leiten ein Strafverfahren ein - der traumatisierte Mann kam in eine Fachklinik Ahlen
13.02.2017 Ein Streit zweier syrisch stämmigen Familien in einer Gemeinschafts-unterkunft löst einen Großeinsatz der Polizei aus. Der Streit gipfelte darin, dass sich zwei 36-jährige Männer gegenseitig mit Küchenmessern attackierten. Die Lage konnte durch die eingesetzten Kräfte unter Kontrolle gebracht werden. Gaggenau
12.02.2017 Syrer (30) schleust 16-jährigen Landsmann illegal ein. Obwohl aus Österreich eingereist, wird der Jugendliche in einem Kinderheim untergebracht. Schleuser von Staatsanwaltschaft frei gelassen (!). Wörth an der Isar
10.02.2017 Syrischer "Flüchtling" (19) schlägt einem Landsmann ins Gesicht - Ermittlungen aufgenommen, Strafverfahren eingeleitet. Gießen
10.02.2017 Ein Syrer (20) zerrt eine 60-jährige Frau in eine Einfahrt und vergewaltigt sie dort. Nach der Tat läuft die Frau auf die Straße und kollidierte beinah mit einem Auto. Der Täter folgte ihr erst, flüchtete dann aber, als er das Auto sah. Jena
09.02.2017 Akribische Ermittlungsmaßnahmen führten zur Ergreifung von zwei syrischen Asylbewerbern (21,25), welche 400 Gramm Haschisch verkauften - Täter in JVA überführt Lauda-Königshofen
08.02.2017 Zwei Syrer (19,15) stehlen in Sportgeschäft einen hochwertigen Trainingsanzug. Bei der Festnahme wird weiteres Diebesgut sichergestellt - die Kriminellen werden dem Haftrichter vorgeführt. Stuttgart
07.02.2017 Generalbundesanwalt lässt den 31- jährigen syrischen Staatsangehörigen Akram A. festnehmen. Ihm wird vorgeworfen, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) beteiligt zu haben. Zudem wird ihm Vergewaltigung im Kriegsgebiet vorgeworfen. Greifswald
07.02.2017 17-jähriger Jugendliche wird von drei Syrern (16,18,18) in einer Regionalbahn angegriffen und mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der alarmierte Rettungsdienst lieferte den unter Schock stehenden und im Gesicht verletzten 17 Jährigen ins Klinikum ein. Die Schläger wurden festgenommen. Oederan
06.02.2017 Körperliche Auseinandersetzung in einer Unterkunft für Asylbewerber - ein Syrer (24) verletzt mit einem Messer eine Syrerin (44) leicht am Arm - eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wurde gefertigt Wiesbaden
06.02.2017 Bei Fahrzeugkontrolle werden bei einem Syrer (29) insgesamt 700 Gramm Haschisch gefunden. Er wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Stuttgart
06.02.2017 Asylbewerber (35) aus Syrien übergießt sich in der Kreisverwaltung im Beisein seines Sohnes (7) mit Benzin und droht sich anzuzünden - Polizeibeamte können den Mann überwältigen und ihn in ärztliche Behandlung übergeben Bitburg
05.02.2017 Syrer (20) zündet Matratze in der Flüchtlingsunterkunft an und löst somit einen Brand aus. Durch das Feuer wurde das gesamte erste Obergeschoss des Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen. Die Bewohner wurden evakuiert. Bislang sind fünf verletzte Personen bekannt. Der Brandstifter wurde festgenommen. Bad Homburg vor der Höhe
05.02.2017 Der Strom ebbt nicht ab: Erneut reisen 20 syrische Staatsangehörige illegal in die BRD ein. Obwohl sie über Frankreich einreisen, wird allen illegal ein Asylverfahren ermöglicht. Offenburg
05.02.2017 Syrer schleust drei Palästinenser illegal in die Bundesrepublik ein. Da es ihnen jedoch nicht auf Schutz in Deutschland ankommt, wurden sie ins Nachbarland zurückgeschoben. Schwarzbach
04.02.2017 Weil er die Trennung von ihren Ehemann nicht akzeptierte, sticht Syrer (27) den 38-jährigen Freund seiner Schwester nieder, Mit mehreren Messerstichen verletzte er den 38-Jährigen schwer und biss ihn in den Oberarm. Die Polizei nahm den Täter am Tatort vorläufig fest. Haftbefehl wurde erlassen. Alpirsbach
03.02.2017 Fünf syrische Zuwanderer schlägern an einer Straßenbahnhaltestelle. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten die Tatverdächtigen in der Straßenbahn.Die Kripo ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Schwerin
01.02.2017 Die drei Syrer Mahir Al-H. (18), Mohamed A. (26) und Ibrahim M. (19) stehen vor Gericht, das sie hinreichend verdächtig sind, sich als Mitglieder der terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) angeschlossen zu haben Hamburg
01.02.2017 Zwei 31- und 40-jährige Niederländer mit syrischen Wurzeln fungierten komplettes Wohnhaus zum Gewächshaus für 1.000 Cannabispflanzen um. Die Pflanzen sowie bereits abgeerntetes Marihuana wurden vom Zoll beschlagnahmt. Bad Bentheim
01.02.2017 Bundespolizei greift zwei jugendliche Syrer mit gefälschten italienischen Ausweisen auf. Trotz dieses Betruges erhalten sie Asyl. Ein weiterer Syrer hat bereits in der Schweiz Asyl beantragt. Appenweier
30.01.2017 Syrer (26) fährt mit einem nicht ausreichenden Fahrschein im Zug. Als er den Zug verlassen will und er schlägt dem 49-jährigem Bahnmitarbeiter mehrfach ins Gesicht. Bei seiner Festnahme durch die Bundespolizei leistete er massiv Widerstand. Würzburg
29.01.2017 Zwei Syrer (18,18) suchen Körperkontakt zu einem jungen Mann (19) und ziehen ihm blitzschnell das Smartphone aus der Jackentasche - Täter festgenommen, jedoch nach Abschluss polizeilicher Maßnahmen wieder entlassen Hamburg
29.01.2017 Zwei Syrer (21,22) rollen ein Holzfass gegen einen PKW und urinieren gegen ein Gebäude - von Zeugen alarmierte Polizeibeamte können die beiden Männer in Tatortnähe feststellen und leiten ein Strafverfahren ein Lüneburg
28.01.2017 Auch im neuen Jahr greift die Bundespolizei 24 illegale "Flüchtlinge" aus Syrien, Kamerun und Libyen auf. Obwohl alle aus Frankreich einreisen, wird ihnen illegal ein Asylverfahren ermöglicht. Kehl
28.01.2017 Syrischer "Flüchtling" (30) weist sich bei Verkehrskontrolle mit gefälschtem Führerschein aus - Führerschein sichergestellt, Ermittlungen eingeleitet. Gyhum
28.01.2017 Syrischer Asylbewerber vergewaltigt in Flüchtlingsunterkunft ein einheimisches 12-jähriges Mädchen - Täter wegen schwerem sexuellen Missbrauch in U-Haft. Schweinfurt
28.01.2017 Syrer (26) wird vom Ladendetektiv in einem Bekleidungsgeschäft dabei beobachtet, wie er an einer Lederjacke die Diebstahlsicherung entfernte und anschließend das Geschäft verließ. Er konnte festgehalten und an die Polizei übergeben werden. Stuttgart
< >