Datum Straftaten Ort
15.06.2017
Ein Tunesier (27) reist in die BRD ein, gegen den eine Ausweisungsverfügung besteht. Vor zwei Jahren war er nach Italien abgeschoben worden. Nach Erstattung einer Strafanzeige wird er den Schweizer Behörden übergeben.
Weil am Rhein
12.06.2017
Tunesischer "Flüchtling" (28) bricht in ein Restaurant ein und versucht, der Angestellten Handtasche und Geldbörse zu stehlen. Der kriminelle Asylbewerber wurde vorläufig festgenommen.
Oftringen
10.06.2017
Zwei Männer werden vom Ladendetektiv beim Diebstahl beobachtet. Während einer flüchten konnte, wurde der zweite, ein polizeibekannter Tunesier (18) festgehalten und der Polizei übergeben.
Stuttgart
08.06.2017
Polizei erwischt erneut einen wegen zahlreicher Diebstahlsdelikte polizeibekannten Tunesier (20), als er einer jungen Frau das Handy stiehlt - Täter wieder "mangels Haftgründen" frei gelassen...
Dortmund
07.06.2017
Kurz zuvor aus der Haft entlassener Tunesier (19) belästigt Personen und greift zwei Polizisten tätlich an. Er wird wieder frei gelassen und belästigt prompt wieder Reisende - nur Gewahrsam.
Dortmund
07.06.2017
Tunesier (31) wird ohne erforderliche Umschreibung seines Führerscheins aufgegriffen - Strafverfahren auch gegen die Halterin des Fahrzeugs eingeleitet.
Einbeck
04.06.2017
"Verletzung des Ramadan": Asylbewerber aus Tunesien und Marokko randalieren in der Unterkunft, weil die Sicherheitsmitarbeiter darauf hinweisen, dass sie trotz Verbotes Kochgeräte in ihrem Zimmer benutzten. Sie gehen auf das Sicherheitspersonal los, bewerfen es mit Glasbehältern sowie Feuerlöschern und verwüsteten ein Zimmer bis zur Unbewohnbarkeit. Ein 43 Jahre alter mutmaßlicher Rädelsführer wurde in Gewahrsam genommen. Acht weitere Personen wurden in andere Einrichtungen verlegt. Sechs verletze Sicherheitsbedienstete. 14 Streifenwagen und insgesamt 28 Beamte waren im Einsatz.
Dresden
30.05.2017
Polizisten beobachten einen Tunesier (23) beim Verkauf von Kokain. Beim wohnsitzlosen Täter wird Bargeld sowie ein Handy sichergestellt - Entscheidung des Haftrichters ergebnisoffen.
Kassel
29.05.2017
Sechs Männer und Frauen aus Tunesien, der Türkei und Deutschland werden wegen Drogenhandels verhaftet - kiloweise Kokain und Cannabis sowie Waffen sichergestellt - 7 Täter in U-Haft.
Mannheim
26.05.2017
Tunesier (33) wird am Flughafen festgenommen. Es lagen zwei Haftbefehle wegen Diebstahls vor. Die nächsten 150 Tage wird der Tunesier hinter Gittern verbringen müssen.
Schkeuditz
22.05.2017
Tunesier (25) fährt ohne gültigen Fahrschein Straßenbahn. Nach einer verbalen Auseinandersetzung wird er handgreiflich und verletzt zwei Kontrolleure.
Dresden
20.05.2017
Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen zwei tunesischen Asylwerbern (27, 38), geführt mit Fäusten, Steinen und Rasierklingen, werden die Kontrahenten und zwei weitere unbeteiligte Asylbewerber aus Nigeria und Tunesien verletzt. Es wurde mit dem Tod gedroht.
15.05.2017
Wohnsitzloser Tunesier (31) wird mit 4 kg Marihuana sowie 100 g Amphetamin aufgegriffen. Bei der Durchsuchung erleidet er einen "Schwächeanfall" - Täter in U-Haft.
Berg
11.05.2017
Tunesier (35) will sich der Polizeikontrolle entziehen und verletzt sich bei der Flucht schwer. Beweggrund für das Fluchtverhalten dürften die bislang nicht geklärten Eigentumsverhältnisse des von ihm mitgeführten Zweirads sein.
Freiburg im Breisgau
10.05.2017
Drogenfahnder nehmen 23-jährigen Tunesier fest und stellen bereits abgepacktes Kokain sicher. Da der wohnsitzlose Mann bereits per Haftbefehl gesucht wird, bringen die Beamten ihn in die Justizvollzugsanstalt.
Kassel
10.05.2017
27-jähriger Tunesier brüllt 54-jährige Autofahrerin an und verlangt den Fahrzeugschlüssel. Als die Fahrerin nach Hilfe schreit und zwei Passanten herbeieilen, versucht der Täter zu flüchten, was von jedoch von den Helfern verhindert wird.
Chemnitz
09.05.2017
Ein Mann (29,chinesischer Pass,deutsche Aufenthaltserlaubnis) wurde als mutmaßlicher Schleuser festgenommen. Er wollte einen tunesischen (21) und einen pakistanischen (24) Staatsbürger mit seinem Auto nach Deutschland bringen.
Kiefersfelden
08.05.2017
Tunesischer Staatangehöriger (20) durchsucht im ICE das Gepäck einer Frau (50), als diese auf dem WC ist. Er stiehlt Handy und Geld. Zugbegleiter hält den Täter fest und übergibt ihn der Polizei.
Hamburg
07.05.2017
Tunesier (31) fasst im Streit einer 50-jährigen Frau an den Kehlkopf. Die Frau verspürt im Anschluß Schmerzen. Ein Ermittlungsverfahren wird eingeleitet.
Salzgitter
04.05.2017
Bei Personenkontrolle werden bei einem Tunesier (19) insgesamt 171 Gramm Marihuana gefunden. Der Tunesier muss nun mit einem Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln rechnen.
Chemnitz
04.05.2017
Ein Tunesier (18, 2 Promille Cannabis
Freiberg
01.05.2017
Syrer und Tunesier lieferten sich eine wilde Schlägerei, in deren Folge zwei Syrer (26) und ein Tunesier (26) festgenommen werden konnten und medizinisch versorgt werden mussten. Weitere Beteiligte konnten vor Eintreffen der Polizei unerkannt fliehen.
Dresden
18.04.2017
Drei Tunesier greifen einen Landsmann (23) an, schlagen Ihn und rammen ihm schlussendlich ein Messer in den Rücken. Das Opfer schleppt sich in eine Bar, von wo aus ein Rettungswagen gerufen wird. Der 23-jährige ist der Polizei bereits wegen diverser Eigentumsdelikte und dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz bekannt.
Leipzig
17.04.2017
Zeugin beobachtet zwei Männer (22,38) beim Einbruch. Sie konnten festgenommen werden. Der 22-jährige Tunesier wurde dem Haftrichter vorgeführt. Der 38-jährige Mann wurde bereits gesucht, er wurde in eine JVA eingeliefert.
Offenburg
16.04.2017
Bei Personenkontrolle werden bei einem Tunesier (22) insgesamt 87 Gramm Marihuana gefunden. -Festnahme-
Reichenbach im Vogtland
16.04.2017
Nach Schwarzfahrt im ICE werden bei einem Tunesier (34) zwei offene Vollstreckungshaftbefehle zur Begleichung von Justizschulden festgestellt. Da er die haftbefreienden Geldbeträge nicht aufbringen konnte, nahmen ihn die Bundespolizisten fest und führten ihn einer JVA zu.
Bielefeld
10.04.2017
Nach Wasserschaden werden in der darüber liegenden Wohnung 52 Kilogramm Marihuana und ein Kilogramm Amphetamin sichergestellt. Die Mieter dieser Wohnung, Albaner (40), Tunesier (49) und Algerier (44) wurden festgenommen.
Hamburg
09.04.2017
Tunesischer Flüchtling (37) gerät in eine Polizeikontrolle. Eine zufällig anwesende Frau erkennt ihn als Exhibitionisten wieder, der sie kurz zuvor belästigt hatte. Anschließend will er das Polizeirevier nicht mehr verlassen, entkleidet sich, wirft sich zu Boden und lässt sich nicht mehr beruhigen. Arrest.
Kirchheim unter Teck
08.04.2017
Die Polizei ermittelt zwei Tatverdächtige Tunesier (beide28), die mehrere Einbruchsdiebstähle in Baucontainer verübt haben sollen. Gestohlen wurden Werkzeuge. Einer konnte festgenommen werden, der Komplize sitzt wegen anderer Delikte bereits in Haft.
Stuttgart
07.04.2017
Tunesier (40) sticht mit einem Messer auf einen Landsmann (30) ein und fügt ihm zwei Stichwunden im Brust- und Hüftbereich zu - Täter an seiner Wohnanschrift festgenommen, der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus gebracht
Dietzenbach
06.04.2017
Tunesier (26) wird beim Ladendiebstahl erwischt und festgenommen. Er sollte bereits Ende März abgeschoben werden und ist seitdem flüchtig. Richter ordnete Haft bis zur Verhandlung an.
Braunschweig
05.04.2017
Afghane (17) spricht die Freundin eines Tunesiers (28) an, woraufhin sich eine Schlägerei zwischen den beiden entwickelt, in die später noch weitere Gruppenmitglieder verwickelt werden - Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet
Friedrichshafen
30.03.2017
Schlägereien zwischen Ausländern. Linienbus wurde durch Steinwurf beschädigt. Tunesischer Haupttäter(25) randalierte dann im Asylbewerberheim weiter, verletzte Mitbewohner.
Plauen
26.03.2017
Tunesier (31) attakiert am Bahnhof aus Eifersucht massiv seine Freundin. -Festnahme, Einleitung eines Strafverfahrens wegen gefährlicher Körperverletzung-
Hagen
25.03.2017
Ca. 15 Ausländer liefern sich eine Schlägerei. Dabei wird ein 19-jähriger Syrer mit einem Taschenmesser am Kopf verletzt. Der Täter soll ein 31-jähriger Tunesier sein. Ermittlung wegen gefährlicher Körperverletzung.
Plauen
24.03.2017
Tunesier (38) bedroht einen Libyer (48) mit einem Teppichmesser und raubt ihm Tabak und Münzgeld - bei der Festnahme stelle sich heraus, dass sowohl der Täter, als auch der Geschädigte mit Haftbefehlen gesucht wurden
Oberhausen
22.03.2017
Wohnungsdurchsuchung bei zwei tunesischen Staatsangehörigen (22,28) - sie stehen im dringenden Tatverdacht in mindestens 111 Fällen auf betrügerische Weise Fahrkarten der Deutschen Bahn AG erlangt zu haben
Saarbrücken
22.03.2017
111 Betrugsfälle zum Nachteil der Deutschen Bahn AG durch zwei tunesische Staatsangehörige (22,28). Sie nutzten bei Online-Fahrkartenkäufen gestohlene Kreditkarten aus aller Welt. Schadenshöhe ca. 10.000 Euro.
Saarbrücken
21.03.2017
Tunesier (40) verkauft einer jungen Frau (24) ein Tütchen mit Marihuana - bei seiner Festnahme wurden 19 Tütchen mit jeweils rund 0,8 Gramm Marihuana aufgefunden und sichergestellt
Kassel
19.03.2017
Tunesier (35) schlägt auf eine 92-jährige Frau ein und raubt ihre Handtasche.Die Frau stürzte und verletzte sich. Täter wurde ermittelt. -Festnahme, U-Haft angeordnet-
Korb
17.03.2017
Bundespolizei greift einen mit Haftbefehl gesuchten Tunesier (33) auf - Täter nach Zahlung einer Geldstrafe von 175 Euro entlassen.
Chemnitz
16.03.2017
Flüchtling (32) aus Tunesien geht mit einem Klappmesser auf einen Flüchtling (27) aus Gambia los und fügt ihm tiefe Schnittwunden zu - Polizeibeamte leisteten dem stark blutenden Mann erste Hilfe
Kirchheim unter Teck
15.03.2017
Tunesier (32) nach Drogenkonsum festgenommen - es bestand zudem ein Haftbefehl wegen Körperverletzung - durch Zahlung der Geldstraße in Höhe von 593,50 Euro vermied er eine 40-tägige Haftstrafe
Dresden
12.03.2017
Bei Personenkontrolle im Zug wird ein 21-jähriger Tunesier, der weder einen Fahrschein noch ein gültiges Dokument vorlegen konnte, aufgegriffen. Er hat sich nun wegen Leistungserschleichung und Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz zu verantworten.
Ebersbach an der Fils
11.03.2017
Bundespolizei greift in Eurobahn einen mit Haftbefehl gesuchten Tunesier (34) auf, der zudem Betäubungsmittel mit sich führt - Täter dem Amtsgericht vorgeführt.
Paderborn
09.03.2017
Tunesier (31) küsst eine 45-jährige Frau gegen ihren Willen. Die 45-Jährige wehrte sich dagegen, sah dann ein Polizeifahrzeug und ging zu den Beamten, um den Vorfall anzuzeigen.
Chemnitz
08.03.2017
Deutsch/Tunesier (29) wird beim Ladendiebstahl erwischt und greift daraufhin den Ladendetektiv mit einem Messer an. Durch den Detektiv allerdings entwaffnet konnte der 29-Jährige im Weiteren der Polizei zugeführt werden.
Freiburg im Breisgau
04.03.2017
Libyer (ca .20-25) und Tunesier (ca. 20-25) stehlen einem 30-jährigen Mann durch Antanzen seine Geldbörse. Der Beraubte bemerkt den Diebstahl, kann die Diebe stellen und erhält sein Bargeld zurück.
Mainz
02.03.2017
Bei Einreisekontrolle wird ein Tunesier (22) festgenommen. Gegen ihn bestand Haftbefehl zur Zahlung einer Geldstrafe. Aufgrund Mittellosigkeit erfolgte die Verbringung zur JVA und Verbüßung der 60-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe.
Langenhagen
27.02.2017
Mann mit tunesischem Migrationshintergund (23) randaliert vor dem Friseursalon eines Marokkaners und bedroht diesen mit einer Schusswaffe - Täter nach Festnahme wieder auf freien Fuß gesetzt...
Heide
< >